Produktkategorien

Warenkorb anzeigen „Die verborgene Intelligenz im Universum“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.

ALIEN-HYBRIDEN! Sie sind mitten unter uns: Der Plan der Außerirdischen, die Menschheit zu unterwerfen

22,95  Preis inkl. MwSt., versandkostenfreie Lieferung, Lieferung nur innerhalb Deutschlands

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-5 Werktage
Artikelnummer: 9783954472611 Kategorien: , Schlüsselwort:
Autor

Jacobs, David M.

Zahlungsarten:

Lieferung:

Zertifizierungen:

Beschreibung

»Es ist ein kleiner Schritt vom UFO-Phänomen
zur Besiedelung der Erde durch Aliens.«
– Prof. Young-Hae Chi, Universität Oxford

Eine Veränderung kündigt sich an. Schon seit langem arbeiten Außerirdische darauf hin, jetzt häufen sich Hinweise, dass ihr Plan in die heiße Phase eingetreten ist: Entführungen durch Aliens haben ebenso zugenommen wie ihre Beteiligung an Ereignissen des täglichen Lebens. Als menschenähnliche Hybriden bewegen sie sich im Alltag mitten unter uns. Um nicht aufzufallen, werden sie von irdischen Kontaktlern unterrichtet.

Der Autor hat mehr als 150 Entführungsfälle von Menschen untersucht, die insgesamt weit über 1000 Mal entführt wurden. Sein exzellent recheriertes Buch konzentriert sich auf die Erfahrungen von vierzehn dieser Menschen und zeigt detailliert, wie die Integration der Aliens in unsere Gesellschaft erfolgt, welche Strategie sie verwenden und welche Mittel eingesetzt werden. Ihr Ziel ist die Übernahme unseres Planeten.

»Ein äußerst wichtiges Buch über UFO-Entführte und darüber, warum diese Entführungen stattfinden.« – Ron Westrum, Eastern Michigan University

»Die Recherchen zeigen ethnografische Tiefe und Detailreichtum, aber auch ein Höchstmaß an akademischer Sorgfalt.« – Thomas E. Bullard, Center for UFO Studies

David M. Jacobs ist Historiker und Geschichtsprofessor an der Temple University in Philadelphia, spezialisiert auf die amerikanische Kultur des 20. Jahrhunderts. Seine Forschungen machten ihn zum führenden Experten für Entführungen durch Aliens. Regelmäßig hält er Vorträge und gibt Interviews in Funk und Fernsehen.

DON C. DONDERI, Psychologie-Professor an der McGill University, Montreal: »Jacobs legt eine Chronik der menschlichen Erfahrung vor, die jeder derzeitigen Theorie über das Universum, in dem wir zu leben glauben, widerspricht. Seine menschlichen Beobachter haben eine verborgene Realität entdeckt, die buchstäblich gleich nebenan stattfindet, und von der er glaubt, dass sie still und heimlich mit uns interagiert. Sein Buch erklärt, warum extraterrestrische UFOs hier sind, wer sich an Bord befindet und was sie machen. Gelinde gesagt, zeigen die Beweise der Menschen, die Jacobs interviewt hat, dass die ETs nichts Gutes im Schilde führen. So schnell wird man dieses Buch nicht zur Seite legen, und wenn genug von uns den darin vorgebrachten Beweisen Aufmerksamkeit schenken, lässt sich die Katastrophe vielleicht noch verhindern.«

RON WESTRUM, Soziologie-Professor an der Eastern Michigan University: »David Jacobs hat ein äußerst wichtiges Buch über UFO-Entführte geschrieben und darüber, warum diese Entführungen erfolgen.«

YOUNG-HAE CHI, Dozent für Orientstudien an der University of Oxford: »Wenn wir die außerirdische Herkunft der UFOs akzeptieren und auch, dass diese Wesen so zielgerichtet handeln, wie es intelligente Geschöpfe nun einmal tun, ist es nur noch ein kleiner Schritt vom UFO-Phänomen zu dem Eingeständnis, dass zwei Spezies gemeinsam auf der Erde leben – einer Besiedelung der Erde durch Aliens. Durch diese logische Konsistenz entflammt das Buch so sehr unsere Vorstellungskraft.«

THOMAS E. BULLARD, Vorstandsmitglied des Center for UFO Studies and Fund for UFO Research: »David Jacobs hat Karriere gemacht als Geschichtsprofessor an einer großen Universität, und – was noch mehr zählt – er stützt seine Behauptungen auf eine beeindruckende Menge von Beweisen. Die Recherchen zeigen ethnografische Tiefe und Detailreichtum, aber auch ein Höchstmaß an akademischer Sorgfalt.«

Zusätzliche Information

Autor

Jacobs, David M.


Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Service-Hotline:
0159 06 03 62 16

Servicezeiten:
Mo. und Do.: 10:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 15:00 - 18:00 Uhr