Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
300 x 250 (Medium Rectangle)Gold und Silber zu gün
Ad
Ad
Ad
Ad
Gesundheit, Natur & Spiritualität

Neuer impf-report: Die wahre Geschichte des Coronavirus

16. November 2021

Die neueste Ausgabe der Zeitschrift impf-report befasst sich u. a. mit den Hintergründen der aktuellen weltweiten Pandemie-Panikmache: Seit 1999 üben die Milliardärsstiftungen in ihren Sandkastenspielen den Pandemie-Notstand – bei maximalen Einschränkungen der Grundrechte.

(von Hans U. P. Tolzin)

Als der Medien-Hype rund um die angebliche Corona-Pandemie im Januar 2020 begann, wehrte sich alles in mir dagegen, mich überhaupt damit zu befassen. Ich dachte: „Mein Gott, das kenne ich doch alles, das kommt und geht wieder, wie die Schweinegrippe, die Vogelgrippe, SARS, MERS oder EHEC, es ist ja immer die gleiche Litanei.“ Ich glaube, ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie so geirrt!

Ich fürchte, der Angriff auf unsere Grundrechte ist inzwischen zu weit gediehen, als dass wir auf eine Rückkehr in die alte Normalität hoffen könnten. Vielmehr habe ich das Gefühl, dass zur Zeit entscheidende Weichen für die Zukunft der Menschheit gestellt werden. Wir haben die Wahl zwischen der Hölle oder dem Himmel auf Erden, je nachdem, welche Kräfte sich letztlich durchsetzen werden.

Es verdichten sich auch die Hinweise, dass dieser Angriff auf die Grundrechte bereits seit Jahrzehnten geplant und geprobt wird (siehe ab Seite 10). Sollte sich dies bewahrheiten, wird es eine der wichtigsten politischen und juristischen Aufgaben der nächsten Jahre sein, die verantwortlichen Milliardärs-Stiftungen als die kriminellen Vereinigungen, die sie meiner Ansicht nach tatsächlich sind, zu überführen und zu zerschlagen.

Derweil ist die Menschheit in Corona-Gläubige und Corona-Kritiker gespalten und die Medien tun das ihre, um jeden Dialog zwischen beiden Bevölkerungsteilen bereits im Ansatz zu ersticken.

Dabei treibt der Corona-Glaube undenkbare Blüten: In Indien wurden Geimpfte misstrauisch, ob sie denn den echten Impfstoff erhalten hatten, weil sie nämlich keine Nebenwirkungen feststellen konnten. Tatsächlich wurde ihnen eine Salzwasserlösung verimpft. Der Gesundheitsminister und die Ärztekammer Österreichs freuen sich dagegen über durchweg sichere Corona-Impfstoffe. Derweil warnt AstraZeneca inzwischen selbst davor, dass bei bis zu 10 % der Geimpften (und möglicherweise viel mehr)  die lebenslange Gefahr von gefährlichen Blutungen bestehe.

Aber wie geht es jetzt weiter? Mein Eindruck ist, dass der politische Druck auf die Menschen nach der Bundestagswahl eher noch zunehmen wird. Lokale Vernetzung und gegenseitige Unterstützung im realen Leben (und nicht nur über das Internet!) sind das Gebot der Stunde. Ich selbst war noch nie so gut mit Gleichgesinnten in meinem Landkreis vernetzt wie heute.

Wir brauchen einander, denn das Ringen um unsere Grundrechte und die Zukunft unserer Kinder und Enkel wird uns vermutlich noch viele Jahre in Atem halten.

Die wichtigsten Inhalte der impf-report-Ausgabe Nr. 130/131:

  • SARS 2003: Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt
  • Die lange Vorgeschichte von Covid-19
  • Pandemie vom Reißbrett
  • Die Stunde der Impfpflicht
  • Ungeeignete Entscheidungsgrundlage für Pandemie-Maßnahmen
  • Neue Studie aus Deutschland: Das Tragen von Masken ist für Kinder gesundheitsschädlich
  • Neue Studie zur Risiko-Nutzen-Analyse der COVID-19-Impfstoffe
  • Zwei wichtige Studien wurden zurückgezogen: Eine Stellungnahme
  • Fauci, der Wissenschaftsbetrüger?
  • Covid-19: Warum lehnen die Parlamente eine Vorsorge mit dem „Sonnenvitamin“ Vitamin D ab?
  • Corona-Opposition in Berlin jetzt offiziell verboten
  • Gab es 2021 eine Übersterblichkeit?
  • 46 Studien über den Nutzen von Mund-Nasen-Bedeckungen
  • Glosssar/Worterklärungen
  • Wie verletzlich ist die Unverletzlichkeit der Wohnung?
  • Protokoll zur Ausleitung der Coronaimpfung und zum Schutz vor dem Shedding-Phänomen
  • USA: BioNTech/Pfizer-Impfstoff jetzt ordentlich zugelassen:
  • Eine juristische Zwischenbilanz von Rechtsanwalt Ralf Ludwig
  • Impfteams in Schulen: Strafrechtliche Fragen
  • Sicherheitsbericht des PEI vom 15. Juli 2021
  • Erneute dringende Warnung an Ärzte und Eltern
  • Meldungen von Impfkomplikationen in Deutschland 2000 bis 2021 (incl. Corona)
  • Was hat die starke Zunahme der gemeldeten Impfnebenwirkungen 2019 und 2020 verursacht?
  • Spurenelemente/Allergene im Impfstoff von BioNTech/Pfizer
  • Kinder in Corona-Zeiten – Eine Faktensammlung und Stellungnahme
  • Meine  Pandemie mit Professor Drosten
  • Musterbrief Corona-Impfung: An die Schulleitung der Schule …
  • Zum Freitod von Dr. med. Jens Bengen
  • Zum Tod von Jürgen Fridrich
  • Impfkritische Gesprächskreise und Stammtische
  • Adressen, Links, besondere Empfehlungen
  • Neuerscheinungen und Bestseller

Ausführliche Inhaltsangabe


Quelle: impfkritik.de