Politik

80 Prozent der amerikanischen Wähler wollen sichere Grenzen

4. Januar 2019

Ungefähr 80% aller Wähler geben an, dass die Vereinigten Staaten sichere Grenzen brauchen, darunter 68% der Demokraten, laut einer Umfrage der Harvard Universität.

Eine umfassende, von der Harvard Universität durchgeführte Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der amerikanischen Wähler, einschliesslich der Demokraten, mit vielen der grundlegendsten Vorstellungen von Präsident Trump über Einwanderung übereinstimmt.

Die Ergebnisse zeigen zum Beispiel, dass acht von zehn Wählern, 79 Prozent, sagen, dass die VSA sichere Grenzen brauchen; 93 Prozent der Republikaner, 80 Prozent der Unabhängigen und 68 Prozent der Demokraten stimmen dem zu.

Weitere 79 Prozent der Wähler sagen insgesamt, dass die Prioritäten für die Einwanderung aufgrund der Fähigkeit eines Menschen beurteilt werden müssen, ob er zu Amerika beitragen kann. Dem stimmen 87 Prozent der Republikaner, 79 Prozent der Unabhängigen und 72 Prozent der Demokraten zu.

61 Prozent gaben an, dass die amerikanische Grenzsicherheit unzureichend sei. 84 Prozent der Republikaner, 64 Prozent der Unabhängigen und 40 Prozent der Demokraten halten diese Aussage für richtig.


Quelle: SMOPO


Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad