Schlagwort: MeToo

Grüne Minis­terin will nun auch den Sport offi­ziell für Gender-Ideo­logien instrumentalisieren

Die Bremer Sport­se­na­torin Anja Stahmann beginnt ihre neue Aufgabe als Vor­sit­zende der Kon­ferenz der Sport­mi­nis­te­rInnen (SMK) mit einem zu erwar­tenden Thema, das sie for­cieren will: Die sexuelle Iden­tität der Sportler (das Mas­ku­linum sei hier für alle zur Zeit 26 Gender gemeint). Gegenüber der Nach­ri­chen­agentur dpa sagte die Grü­nen­po­li­ti­kerin, dass es doch bedau­erlich sei, dass sich […]

Den ganzen Artikel lesen

Von „America’s Dad“ zum „sexuell gewalt­tä­tigen Raubtier“ — Bill Cosbys Pro­mi­nen­ten­bonus ist aufgebraucht

Hier im ehemals „good, old Germany“ weiß man wenig über den Fall und das zähe Ringen der etwa 60 Opfer um Gerech­tigkeit. Daher in aller Kürze die Ent­ste­hungs­ge­schichte. Der heute 81jährige US-ame­­ri­­ka­­nische Enter­tainer galt als All-Ame­­rican-Vor­­­zeige-Daddy und eman­zi­pierter Ehemann. Doch schon 2005 zeigte ihn Andrea Con­stand wegen Ver­ge­wal­tigung bei der Polizei an. Sie sei im […]

Den ganzen Artikel lesen

Deutsche als „Kar­toffeln“ und „alte, weiße Heteromänner“

In der taz vom 04.08. findet sich ein Artikel zur „#Me two“-Debatte, die All­tags­ras­sismus the­ma­ti­siert. Die linke Zeitung, die sonst ja sehr sen­sibel ist, wenn es um Vor­ur­teile geht, findet nun, dass Deutsche einfach viel zu sen­sibel sind, wenn sie beschimpft werden. (Von Dr. Rainer Zitelmann) Wörtlich heißt es in der taz: „So lassen sich auch […]

Den ganzen Artikel lesen

Compact: Strand-TV #MeToo – MeTwo – Mimimi (Video)

Diese Woche war so heiß, dass bei einigen unserer lieben Migranten die Siche­rungen durch­brannten: Nach dem Femi­­nis­­tinnen-Mimimi von MeToo kommt jetzt das Aus­län­der­mimimi von MeTwo. Selbst COMPACT-Che­f­­re­­dakteur Jürgen Elsässer hat sich genervt ver­ab­schiedet, und deshalb halten Lisa Lehmann und Katrin Nolte die Stellung am Strand. Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von […]

Den ganzen Artikel lesen

Och, Nööö: #MeToo-Emanzen ver­bieten „nackte Haut!“ & Bikinis bei Wahl zur Miss America (Video)

Frauen sollen/dürfen sich bei der Wahl zur Miss America zukünftig nicht mehr im Bikini zeigen. Das jeden­falls wollen die Orga­ni­sa­toren so. Wegen der anhal­tenden MeToo-Debatte soll die Wahl nicht mehr als Schön­heits­wett­bewerb ver­standen werden. Die Frauen würden nicht mehr nach ihrem Aus­sehen beur­teilt, hieß es in einer Mit­teilung. Der Wett­be­werbsteil mit den Bikinis soll demnach durch […]

Den ganzen Artikel lesen

“Frauen in Gefahr” — Mütter, die auf­schreien. Frauen, die sich bewaffnen. Medien, die weg­schauen! (Video-Reportage)

Was ist los in diesem Land? Mütter, die auf­schreien. Frauen, die sich bewaffnen. Medien, die weg­schauen. Ein Film über Angst in Deutschland und die Wahrheit, die jeder weiß, aber niemand aus­sprechen darf. Die neue JF-TV Reportage: Deutschland 2018 – Frauen in Gefahr. Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.Mehr erfahren Video […]

Den ganzen Artikel lesen

#MeToo: Was dazu noch erwähnt werden sollte

Die #MeToo-Debatte ist zwar schon ziemlich abge­grast, aber eine wichtige Facette der­selben blieb bisher fast uner­wähnt. Bis jetzt drehten sich sämt­liche Argu­mente, welche die Femi­nis­tinnen und deren weib­liche und männ­liche Anhänger und Gegen­spieler in die Dis­kus­sionen ein­brachten, um die Rolle der west­lichen Frau. Ihr Selbst­ver­ständnis und die Wahr­nehmung dieses ihres Bildes durch die west­lichen Männer […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Töl­pelei der mora­li­schen Ent­rüstung — Oder: Die Renais­sance des Empörismus

Die Töl­pelei der mora­li­schen Ent­rüstung — so nannte der kris­tallklar for­mu­lie­rende Phi­losoph Friedrich Nietzsche schon vor 150 Jahren jenes Phä­nomen, das wir heute als den “Empö­rismus” kennen. Unsere zeit­ge­nös­sische mora­lin­saure Dau­er­em­pörung ent­springt bekanntlich der unse­ligen Poli­ti­schen Kor­rektheit und einem grund­sätzlich links­ideo­lo­gi­schen Denken. Die Ent­rüs­tungs­er­schei­nungen im 19. Jahr­hundert waren aber ganz offen­sichtlich ähnlich gestaltet wie die heutigen. […]

Den ganzen Artikel lesen

Es ist genug! #MeToo artet in eine uferlose Männer-Hass-Kam­pagne aus

In einer viel­be­ach­teten und in fast allen grö­ßeren Medien bespro­chenen – und mehr­heitlich ver­ur­teilten Stel­lung­nahme, hat sich ein Kol­lektiv von 100 pro­mi­nenten Fran­zö­sinnen in der füh­renden “Le Monde” ent­schieden gegen einen Femi­nismus gewandt, der in den Augen dieser Frauen nur “Hass auf Männer” aus­drückt. Dar­unter sind klin­gende Namen, wie Catherine Millet, Ingrid Caven und Catherine […]

Den ganzen Artikel lesen

#MeToo und die Umde­fi­nierung des Ver­hält­nisses zwi­schen Mann und Frau

Ein neues vik­to­ria­ni­sches Zeit­alter ist ange­brochen: Das Ver­hältnis zwi­schen Mann und Frau soll  umde­fi­niert werden und die Dop­pel­moral einer neuen und am besten von den Medien streng kon­trol­lierten Zwi­schen­mensch­lichkeit soll die Öffent­lichkeit durch­dringen. Man sagt ja, Geschichte wie­derholt sich — und man sagt, das zweite Mal immer als Farce. Die Neu­auflage des Vik­to­ria­nismus, die wir […]

Den ganzen Artikel lesen