screenshot youtube
Politik & Aktuelles

Skandalvideo: Polizist spricht Ungeimpften die „Menschlichkeit“ ab & bezeichnet sie als „indirekte Mörder!“

28. Dezember 2021

Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz spricht davon, dass Deutschland „nicht“ gespalten sei. Das ist natürlich eine absolute Verkehrung der Wirklichkeit. Denn durch die bewusste politische und mediale Hetze gegen Ungeimpfte, ist das Land gespaltener als jemals zuvor.

Vielleicht hätte er auch mal das nachfolgende Video ansehen sollen, in dem ein Staatsdiener, ein Polizist, einem Ungeimpften vorwirft, dass er andere Menschen „tötet.“ Mehr noch: Ungeimpfte seien „indirekte Mörder.“ Und dann wiederholt der Polizist dann auch noch, dass Ungeimpfte „jegliche Menschlichkeit verloren“ hätten.

Einer der Ungeimpften ruft: „Dann zieh deine Knarre und erschieß mich! Ich bin doch kein Mensch! Bin ich ein Tier oder was?“

Und auf die Frage, ob der Beamte ihm tatsächlich die „Menschlichkeit“ abspricht, bejaht dieser das.

Daraufhin der Ungeimpfte: „Bist du nicht ganz dicht in deinem Schädel?“

So wird ganz bewusst die Gesellschaft gespalten.

Sehen Sie hier das unglaubliche Video des Journalisten Boris Reitschuster:

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANMERKUNG: Und um es an dieser Stelle klipp und klar zu sagen: Ich befürworte weder Gewalt oder Drohungen gegen Regierungen, Politiker, Experten oder Impfwillige, sondern verurteile dies rigoros! Genauso aber auch jegliche Repressionen gegen Andersdenkende, sprich Menschen, die sich auf friedliche und demokratische Art und Weise den Regierungsmaßnahmen nicht beugen wollen!


Guido Grandt – Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem Blog des Autors www.guidograndt.de


Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad