Politik

Schlepper- und Schleuserkönigin Merkel setzt sich in Libyen für NGO-Schlepper ein!

9. Dezember 2017

Die Kanzlerin der Rechtsbrüche setzt sich nun für Schlepper ein … Dazu der bekannte Jurist Maximilian Krah:

„Merkel setzt sich für Schlepper ein. Zugleich verweigern die Innenminister die Abschiebung selbst von Kriminellen und Islamisten ins befriedete Syrien. Die Regierung betreibt ganz offen die Umvolkung und schafft Deutschland ab.“

 

 

David Berger / philosophia-perennis.com


Ad
Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad