Politik & Aktuelles

#Chemnitz: Migrant erklärt vor laufender Kamera, warum er AfD wählt

2. September 2018

Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Livestream von RT. Während der Trauermarsch immer wieder von Gegendemonstranten aufgehalten wird, tritt ein Migrant an das Kamerateam heran und erklärt, warum er AfD wählt. Die Flüchtlingspolitik bezeichnet er als grob fahrlässig und Ausländerfeindlichkeit sei nicht das Problem, welches das Land vorrangig habe. Man müsse der Ursache auf den Grund gehen.

Quelle: RT