Categories:

Banken, Brot und Bomben 1

19,70  Preis inkl. MwSt., versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

SKU: A0006

Beschreibung

„Es ist egal, ob George W. Bush oder Al Gore Prä­sident wird – Alan Greenspan ist der Chef der Notenbank…“ las man vor der letzten US-Prä­si­dent­schaftswahl in der Süd­deut­schen Zeitung. Wer ist denn dieser Greenspan, dass er offenbar mehr Ein­fluss hat als der angeblich mäch­tigste Mann der Welt – der US-Prä­sident? Oskar Lafon­taine war sich offenbar dieser unsicht­baren Macht bewusst, als er sich zu fol­gendem Satz hin­reißen ließ: „Die Welt­po­litik wird von einem Hoch­finanz-Imperium regiert.“

Sicherlich sind die meisten Per­sonen, die heute die Welt steuern, aus dem Wirt­schafts- und Finanz­be­reich. Doch der wahre Grund, warum sie so mächtig sind und die Geschicke der Welt über unsichtbare Fäden lenken, liegt mit­unter in ihrer Mit­glied­schaft in Geheim­logen. Diese Logen hüten nämlich einige höchst bri­sante Geheim­nisse, die teils Jahr­tau­sende zurück­reichen und deren Wissen den Glo­ba­listen diese unge­heure Macht­aus­übung erst ermög­licht. Inter­es­siert es Sie, worüber diese Logen­männer Kenntnis haben und was sie vor Ihnen ver­borgen halten?

Die Ant­worten auf diese und viele andere bri­sante Fragen prä­sen­tiert hier Stefan Erdmann in seinem Zwei­teiler Banken, Brot und Bomben. Nach jahre-langer Recherche, vielen Reisen durch fünf Kon­ti­nente und einigen höchst auf­schluss­reichen Inter­views mit Insidern ent­hüllt er in Banken, Brot und Bomben bisher unver­öf­fent­lichte Infor­ma­tionen, die das Wirken dieser Dun­kel­männer der Welt­ge­schichte nach­weisen und ihr glo­bales Spiel um die Neue Welt­ordnung — einer Welt­re­gierung in Form eines modernen Skla­ven­staats — dem Leser schlüssig erklären.

In Band 1 werden in akri­bi­scher Detail­arbeit die Hin­ter­gründe um die Geheim­nisse der Tem­pel­ritter ent­schlüsselt, die ein Wissen um die wahre Iden­tität von Mose und Jesus und dessen Nach­kom­men­schaft haben und deren Blut­linie sich (in Band 2) bis zu George W. Bush fort­führen lässt.

Stefan Erdmann unter­sucht nicht nur die erstaun­lichen Par­al­lelen zwi­schen Mose und dem ägyp­ti­schen Pharao Ech­naton sondern auch von Tutan­chamun und Jesus und zeigt die Wahr­schein­lichkeit auf, dass beide Pha­raonen von den dama­ligen Schrift­ge­lehrten zu Hebräern umge­fälscht wurden, was nicht nur die Abra­ham­re­li­gionen auf den Kopf stellen, sondern auch erstmals sinnvoll die Wider­sprüche im Alten Tes­tament erklären könnte.

In Band 1 führt er den Leser quer durch die Geschichte bis in die Gegenwart und zeigt damit auch die Ver­bindung der alten Kul­turen und der Geheim­nisse um die Per­sonen Jesus und Moses mit den modernen Geheim­ge­sell­schaften der Frei­maurer und Illu­mi­naten auf.

Zusätzliche Informationen

Autor

Stefan Erdmann