Dr. Roman Braun im FPÖ-TV-Gespräch über „Pro­pa­ganda, Zensur und Über­wa­chung“ (Video)

In ihrem aktu­ellen Interview spricht Marie-Christine Giu­liani wieder mit dem Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ex­perten Dr. Roman Braun. Er ist Doktor der Psy­cho­logie, hat einen Master in Erzie­hungs­wis­sen­schaften, ist NLP-Master-Trainer und Autor meh­rerer Bücher. Dr. Braun war oft genug an Pro­pa­ganda beteiligt, um zu erkennen, wann sie passiert.

Die The­men­ge­biete des Inter­views sind viel­fältig und spannend. Die beiden sprechen etwa über das Social-Credit-System, das nun in Bologna (Italien) ein­ge­führt werden soll. Aber auch der Lockdown in Shanghai, wo Mil­lionen Men­schen seit Wochen ihre Häuser nicht ver­lassen dürfen, wird thematisiert.

Selbst­ver­ständlich sprechen Giu­liani und Braun über den Ukrai­ne/­Russland-Krieg sowie die Aus­wir­kungen auf Europa bzw. Öster­reich und ana­ly­sieren die Position Putins. Braun gibt auch Antwort auf die Frage, wie viel Sinn eine Zensur von rus­si­schen Medien macht.

Die beiden unter­halten sich aber auch über das Thema Corona, welches in den letzten Wochen medial plötzlich in den Hin­ter­grund geraten ist. Wo sich nun viele Men­schen fragen, was hier los ist.
Ein wirklich sehens­wertes Gespräch, das man nicht ver­passen sollte.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden