Politik

Algerischer Häftling will »besseren« Fernseher erpressen

26. Juli 2017

(Ein Gastbeitrag von Dr. hc. Michael Grandt)

Hassan H. will im Edelgefängnis Sehnde einen Fernseher mit mehr Kanälen. Als dies abgelehnt wird, dreht er durch …

 

Willkommen im Knast-Paradies

Der algerische Häftling Hassan H. sitzt in den JVA Sehnde (Niedersachsen).

Er hat seit 2014 insgesamt 17 (!) Vorstrafen u.a. wegen Einbrüchen und Körperverletzungen.

Das Hochsicherheitsgefängnis ist eigentlich ein Traum für jeden Knacki, wenn man die Verliese in anderen Ländern ansieht:

  • Mediations-Oase
  • Fußballplatz
  • 400-Meter-Bahn
  • Fitnessräume
  • Sonnige Gänge
  • Fernseher in jeder Zelle

Doch für Hassan H. ist das noch lange nicht genug!

Sein Fernseher hat zu WENIG TV-Kanäle und deshalb drehte er durch…

Weiterlesen:

 http://www.michaelgrandt.de/algerischer-haeftling-will-besseren-fernseher-erpressen/