Schlagwort: GEZ

»HAIL SATAN!« – Wie das ZDF mit GEZ-Steuern einen »Sata­nismus-Wer­befilm« ausstrahlte!

Im Medi­en­staats­vertrag  vom 1. Januar 2024 heißt es: „Die öffentlich-rech­t­­lichen Rund­funk­an­stalten sind bei der Erfüllung ihres Auf­trags der ver­fas­sungs­mä­ßigen Ordnung und in beson­derem Maße der Ein­haltung jour­na­lis­ti­scher Stan­dards, ins­be­sondere zur Gewähr­leistung einer unab­hän­gigen, sach­lichen, wahr­heits­ge­mäßen und umfas­senden Infor­mation und Bericht­erstattung wie auch zur Achtung von Per­sön­lich­keits­rechten ver­pflichtet“ (§ 26 Auftrag). Doch dahin­gehend hat das ZDF meiner Meinung nach versagt, […]

Den ganzen Artikel lesen

Marc Friedrich: Kann man den Rund­funk­beitrag umgehen? (GEZ-Abgabe) (Video)

Wir alle sind davon betroffen, ob wir wollen oder nicht. Die Rede ist vom all­seits beliebten Rund­funk­beitrag, auch genannt GEZ. Mit 18,36 Euro pro Monat ein teures Pflichtabo. Doch wer dagegen angehen will, hat es schwer. Kann gar vor das Gericht gezerrt werden. Markus Böning sagt, es gibt Mittel und Wege, aus dieser Falle zu […]

Den ganzen Artikel lesen

“Teue­rungs-Index”: Bald ist jährlich eine Erhöhung des GEZ-Zwangs­bei­trags möglich!

Die Bun­des­länder werden sich vor­aus­sichtlich auf ein Index-Modell einigen, bei dem der Rund­funk­beitrag in Schritten erhöht wird. Dies berichtete u.a. der Fach­dienst »Medien-Kor­­re­spondenz«. Nach Berichten des Fach­dienstes »Medien-Kor­­re­spondenz« werden sich die Rund­funk­kom­mis­sionen der Bun­des­länder vor­aus­sichtlich auf eine gestaf­felte Run­d­­fun­k­­bei­­trags-Erhöhung nach einem Teu­e­rungs-Index einigen [siehe Bericht »Focus-Online«]. Dieser Index soll sich an all­ge­meinen Preis­stei­ge­rungen und an […]

Den ganzen Artikel lesen

Der Staatsfunk rüstet auf: Und bist Du nicht willig, so brauch ich Gewalt

Sie müssen jetzt ganz stark sein, lieber Leser, denn ich habe schlechte Nach­richten: Die sonn­täg­liche Sen­dezeit des „heute-journals“ wird ab dem 31. März ver­doppelt. Schon wochentags lauern uns die „Hal­tungs­jour­na­listen“ vom Mainzer Ler­chenberg mit ihren 30-minü­­tigen Regie­rungs­mit­tei­lungen auf. Nun wird die Sendung auch am „seh­in­ten­sivsten Abend der Woche“ aus­ge­weitet.  Unter einer halben Stunde machen es […]

Den ganzen Artikel lesen

So werden wir abGE­Zockt! Durch­schnitt­liches Monats­gehalt bei ARD von 9.400 € ist höher als bei DAX-Konzernen!

Werden Gebüh­ren­er­hö­hungen gefordert, um die üppigen Gehälter zu sichern? — Ein Kom­mentar In der neuen Debatte um die Rund­funk­ge­büh­ren­er­höhung ist es legitim, das “Peku­niäre” bei ARD-Mit­ar­­beitern zu hin­ter­fragen. Sind die ARD-Gehälter wirklich so extrem hoch, wie ver­mutet wird? Um mehr darüber zu erfahren, muss der Bürger nicht spe­ku­lieren. Die Analyse der KEF-Berichte (Abk. Kom­mission zur […]

Den ganzen Artikel lesen

Pres­se­freiheit und Claus Kleber: Put­zer­fische werden nicht gefressen

Wenn man in der Fil­ter­blase der Günst­linge und Herolde der Herr­schenden lebt, ist die Welt sub­jektiv immer total in Ordnung. Ein­schrän­kungen? Unter­drü­ckung? Zensur? Repres­salien? Nicht die Bohne. Man ist wirt­schaftlich voll­kommen gesund, wird hofiert und hat alle Frei­heiten, die man möchte – um im Sinne des herr­schenden Systems zu wirken. Das ist auch in der […]

Den ganzen Artikel lesen

Mimimi aus dem Elfen­beinturm: Anja Reschke (NDR) über Gerech­tigkeit, GEZ, Wut­bürger und Fake News

Es rührt sich anscheinend schon etwas bei den Öffentlich-Rech­t­­lichen. Der Druck von der Straße kommt doch endlich einmal in den Elfenbein-Bas­­tionen der gut besol­deten Volks­er­zieher an. NDR-Jour­na­­listin Anja Reschke, die sicher auch oft unfair ange­gangen, aber auch oft für ihre Selbst­ge­rech­tigkeit zu Recht kri­ti­siert wird, nahm in einem schrift­lichen Interview Stellung zu inter­es­santen Fragen. Das […]

Den ganzen Artikel lesen

Poli­zeiruf 110 — Poli­zistin wirbt für linke Ter­ro­risten und Gewalttäter

Die Bul­len­helme, die sollen fliegen Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein! Dieser hübsche Refrain stammt von der Gruppe „Feine Sahne Fisch­filet“. Als Polizist müsste man schon eine ziemlich aus­ge­prägt maso­chis­tische Ver­an­lagung haben, sich einen Sticker von „Feine Sahne Fisch­filet“ an die per­sön­liche Pinnwand zu pappen. Aber: GEZ macht‘s möglich: In der Serie „Poli­zeiruf […]

Den ganzen Artikel lesen

Genug­GE­Zahlt: Heute-Show über­schreitet im Fall Maaßen alle Grenzen!

In der Heute-Show vom 14. Sep­tember stand Ver­­­fas­­sungs­­­schutz-Chef Hans-Georg Maaßen im Fokus des Spotts. Maaßen wurde mit einem Maulwurf ver­glichen, der „alles unter­gräbt“. Dreister Höhe­punkt: „Vor Schäd­lingen sollte man sich schützen. #Maaßen“. René Springer von Genug­GE­Zahlt: Oliver Welke und seine Redaktion ver­wechseln Satire erneut mit Ver­un­glimpfung und Ver­ächt­lich­ma­chung eines unbe­schol­tenen Men­schen. So wie bereits vor […]

Den ganzen Artikel lesen

Genug­GE­Zahlt: Kos­tenlos-Konzert gegen Rechts wird aus Zwangs­ge­bühren finanziert

Merkels Regie­rungs­sprecher Seibert hat die Linie vor­ge­geben: Nicht der Mord an einem Deut­schen durch „Flücht­linge“ in Chemnitz ist zu ver­ur­teilen, sondern lediglich die Pro­teste, Demons­tra­tionen und Schwei­ge­märsche, die sich gegen diesen Mord und die Politik, die ihn ermög­lichten, richten. Und so soll nun am Samstag in Chemnitz mit einem großen Konzert vom eigent­lichen Kern der […]

Den ganzen Artikel lesen