Teilchenphysikerin glaubt, dass 5G eine Direkt-Energiewaffe ist (+Video)

Die Physikerin Dr. Katherine Horton glaubt, dass 5G nicht nur gesundheitsschädlich ist, sondern auch eine High-Tech-Massenvernichtungswaffe, mit der unerwünschte Dissidenten spurlos getötet werden können. Horton hat an der Universität Oxford in Teilchenphysik promoviert und an einigen der interessantesten und gefährlichsten Projekte der Welt gearbeitet, darunter dem berühmten Hadron Collider (CERN), Schweiz, und dem etwas weniger … Teilchenphysikerin glaubt, dass 5G eine Direkt-Energiewaffe ist (+Video) weiterlesen