Garwin Wei­ßen­stein

Garwin Wei­ßen­stein wurde 1980 in der Nähe von Cux­haven geboren, stu­dierte an ver­schie­denen euro­päi­schen Uni­ver­si­täten Wirt­schaft und arbeitet seitdem in Lehr­tä­tigkeit und als Unter­neh­mens­be­rater. Wei­ßen­stein ist Sammler sel­tener alter Schriften und Bücher, betätigt sich als His­to­riker und beschäftigt sich ein­gehend mit der Geschichte des Islams und der euro­päi­schen Sicht­weise auf den Islam vom Mit­tel­alter bis hin zur Zeit der Aufklärung.

Wei­ßen­stein ist Autor des Buches “Der falsche Prophet — Wie die Denker der Auf­klärung Mohammed als Betrüger ent­larvten” (978–3898467629) und Her­aus­geber von “Die Regeln des Duells nach Franz von Bolgár — Das Duell mit Pis­tolen, Säbeln und Degen nach der Wiener Ori­gi­nal­ausgabe von 1921” (ISBN: 978–3740727055).

 

bis­herige Buchveröffentlichungen: