Auf einem Berg in Kanada wurde eine riesige huma­noide Gestalt gesichtet (+Video)

Ein Kanadier filmte eine riesige Gestalt, die auf einem Berg stand und behauptete dann, der seltsame Anblick sei der Grund gewesen, warum er von der CIA ins Visier genommen wurde.

Dieser sehr seltsame Vorfall begann Berichten zufolge Anfang dieses Jahres, als Andrew Dawson und ein Freund auf dem Weg zur Arbeit in Alberta waren.

Ihre übliche Routine nahm eine seltsame Wendung, als er etwas Unge­wöhn­liches bemerkte, das in der Ferne aus dem mas­siven Whistler’s Peak herausragte.

Während des Drehs fragte Dawson seinen Freund, was er sehe, und er ant­wortete über­rascht: „Es ist ein Mann, Alter.“

Während sein Gesprächs­partner ver­ständ­li­cher­weise skep­tisch gegenüber dem war, was ihm gerade gesagt wurde, scheint die in Dawsons Video fest­ge­haltene Ano­malie eine ziemlich große Figur zu sein, die uner­klär­li­cher­weise auf einem Berg steht.

Als das Film­ma­terial später auf TikTok gepostet wurde, erhielt das rät­sel­hafte Video über zwei Mil­lionen Aufrufe.

In den nächsten Wochen teilte Dawson weitere Details dieses merk­wür­digen Vor­falls mit (der auf Video zu sehen ist), ein­schließlich einer Rückkehr zum Berg, wo er ent­hüllte, dass die Gestalt auf mys­te­riöse Weise ver­schwunden war.

Als Dawson diese Sichtung weiter unter­suchte, wurde er zunehmend miss­trauisch, dass er ver­se­hentlich auf etwas gestoßen war, das er nicht sehen sollte.

In einem der fol­genden Videos ver­suchte er, den Berg erneut zu besuchen, wurde jedoch von einem bestimmten Beamten grob abge­lehnt, der ihm mit­teilte, dass dieser Ort für die Öffent­lichkeit geschlossen sei.

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: anti-matrix.com