Monat: Januar 2022

Wenn Rei­sende am Rand der Erd­scheibe run­ter­fallen – die Flache-Erde-Theorie ist beliebt wie nie zuvor (+Video)

Der nie­der­län­dische Maler der Spät­gotik, Hie­ro­nymus Bosch, stellte um das Jahr 1500 die Erde auf einem Ölge­mälde als Scheibe dar, die in einer trans­pa­renten Sphäre im Uni­versum schwebt. Bosch war nicht der einzige, der geglaubt hat, dass die Erde flach ist. Auch die früh­grie­chi­schen Phi­lo­sophen Anaxi­mander und Heka­taios waren von der Theorie über­zeugt. Viele Menschen […]

Den ganzen Artikel lesen

Alb­traum zum Jahresanfang

Es ist Jah­res­anfang 2022. Leider will sich bei mir in diesem Jahr so gar keine Vor­freude ein­stellen, ganz im Gegenteil. Ich mache mir Sorgen und ich bin wütend! Seit nahezu zwei Jahren befindet sich die west­liche Gesell­schaft jetzt in einem Aus­nah­me­zu­stand und damit natürlich auch unser Deutschland. Men­schen sind in Kurz­arbeit, viele Unter­nehmen wurden durch […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Hiobs­bot­schaft des 21. Jahrhunderts

Töd­liche kos­mische Strahlung erreicht die Erd­ober­fläche (von Prof. Dr. Claudia von Werlhof, Uni­ver­sität Inns­bruck) Es gibt seit dem 04.04.2018 kein Vertun mehr. Jen­seits aller offi­zi­ellen Behaup­tungen und Spe­ku­la­tionen über einen zuneh­menden CO2-Ausstoß als Bedrohung für das Erden­leben liegt nun der Gegen­beweis vor. Die wirk­liche Bedrohung des Lebens ist die töd­liche ultra­vio­lette kos­mische Strahlung, die inzwischen […]

Den ganzen Artikel lesen

Von der Leyens Plan­spiele drohen zu platzen: Finnland wird Impf­zwang im EU-Par­lament ablehnen

Die EU-Kom­­mis­­si­on­s­­chefin Ursula von der Leyen will die Men­schen in der EU zwangs­weise an die Nadel bringen. Ihr Plan aber droht zu scheitern: Finnland wird sich dem all­ge­meinen Impf­zwang ver­weigern. Ein solcher Impf­zwang würde die ver­fas­sungs­mä­ßigen Rechte der Bürger ver­letzen, so die Begründung. Der Plan von EU-Kom­­mis­­si­on­s­­chefin Ursula von der Leyen, einen all­ge­meinen Corona-Imp­f­­zwang zu […]

Den ganzen Artikel lesen

Banken und Inves­toren sind nicht nur an Abholzung des Regen­waldes beteiligt, sondern auch an Umwelt­ver­schmutzung durch Plas­tikmüll! (+Videos)

Aktuelle Recherchen zeigen, dass Finanz­in­stitute in Groß­bri­tannien, der EU, den USA und China zwi­schen 2016 und 2020 157 Mil­li­arden US-Dollar in Unter­nehmen inves­tierten, die  für die Zer­störung lebens­wich­tiger Öko­systeme ver­ant­wortlich sind. Dar­unter der bra­si­lia­nische Ama­zonas, Cerrado und die tro­pi­schen Wälder von Gabun, Kamerun und Indo­nesien. Dass Banken und Inves­toren an der Zer­störung des Regen­waldes beteiligt […]

Den ganzen Artikel lesen

Ver­lieren Kryp­to­wäh­rungen mit ihrer rasanten Aus­breitung auf tra­di­tio­nelle Zah­lungs­mittel ihre Exklusivität?

Ist es bald genauso normal, an der Super­markt­kasse mit Bitcoin, Litecoin und Co. zu bezahlen, wie einen 10€-Schein zu zücken? Vor über 10 Jahren, als die Kryp­to­währung gerade der Öffent­lichkeit vor­ge­stellt wurde, wurde diese noch stark belä­chelt. Heute wird nicht nur in sie inves­tiert. Sie wird bereits als gän­giges Zah­lungs­mittel für diverse Online Trans­ak­tionen genutzt. […]

Den ganzen Artikel lesen