Screenshot YT
Mystery & Geheimgesellschaften

Gräber von Riesen auf Pazifikinsel entdeckt

12. August 2018

von Verborgene Geheimnisse TV

Es gibt zahlreiche Beweise, die dafürsprechen, dass einst Riesen auf der Erde herrschten. Heute werden wir uns auf die abgelegene Insel Rotuma konzentrieren. Es ist ein kleines tropisches Paradies, das in der endlosen Weite des Pazifischen Ozeans gelegen ist. Rotuma, die zur Inselgruppe der Fidschis gehört, ist nur 13 km lang und 4 km breit. Diese Insel wurde im Jahr 1791 von Captain Edward Edwards entdeckt , seitdem haben seine Bewohner viele kulturelle Veränderungen erlebt. Aber es gibt etwas, das sie von ihren fernsten Vorfahren übernommen haben: Der Respekt vor gefundenen Riesen-Knochen, die den Legenden immer wieder Leben einhauchen. Alles begann mit der Geschichte des englischen Schriftstellers William Charles Mariner, die ihm der Tongaear Kau Muala erzählte.


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad