Attacken aus Gaza gegen Israel: Foto: Screenshot Youtbe
Politik

Gaza: Hamas hat Geld für Waffen, aber nicht für Lebensmittel – Deutschland verdoppelt Zahlung

12. August 2018

Fast täglich beschießt die Hamas aus Gaza Israel. Aber für die eigenen Bewohner ist kein Geld da. Das besorgt das Hilfswerk UNRWA, finanziert auch von Deutschland. Die Bundesregierung stockt die Zuschüsse nun um 8,4 Millionen auf und zahlt somit gut 17 Millionen Euro – ein Verdopplung!

Anfang des Jahres hatte US-Präsident Donald Trump angekündigt, die Zahlungen an die UNRWA von 360 auf nur noch 60 Millionen Dollar zu kürzen. Bis dato war Amerika der größte Geber der Organisation. Nun springt die Merkel-Regierung ein und verdoppelt das Budget. Das Geld soll die UNRWA für Lebensmittel für palästinensische Flüchtlinge ausgeben, teilte das Büro in Ramallah mit.

Die humanitäre Lage im vom Hamas-Regime kontrollierten Gaza-Streifen verschlechtert sich seit Jahren. Gleichzeitig beschießt die radikal-islamische Palästinenser-Organisation Israel fast täglich mit Raketen. Der jüdische Staat hatte das zuvor besetzte Gebiet 2005 an die Araber zurückgegeben, alle Soldaten abgezogen und die eigenen Siedlungen abgebaut. Seitdem hat sich der Gaza-Streifen zu einer Quelle von Gewalt, Krieg und Terror entwickelt.

Laut „Foreign Policy“ hat der Nahost-Gesandte der US-Regierung, Trumps Schwiegersohn Jared Kushner, in E-Mails dazu aufgerufen, die UNRWA „zu zerschlagen“. Sein Vorwurf: Die Organisation sei „korrupt, ineffizient und würde dem Frieden nicht helfen“. Auch Israel kritisiert das Hilfswerk heftig, weil es den Flüchtlingsstatus der Palästinenser an nachfolgende Generation weiter gibt.

Direktor der UNRWA ist der Deutsche Matthias Schmale. Er klagte kürzlich gegenüber der Deutschen Welle: „Finanzielle Nöte hatte UNRWA schon immer, weil der Bedarf kontinuierlich gestiegen ist. Doch diesmal sei es noch ernster.“ Aufgrund der amerikanischen Kürzungen stehen 1000 der rund 12.500 Beschäftigungsverhältnisse auf der Kippe. 113 Mitarbeiter sollen entlassen werden. Die Arbeitslosenquote in Gaza übersteigt inzwischen die 40 Prozent-Marke, jeder zweite unter 30 Jahren ist ohne Job.


zuerst erschienen auf Jouwatch


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad