Produktkategorien

Die Software der Seele

23,95  Preis inkl. MwSt., versandkostenfreie Lieferung, Lieferung nur innerhalb Deutschlands

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-5 Werktage
Artikelnummer: 9783941956285 Kategorien: , , Schlüsselwort:
Autor

Hallanzy, Annegret

Zahlungsarten:

Lieferung:

Zertifizierungen:

Beschreibung

Überarbeitete und stark erweiterte Auflage

Jeder Mensch ist einmalig in seinem Potenzial, seiner Lebenserfahrung, seiner Weltanschauung und seinem Wahrnehmungsstil – und doch zeigen sich in dieser Forschungsarbeit Gemeinsamkeiten unserer innersten Sehnsüchte, unserer „Software der Seele“. Alle hier geschilderten Entdeckungen basieren auf eher zufällig entstandenen empirischen Daten aus einer Psychotherapie, die auf systematische Weise lebenspraktisch, emotional und feinstofflich wirkt und heilt. Diese Entdeckungen gehen jedoch weit über den psychologischen Bereich hinaus und zeigen in ihrer Gesamtheit menschlich mögliche Wege zur individuellen Sinnerfüllung und kollektiven Bestimmung. Dabei wird deutlich, welche Formen der Pseudospiritualität eine subtile Selbstentfremdung bewirken und wie eine Reorientierung zurück zur innersten urmenschlichen, sich aus der Liebe gebärenden Wirklichkeit gelingen kann.

Dieses Grundlagenwerk ist insofern nicht der tausendste spirituelle Ratgeber, sondern dient als reine „Landkarte“ unserer vorhandenen natürlichen Möglichkeiten der Heilung und Entfaltung von der Seelen-Ebene aus.

Es umfasst drei Teile, die einzeln und auch auszugweise gelesen werden können:

    • Das Forschungsmaterial und seine unglaubliche Entstehungsgeschichte (ca. 200 Seiten)
    • Philosophische und praktische Schlussfolgerungen (ca. 230 Seiten)
    • Deren Anwendung auf psychospirituell gesunde Netzwerkarbeit inklusive einer neuen Kommunikationskultur, genannt „WIR-Stil-Kommunikation“ (ca. 80 Seiten)

Diese WIR-Stil-Kommunikation wird im „Transformalen Netz“ bereits erprobt – einem Begegnungsforum alternativ informierter Pioniergeister für neue Gesellschaftsformen. Die ermutigenden Ergebnisse führten nun in Teamarbeit zur Überarbeitung des Buches und zu dieser neuen, besser verständlichen und flexibel lesbaren Version. Somit laden die vorliegende Forschungsarbeit sowie auch das zugehörige Gemeinschaftsexperiment dazu ein, unsere Bestimmung als Menschheit angesichts der aktuellen, maximal verschärften globalen Krise erst recht JETZT gemeinsam anzugehen und das dabei entstehende Lern- und Heilungsfeld eines sinnerfüllten neuen Miteinanders ganz bewusst zu feiern.

Zusätzliche Information

Autor

Hallanzy, Annegret


Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad

Service-Hotline:
0159 06 03 62 16

Servicezeiten:
Mo. und Do.: 10:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 15:00 - 18:00 Uhr