Gesundheit, Natur & Spiritualität

Natürliche Schöpfung vs. künstliche Matrix – Zeitqualitäten #26 (+Video)

11. Mai 2021

Im 11. Mond der emotionalen Befreiung vom 02.05.–29.05.2021 bricht die Spannung wieder mehr auf. Dies kann entweder den vollständigen (von Herrscher Seite aus gemachten) Kollaps des Systems auslösen, oder einfach grundsätzlich wieder viel Spannung aus dem Ganzen rausnehmen.

Die Zeitenergie des 9er solaren blauen Sturms in der Affen-Welle fordert uns auf hinzuschauen: Sind wir wirklich noch kleine Kinder, die die ganze Verantwortung abgeben oder kommen wir endlich wieder in den göttlichen Kind-Status, gehen in die Selbstverantwortung und setzen unsere Schöpferkräfte ein? Wir werden eingeladen die Identifikationen, Themen und Programmierungen der Angst, die uns prägen, manipulieren und einfach nicht dienlich sind, zu transformieren.

Vom 07.05.-19.05.2021 bringt uns die Samen-Welle die Kraft und Potenz des Erblühens. Wir dürfen und sollten nun als einzigartige Schöpferwesen dahingehend erblühen, dass wir in unserem menschlichen Körpergefährt unsere Berufung in Freiheit ausüben können und dabei nicht mehr dem Spiel des Künstlichen folgen, sondern die eigene göttliche Macht auch im Alltag umsetzen.
Das spirituelle Ziel hat das Motto des spirituellen Kriegers auf dem Kosmischen Ton; eine gute Zeit, um unseren Menschen im Training zu halten und in den richtigen Zustand zu bringen, damit wir im göttlichen Bewusstsein auch tatsächlich diese Taten vollbringen können für die wir hier sind, wieder unsere Seelenmacht übernehmen und unsere Werkzeuge und Gefäße (physisch, mental, spirituell) auf einen Nenner mit unserer Göttlichkeit bringen.

Die darauffolgende Erd-Welle vom 20.05.-01.06.2021 lädt uns ein uns wieder mit Mutter Erde als Wesen zu verbinden und mit dieser Übermutter und Navigatorin in Einklang zu gelangen.
Das planetare/materielle Ziel ist hierbei das Loslassen mit der Kraft des Todes bzw. des weißen Weltenüberbrückers. Es geht darum uns von unseren Fehlverhaltensweisen zu befreien und dem hinzugeben, was lebensecht ist; was in meinem Leben ist alles destruktiv, auch wenn es für mich bisher normal war? Wer bin ich wirklich?
Das spirituelle Ziel ist es wieder in den kosmischen Fluss sowie die kosmische Rückverbindung zu gelangen.

Martin Strübin – www.blaubeerwald.de 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden