Produktkategorien

DASH-Diät – Das Kochbuch für die schnelle Küche zu Hause, im Büro und unterwegs

14,80  Preis inkl. MwSt., versandkostenfreie Lieferung, Lieferung nur innerhalb Deutschlands

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-5 Werktage
Artikelnummer: 9783930177301 Kategorien: , ,

Zahlungsarten:

Lieferung:

Zertifizierungen:

Beschreibung

Die DEUTSCHE DASH DIÄT, ein kochsalzarmes und eiweißreiches Intervallfasten zum Muskelaufbau und zur Fettverbrennung!
Die DEUTSCHE DASH DIÄT wurde von dem Medizinsoziologen und Facharzt für Allgemeinmedizin DR. PHIL. WALTER RATHGEBER und der Praktischen Ärztin und Psychotherapeutin DIPL.-PSYCHOLOGIN GERDA PLATTNER, beide Hausärzte in München, entwickelt. Die DEUTSCHE DASH DIÄT ist ein kochsalzarmes und eiweißreiches Intervallfasten zum Muskelaufbau und zur Fettverbrennung sowie zur raschen Blutdrucksenkung, auch im Notfall, wenn Eile und Effektivität neben der arzneilichen Wirkung gefragt sind – sei es zu Hause oder im Krankenhaus! Dieses Lehrbuch der DEUTSCHEN DASH DIÄT ist inzwischen im deutschsprachigen Raum das Standardlehrbuch für die Ausbildung zum Diätassistenten an den Berufsfachschulen und wissenschaftlichen Instituten für Diätetik und Ernährungswissenschaften. Mit diesem Buch stellen beiden Münchner Hausärzte die DEUTSCHE DASH DIÄT vor. Dieses erste und einzige Lehrbuch der DEUTSCHEN DASH-Diät besteht aus zwei Hauptteilen: Im ersten Hauptteil werden im Rahmen allgemeinverständlicher Einführungen in die Ernährungsphysiologie, Lebensmittelkunde und Kochlehre auf 87 Seiten leicht verständlich die naturwissenschaftlichen Grundlagen für die DASH-Diät vermittelt. Im zweiten Hauptteilwerden 94 Rezepte für Vegetarier und Nicht-Vegetarier vorgestellt, die in drei bis dreißig Minuten höchst einfach nachzukochen sind. Die DEUTSCHE DASH-DIÄT nach der FORMULA DR. RATHGEBER ist eine Weiterentwicklung der bekannten amerikanischen „DASH-DIET“, welche es mit der Kochsalzarmut nicht so ernst nimmt und eine völlig unzureichende Eiweißzufuhr sowie überdies amerikanische Küche propagiert. Die Eiweißarmut der amerikanischen „DASH DIET“ ist so erheblich, daß die wissenschaftlich notwendige tägliche Proteinzufuhr niemals erreicht werden und eine spezifisch-dynamische Wirkung der Nahrungsproteine zur Fettverbrennung niemals angekurbelt werden kann. Außerdem werden bei der amerikanischen Variante mit zahlreichen Mahlzeiten täglich nicht die wünschenswerten Effekte eines Intervallfastens erzielt. Die DEUTSCHE DASH-DIÄT hingegen basiert auf streng naturwissenschaftlichen Erkenntnissen der Physiologie und Biochemie. Sie zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

1. Kochsalzarmut: Vermeidung von Kochsalzexzeß, also kein Einkauf und Verzehr extrem kochsalzhaltiger Fertigprodukte. Lebensmittelkunde ist deshalb angesagt, um beim Einkauf nicht hereinzufallen! Auch sog. Bio-Produkte enthalten meist sehr viel Salz (und Zucker und Fett, jedoch viel zu wenig Eiweiß). Der Mensch ist kein Salzwiesenrind oder Salzwiesenlamm. Also kein übersalzenes Wirtshausessen – die Gastronomiebetriebe wollen mit ihrem exzessiven Salzen und anderen Geschmacksverstärkern erstens ihre ansonsten geschmacksarmen und öden Speisen „aufpeppen“ und zweitens den Durst der ahnungslosen Gäste aus wirtschaftlichen Gründen ankurbeln. Eine Prise Salz kann erlaubt werden, wenn keine rasche Gewichtsabnahme und / oder keine rasche Blutdrucksenkung notwendig sind. Bei notfallmäßiger rascher Blutdrucksenkung zur Vermeidung von Herzinfarkt, Schlaganfall und Nierenschäden sowie zur raschen Gewichtsabnahme ist ein weitgehender Verzicht auf das Salzen der Speisen erforderlich. Der natürliche Kochsalzgehalt der natürlichen Lebensmittel, wie z.B. Fleisch, Fisch, Gemüse, hat dem Menschen seit Jahrtausenden ausgereicht und entspricht dem naturgegebenen menschlichen Stoffwechsel.

2. Zuckerarmut und Vermeidung schnell verdaulicher Kohlenhydrate, die ins Blut schießen und eine übermäßige Insulinausschüttung provozieren. Mit süßem Obst und Früchten kann wegen der Kochsalzarmut und wegen des Kaliumreichtums zwar der Blutdruck gesenkt werden, nicht jedoch das Körpergewicht.

3. Fettarmut: Weil der menschliche Körper die benötigten Fette im Rahmen der durch die DASH-Diät induzierten Lipolyse (Fettauflösung und Fettverbrennung) die körpereigenen Fette verbrennen soll. Lediglich die essentiellen Fettsäuren mit Vitamincharakter und die mehrfach ungesättigten Fette (Omega-3 und Omega 6) sollen zugeführt werden.

4. Zufuhr schwer verdaulicher Kohlenhydrate in gekochten Gemüsen, jedoch keine Rohkost, da die lebensnotwendigen Inhaltsstoffe der Pflanzenzellen erst durchs Kochen aufgeschlossen und zugänglich werden.

5. Hohe Eiweißzufuhr: Eiweiße mit der Aminosäure L-ARGININ sind der beste Fettverbrenner und sind verantwortlich für die sog. spezifisch-dynamische Wirkung der Proteine, weil das L-ARGININ eine Ausschüttung des Wachstumshormones bewirkt. Insbesonders dann, wenn die nachfolgende Bedingung der DASH-Diät eingehalten wird:

6) KEINE VIER ODER GAR FÜNF MAHLZEITEN TÄGLICH, wie leider oftmals empfohlen, sondern große zeitliche Abstände zwischen den Mahlzeiten (INTERVALLFASTEN). Zwei Mahlzeiten täglich genügen. Keine sog. Zwischenmahlzeiten! In den Intervallen ohne Nahrungsaufnahme, in diesen Fastenintervallen, wird mit Hilfe des vorher reichlich verzehrten L-Arginins das Körperfett verbrannt!

 


Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Service-Hotline:
0159 06 03 62 16

Servicezeiten:
Mo. und Do.: 10:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 15:00 - 18:00 Uhr