Komische Zufälle: „Dieselskandal“ bei BMW gleichzeitig Toyota als Großspender der „Deutschen Umwelthilfe“?

Nun soll auch BMW Abschaltvorrichtungen in Diesel-PKW eingebaut haben. Wie wäre es, statt des Autobauers lieber die Deutschen Umwelthilfe zu hinterfragen? Sind alle, die vorgeben, die Umwelt zu schützen, wirklich gut und anständig? Was wäre, wenn Jürgen Resch mit seiner Deutschen Umwelhilfe ein raffiniertes Inkasso-Unternehmen aufgebaut hätte, das lediglich raffiniert getarnt ist? (Von Sebastian Sigler) … Komische Zufälle: „Dieselskandal“ bei BMW gleichzeitig Toyota als Großspender der „Deutschen Umwelthilfe“? weiterlesen