Mystery & Geheimgesellschaften

Was, wenn Platons Atlantis niemals sank, was, wenn Atlantis abgehoben ist? (Videos)

14. März 2018

Atlantis ist der Name einer mythischen Insel, die in den Dialogen Timeo und Kritias, Texten des griechischen Philosophen Platon, erwähnt und beschrieben wird. Nach allem, was wir wissen, soll Atlantis eine militärische Macht gewesen sein, die 9.000 Jahre vor der Zeit des athenischen Gesetzgebers Solon existierte, der laut Platon die Quelle der Geschichte ist.

Atlantis, so wurde erzählt, lag hinter den Säulen des Herkules und wird größer als Libyen und Kleinasien zusammen beschrieben.

Es war eine gewaltige Insel / Kontinent, und nach Platons Berichten hat eine Katastrophe, die nicht in Timeo und Kritias beschrieben wurde, “in einem einzigen Tag und in derselben Nacht” verschwinden lassen.

Das Meer, in dem Atlantis einst lag, wurde bald wegen der Untiefen unwegsam, während Athen und das griechische Volk das Ereignis vergaßen, denn nur wenige überlebten. In Ägypten dagegen blieb die Erinnerung, die nach Tausenden von Jahren durch Solon bekannt wurde, erhalten.

Eine dünne Linie trennt Mythen von Fakten

Während der Antike und des Mittelalters setzte sich die Deutung der Geschichte als Allegorie durch, aber ab der Moderne und besonders seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, während der Romantik, wurde die Hypothese über Atlantis sehr populär, was viele Forscher und Autoren anführte Atlantis in verschiedenen Kulturen zu identifizieren.

Moderne Forschung legt jedoch nahe, dass es keine angeblichen ägyptischen Quellen der Geschichte gibt und dass die Erzählung Anachronismen und unmögliche Daten präsentierten, was dazu führt, Atlantis als historische Tatsache zu verwerfen.

Trotzdem geben einige Forscher die Möglichkeit zu, dass der Mythos von einem Hintergrund der historischen Realität inspiriert wurde, der mit einer Naturkatastrophe verbunden ist (Lexikon der verbotenen Geschichte: Verheimlichte Entdeckungen von A bis Z).

 

Aber was, wenn das alles falsch wäre? Was wenn Atlantis existiert? Und wenn es nie versank?

Wenn wir uns antike Zeiten anschauen, können wir eine schiere Anzahl von Ereignissen einordnen, die auf der ganzen Welt aufgezeichnet wurden, was in der Tat das sein könnte, was viele Autoren heute als UFO-Sichtungen bezeichnen.

Die Idee, dass antike Zivilisationen vor Tausenden von Jahren von Zivilisationen kontaktiert wurden, die nicht von der Erde kamen, ist immer populärer geworden, und antike Astronautentheoretiker haben im Laufe der Jahre reichlich Beweise für diese Idee geliefert.

Atlanter werden tatsächlich oft als erobernde Zivilisation dargestellt. Ihr Ziel war, einigen Gelehrten zufolge, die globale Vorherrschaft. Dank ihrer fortschrittlichen Technologie in den Bereichen Waffen, Segeln und Krieg waren sie in der Lage, große Schlachten mit Leichtigkeit zu gewinnen. Sie unterwarfen die Menschen der besiegten Länder in die Sklaverei.

Atlantis wurde von Poseidon, dem Bruder von Zeus, geschützt. Poseidon hatte fünf männliche Kinder und er nannte seinen ältesten Sohn Atlas, den König dieser großen Zivilisation und der Ozeane. Der Atlantik ist zu seinen Ehren benannt.

Alte Aliens und Atlantis

Wenn wir uns die alte ägyptische Geschichte ansehen, werden wir auf ein Dokument mit dem Titel Tulli Papyrus stoßen.

Der Tulli Papyrus ist jedoch, anstatt ein Papyrus zu sein, eine Übersetzung einer modernen Transkription eines altägyptischen Dokuments, das beschreibt, was als “feurige Ufos” interpretiert wird. Der Tulli Papyrus wird von vielen als der wichtigste altägyptische Text zitiert, welcher den Besuch von antiken Astronauten in Ägypten vor Tausenden von Jahren dokumentieren.

