Politik & Aktuelles

Philippinen: »Anti-Mord-Aufkleber« an Häusern

8. August 2017

(von Michael Grandt)

Wer keinen »Drogenfrei-Aufkleber« an seinem Haus hat, lebt in Gefahr, von Todesschwadronen exekutiert zu werden.

Der Drogenkrieg auf den Philippinen geht mit unverminderter Härte weiter. Die Regierung hat sich eine neue Maßnahme ausgedacht:

Aufkleber!

Diese sollen an ALLEN Häusern angebracht werden, die DrogenFREI sind.

Häuser OHNE Sticker signalisieren jedem, dass es noch »drogenfrei« gemacht werden muss.

Offizielle Begründung:

Drogensüchtige, die solche Aufkleber sehen, sollen sich »ermutigt« fühlen, eine Therapie zu machen.

Doch in Wirklichkeit werden Junkies und Dealer auf den Philippinen umgebracht…

 

Weiterlesen:

http://www.michaelgrandt.de/philippinen-anti-mord-aufkleber-an-haeusern/