Aus­tra­lische Bischöfe warnen: Corona-Impf­stoff enthält Zellen aus abge­trie­benen, mensch­lichen Föten

Dass in Impf­stoffen so allerlei wenig gesund­heits­för­dernde Stoffe ent­halten sind, wie Queck­sil­ber­ver­bin­dungen (Thio­mersal), Form­aldehyd, Alu­minium (Alu­mi­ni­um­hy­droxid), Phenol oder Squalen, für das Haie abge­schlachtet werden, um es aus ihrer Leber zu gewinnen, das ist bekannt. Dass sich in dem neuen Impf­stoff gegen Covid-19 auch noch Zellen mensch­licher, abge­trie­bener Föten befinden, wissen wir, weil aus­tra­lische Bischöfe dagegen … Aus­tra­lische Bischöfe warnen: Corona-Imp­f­­stoff enthält Zellen aus abge­trie­benen, mensch­lichen Föten weiterlesen