 

Dies ist die Übersetzung von Fürst Boris de Rachewiltz:

Im Jahr 22, dem dritten Wintermonat, der sechsten Stunde des Tages (… 2 …) fanden die Schreiber des Hauses des Lebens heraus, dass es ein Feuerkreis war, der am Himmel kam, (obwohl) kein Kopf, die Breite von seinem Mund hatte einen üblen Geruch. Sein Körper 1 Stange lang (ungefähr 150 Fuß) und 1 Stange groß, es hatte keine Stimme … Ihre Herzen werden dadurch verwirrt; dann legten sie sich auf die Bäuche (… 3 …) Sie gingen zum König um es zu melden. Seine Majestät befiehl (… 4 …) es wurde untersucht (… 5 …), das alles betrifft, was in den Papyrusrollen des Hauses des Lebens geschrieben steht. Seine Majestät meditierte über das, was geschah. Nun, nachdem einige Tage über diese Dinge hinweggegangen waren, Lo!

Sie waren zahlreicher als alles andere. Sie schienen mehr als die Sonne am Himmel bis an die Grenzen der vier Stützen des Himmels. (… 6 …) Mächtig war die Position der Feuerkreise. Die Armee des Königs schaute zu und seine Majestät war mitten drin. Es war nach dem Abendessen. Daraufhin zogen sie (das heißt die Feuerkreise) höher nach Süden. Fische und flüchtige Stoffe fielen vom Himmel. (Es war) ein Wunder, es geschah nie mehr seit der Gründung dieses Landes! Hat seiner Majestät Weihrauch gebracht, um den Herd zu beruhigen (… 9 … um zu schreiben?). Was ist im Buch des Hauses des Lebens (… 10 … um erinnert zu werden?) Für die Ewigkeit geschehen? (Quelle: de Rachewiltz, Boris, Doubt Magazine, Nr. 41, das offizielle Magazin der Fortean Society, S. 214-15, Arlington, 1953.) Hat Seiner Majestät Weihrauch gebracht, um den Herd zu beruhigen (… 9 … um zu schreiben?), Was ist im Buch des Hauses des Lebens (… 10 … um erinnert zu werden?) Für die Ewigkeit geschehen? (Quelle: de Rachewiltz, Boris, Doubt Magazine, Nr. 41, das offizielle Magazin der Fortean Society, S. 214-15, Arlington, 1953.) Hat Seiner Majestät Weihrauch gebracht, um den Herd zu beruhigen (… 9 … um zu schreiben?), Was ist im Buch des Hauses des Lebens (… 10 … um erinnert zu werden?) Für die Ewigkeit geschehen? (Quelle: de Rachewiltz, Boris, Doubt Magazine, Nr. 41, das offizielle Magazin der Fortean Society, S. 214-15, Arlington, 1953.)

Die obige Übersetzung ist nur eines von vielen alten Dokumenten, die vor Tausenden von Jahren “Beweise” für den Kontakt zwischen antiken Aliens liefern.

Wenn wir Mesopotamien betrachten, werden wir die Liste der alten sumerischen Könige finden, ein weiteres historisches Dokument, das mehr Beweise dafür liefert, was viele als außerirdischer Kontakt bezeichnen:

“… Alulim wurde König; er regierte für 28.800 Jahre. Alaljar regierte 36.000 Jahre lang. 2 Könige; sie herrschten für 64.800 Jahre. Dann fiel Eridug und das Königtum wurde nach Bad-Tibira gebracht. In Bad-Tibira regierte En-men-lu-ana seit 43.200 Jahren …”

 

Nach den Aufzeichnungen, die auf der sumerischen Königsliste verzeichnet waren, herrschten Acht alte Könige über das alte Mesopotamien für einen Zeitraum von 241.200 Jahren vor der Sintflut.

Wenn es also historische Beweise dafür gibt, wie vor Tausenden von Jahren Menschen etwas Außergewöhnliches auf der Erde erlebten, ist es nicht möglich, dass Atlantis, der mythische Kontinent, nicht von der Erde war, sondern von irgendwo anders im Weltraum?

Was wäre, wenn vor Tausenden von Jahren, vor der Zeit von Plato, eine fortschrittliche altertümliche außerirdische Zivilisation auf der Erde existierte, und was wäre, wenn diese Zivilisation Atlantis wäre?

Ist es wirklich möglich, dass ein ganzer Kontinent / Insel an einem Tag und einer Nacht verschwindet?

Vielleicht nicht, aber ein massives, hypothetisches Raumschiff ist vielleicht verschwunden, nur ist es vielleicht nicht gesunken, sondern zu den Sternen gehoben worden.

 


Quelle: Pravda-TV.com, PublicDomain/ancient-code.com


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad