News-Ticker


>>>> alle Schlagzeilen lesen

Ad
Ad
Ad
180 x 150 (Rectangle) Gold und Silber günstig und
Ad
Ad
Ad
Mystery & Geheimgesellschaften

Der Sturm ist hier – Der Niedergang des Tiefen Staates wird offensichtlich! (Teil 2)

Neben Q-Anon gibt es auch noch andere Insider, die ihr Wissen über die bevorstehenden Ereignisse in den USA offenlegen. Einer von ihnen nennt sich Arthur, ein Mitglied der sog. Allianz. Arthur gibt regelmäßig Updates über die geheimen Vorgänge. Diese Woche gab er den Start den „Stufe 5“ des Plans bekannt. Arthur berichtet dabei über die kommenden Massenverhaftungen und die Militärtribunale für die Illuminati im Gefängnis von Guantanamo Bay. Dort kann ein Maximum an Sicherheit für die Verhandlungen und die Inhaftierung der Kriminellen des Tiefen Staates garantiert werden. Der Informant hat den Namen Arthur an Anlehnung an die Legende von König Arthus und seinen Rittern der Tafelrunde gewählt. An der Tafel von König Arthus befanden sich viele namhafte ehrenwerte Krieger. Arthur gab bereits mehrere Interviews und hier sind einige seiner neuesten und wichtigsten Informationen.

Arthur: „Es gehen derzeit eine Menge Dinge vor sich. Außer mir wissen vielleicht noch knapp 100 Leute, was hinter den Kulissen vor sich geht. Ich kann hier nur einen kurzen Überblick geben. Im Jahr 2015 startete das amerikanische Militär einen Coup. Obama wollte damals, dass wir 10 Flugzeugträger an die NATO ausliefern, ein Admiral war dagegen und sagte zu ihm „go fuck yourself“. So holten wir sie zurück, das war der Beginn des Coups. Von da an wurden die Dinge schlimmer, die Clintons und Obama wollten zusammenarbeiten. Die Lage verschlechterte sich bis zu einem Punkt, an dem Präsident Putin Donald Trump riet, zu versuchen Präsident zu werden. Putin sagte damals zu Trump, Obama und die Clinton hätten vor, eine Neue Weltordnung zu etablieren. Darum musste schnell jemand versuchen, Amerika zurückzuerobern, andernfalls wäre das Land verloren gewesen.

Trump schaffte es schließlich ins Weiße Haus und bemerkte sofort, dass ungefähr 7 Billionen Dollar verschwunden waren. Obama vergrößerte die Schulden der USA in seiner Amtszeit um 11 Billionen, aber Trump konnte nicht feststellen, wofür 7 Billionen davon verwendet wurden. Obama hatte keine Brücken, Flughäfen, Gebäude, Pipelines oder irgendwas sonst damit gebaut. Wo war also das ganze Geld geblieben? Trump holte darum Informationen von der CIA, vom FBI und von Interpol ein. Das war natürlich eine Katastrophe für Obama, denn er wusste, wenn Hillary Clinton gewählt worden wäre, wäre der Betrug niemals aufgeflogen. Natürlich war das ein großes Problem und es gab bereits mehrere Versuche, Trump auszuschalten, deshalb holte er sich Blackwater, die Navy-SEALS, die Delta Force und einige Geheimdienstleute von der CIA und von den Black-Ops als Security. Diese Leute sind nicht zimperlich, und sie sind es gewohnt, zu gewinnen! Trump wurde vom FBI und von den Illuminati angegriffen, sie schickten einige Leute und diese sagten zu Trump, er wäre nicht er erste Präsident, den sie ausschalten würden, bereits Kennedy hatte versucht, die FED zu schließen. Wenn Sie als Leser nicht darüber Bescheid wissen, dann informieren Sie sich über die FED-Gründung auf Jeckyll Island im Jahr 1913.“

 

 

 

Die FED war also in die ganze Sache verwickelt und Obama wusste davon, es war ein Missbrauch seiner Befugnisse. Trump unterzeichnete deshalb sofort eine Durchführungsverordnung und erklärte das Ganze als eine Gefahr für die Nationale Sicherheit. Sollte sich die Lage verschlimmern, reicht eine Unterschrift von Trump, um das Kriegsrecht auszurufen. Mit der Verordnung wurden die Vermögen von 9.000 Leuten und Unternehmen eingefroren, es handelt sich hier um den Tiefen Staat und seinen Pädophilen-Ring. Mit den 7 Billionen Dollar Steuergeld hatte Obama 4.000 Unternehmen in Afrika gekauft, Trump hat alle Konten dieser Unternehmen eingefroren. Danach wurde sofort damit begonnen, Guantanamo zu erweitern, die Verhaftungen haben bereits begonnen!“

Interviewer: „Das habe ich erwartet, ich hörte, dass eine Reihe von wichtigen Personen bereits geschnappt wurden. In den Zeitungen hat man irgendwelche Schlagzeilen erfunden, um nicht zu viel Aufmerksamkeit zu erregen. Guantanamo soll bis zu 13.000 Insassen fassen, man behauptete erst, das Gefängnis würde für illegale Migranten dienen, aber es gibt ja auch schon mehr als 13.000 versiegelte Anklageschriften. Es sieht also so aus, als ob die Allianz in der letzten Phase der Vorbereitung für die Massenverhaftungen steht.“

Arthur: „Ich weiß nicht, ob sie je ein Militärtribunal gesehen haben, wegen der Nationalen Sicherheit wird es keine zivilen Verhandlungen geben. Alle Angeklagten stellen eine Gefahr für die Nationale Sicherheit dar und außerdem sind viele Zivilrichter korrumpiert oder gehören ebenfalls diesen Kreisen an. Für die Illuminati wird es deshalb keine zivilen Verhandlungen geben. Wir haben 27 Beweise für Hochverrat begangen von Hillary Clinton, sie hat illegal Uran ans Ausland verkauft. Es wird ein Zeitfenster von 90 Tagen geben, an denen die meisten Verhaftungen durchführen werden, es gibt viel zu tun. Unser Militär wird das Land zurückerobern, wir werden die Federal Reserve Bank kollabieren lassen. Es wurde ein Befehl herausgegeben, sollte Trump irgendetwas passieren, dann passiert das Gleiche am nächsten Tag 4.760 Leuten in den satanischen Kreisen, die wir auf einer Liste haben. Darum leben die Illuminati, die Bilderberger, die Trilaterale Kommission, Skull and Bones, die G8 und weitere Personen in Angst, Trump könnte sich etwas einfangen. In diesem Zeitfenster von 90 Tagen könnten allerlei schlimme Dinge passieren, denn die Satanisten werden nicht so einfach aufgeben, darum ist es für Zivilpersonen wichtig, zu lernen sich für drei Monate selbst zu versorgen.“

Ich weiß nicht genau in welche Richtung es sich entwickeln wird, aber sie sind alle dran, darum ist es irrelevant. Jeder von ihnen ist nachweislich niederer satanischer Abschaum, wir haben alle Informationen über sie. Manche sind des Verrats schuldig, andere hochrangiger Verbrechen oder auch nur für kleinere Übertretungen. Einige sind kriminell, einige haben einen Meineid abgelegt, aber sie alle sind bald dran.“

Interviewer: „Ich glaube, sie werden nicht so einfach aufgeben, sie haben bestimmt noch ein paar schmutzige Tricks auf Lager.“

Arthur: „Wen interessiert es? Wie ich schon sagte, werden ein paar Chaoten mit Masken, Pfefferspray und Baseballschlägern nichts gegen Millionen von Rednecks und Patrioten ausrichten können, die zusammen 500 Millionen Waffen und dazu Milliarden Schuss Munition besitzen. Wie lange könnten diese Idioten durchhalten?“

Interviewer: „Ich meinte eigentlich den Tiefen Staat, könnte er nicht massenhaft False-Flag-Angriffe verursachen?“

Arthur: „Was sollen sie noch machen, was sie nicht bereits getan haben? Natürlich werden sie lügen, betrügen, stehlen, leugnen und falsche Aussagen machen, aber das erwarten wir bereits. Aber keine Sorgen, meine Jungs haben alles unter Kontrolle. Der Sternen-Staat wird wieder scheinen, okay? Es gibt keinen Zweifel daran. In Kürze werden viele Dinge ans Tageslicht kommen, die Zeitungen und Nachrichtenmedien werden verrückt spielen. Der Tiefe Staat wird versuchen, weitere Attentate auf Präsident Trump zu verüben. Die SEAL-Teams, die SWAT-Teams, die Dark-Ops, die Scharfschützen, die Rangers und die Delta Force stehen fest hinter Trump, und sie sind begierig darauf, auf die Jagd zu gehen! Sobald der Tiefe Staat seinen Kopf aus dem Morast erhebt, bekommt er eins drübergezogen.“

Wenn man ein wildes Tier in die Ecke drängt, macht es etwas Dummes. Sie haben keine Verteidigung und keinen Ort, an den sie flüchten könnten. Sie werden bald etwas Dummes unternehmen. Sobald das geschieht, könnt ihr das amerikanische Militär dabei beobachten, wie es den Tiefen Staat wie Ungeziefer platt macht. Der Tiefe Staat kann entweder würdevoll abtreten und ins Gefängnis wandern, oder einen Kampf beginnen und sterben. Egal, wie es ablaufen wird, wir werden gewinnen!“

Wir haben jetzt zum ersten Mal die Kontrolle über die CIA erlangt. Das Beste, was ihr da draußen tun könnt, ist nicht fern zu sehen und keine Zeitungen zu lesen! Trump hat einen Weg gefunden, den Tiefen Staat zu umgehen, indem er die Medien meidet. Darum benutzt er Twitter, so erreicht er direkt 200 Millionen Amerikaner. Sie versuchen ihn zu stoppen, weil er ihr Werkzeug der Kontrolle gegen sie verwendet. Sender wie CNN, MSNBC, CBS und ihre unbarmherzigen Fake News sind derzeit noch ihr mächtigstes Werkzeug. Desinformation ist mächtiger als Überwachung, das ist derzeit das größte Problem, weil die meisten Menschen ihre falsche Weltsicht aus dem Fernsehen beziehen, die liberale Propaganda ist die schlimmste von allen.“

Sie kontrollieren die Mainstream-Medien, Hollywood, die öffentlichen Schulen, die Universitäten, Silicon Valley, darum bezeichnen wir sie als die „laute Minderheit“. Die Leute müssen realisieren, dass sie nur wie eine Mehrheit erscheinen, weil sie das alles kontrollieren! Eines der ersten Dinge, die wir loswerden müssen, ist das Ausbildungs-Kartell, dann folgt das pharmazeutische Kartell, dann die Hochschul-Agenda und dann die sogenannte Politische Korrektheit, weil sie das schädlichste ist, was einer Zivilisation passieren kann, und außerdem ist sie eine Beleidigung für jeden, der einen IQ über 4 hat! Die Menschen können sich nicht mehr vernünftig austauschen, weil es die Gefühle von irgendjemandem verletzen könnte oder man als Rassist oder homophob bezeichnet wird. Wenn man die ungeschminkte Wahrheit berichtet, wird man sofort als Fanatiker angeprangert, so kann das nicht mehr weitergehen. Einige Erwachsene werden zu Hause bleiben und mit ihren Fingerfarben spielen müssen, der Rest von uns wird die Probleme der Welt lösen! Kommt uns bloß nicht in die Quere!“

Der Sternen-Staat, die Leute, für die ich arbeite, sie sind die White Hats, wir achten die Verfassung und sind eine Gruppe von christlichen Patrioten im Militär. Der Sternen-Staat hat all diese belastenden Daten seit langer Zeit. Wir wollten Trump als Präsident, weil wir diese Fakten an die Öffentlichkeit bringen wollen. Das ist alles orchestriert, wer versuchen sollte, unserer Pläne zu durchkreuzen, der wird nicht mehr lange am Leben sein.“

 

Interviewer: „Was denken sie über den Iran und den Mossad?“

Arthur: „Machen Sie sich darum keine Gedanken, Putin wird kommen, um sich mit Trump zu treffen. Sie werden sich die Hände schütteln und sich um die Dinge kümmern. Putin hat zu Trump gesagt, dass er die Satanisten los werden will, er hat Amerika vor Obama gerettet. Wir werden unser Uran zurückbekommen, nachdem die Illuminati im Gefängnis sind. Wir erwarten entweder eine EMP-Attacke oder eine starke Sonneneruption noch vor dem Jahr 2023. Die Menschen sollten sich darauf vorbereiten. Sollte so etwas passieren, wirft das die gesamte Menschheit um mindestens 20 Jahre in der Entwicklung zurück, weil es zum totalen Stromausfall führen wird. Im Grunde ist das aber ein positives Ereignis, weil wir dadurch ein Zeitfenster erhalten, in dem wir einen Angriff auf die Künstliche Intelligenz, die Reptilien und schließlich die Illuminati selbst starten können!“

Interviewer: „Q-Anon hat kürzlich wieder einiges angesprochen und meint, dass Angela Merkel möglicherweise mit Hitler verwandt ist, all die westlichen Führer haben Verbindungen über ihre Blutlinien, die meisten Menschen würden so etwas gar nicht glauben.“

Arthur: „Diese Leute betreiben seit langer Zeit Inzucht. Obama ist mit den Rockefellers und Nelson Mandela verwandt, darum wurde er ausgewählt. Wenn man ein wenig nachforscht, kommt man hier schnell zu Resultaten. Die Illuminati sind eine pädophile Gruppe, die den Satan anbetet, sie glauben, dass sie von ihm ihre Autorität und ihre Macht beziehen. Das lässt sich im Grunde auf 8-10 große Familien weltweit beschränken. Ein Problem sind die sozialen Medien, die Linken verteidigen sie, weil sie stark mit ihnen verbunden sind. Obama hat starke Beziehungen zur NSA, zu Facebook und zu Google. Trump lässt die sozialen Medien derzeit noch laufen, das soll der Industrie ermöglichen, sich selbst zu regulieren. Wenn das nicht klappten sollte, dann können wir immer noch das Kriegsrecht durchsetzen und sie abschalten, das Militär wird sie dann wieder online bringen, wenn die Zeit dazu gekommen ist.“

Interviewer: „Sind die glücklich, dass sie einen Geschäftsmann anstatt eines Politikers als Präsident haben?“

Arthur: „Viele Leute wählten Trump, weil er ein einfaches und verständliches Vokabular benutzt, jeder Präsident vor ihm hielt meistens lange nichtssagende und inhaltsleere Reden. Sie müssen verstehen, dass der durchschnittliche Amerikaner und viele Leute in der westlichen Welt heute chemisch lobotomisiert sind. Das erfolgte durch Nahrungsmittel, Impfungen, die Luft und das Wasser. Sollte danach noch eine halbe Hirnzelle überlebt haben, schicken sie Dich durch 12 Jahre Pflichtschule und Indoktrination. Wie soll also der durchschnittliche Bürger den hochkomplexen Krieg zwischen dem Tiefen Staat und den White Hats verstehen?

Wir fanden das Handbuch der CIA aus dem Jahr 1967. Darin wird beschrieben, wie man die Dritte Welt übernehmen kann. Diese Prozeduren waren ein Standard für eine sehr lange Zeit. Amerika hat Diplomaten ausgeschaltet und kontrollierte damit eine ganze Reihe von Staaten. Wissen Sie wer General Patton getötet hat? Es war Präsident Eisenhower! Patton hatte den Zweiten Weltkrieg in Deutschland gewonnen – die Welt wusste, dass er den Krieg gewonnen hatte, aber jeder andere versuchte den Ruhm für sich einzustreichen. Patton kam als General in die Vereinigten Staaten zurück, nicht als Politiker. Wenn er damals Präsident geworden wäre, wäre er sozusagen im Jahr 1945 der erste Trump gewesen. Deshalb musste man ihn beseitigen. Lyndon B. Johnson ließ Kennedy ermorden, das wurde in Dokumenten bestätigt, die Trump kürzlich freigegeben hat. Viele Verschwörungstheoretiker hatten also Recht.“

Kehren wir zurück zum EMP-Szenario (Elektromagnetischer Puls). Je nachdem, was die Satanisten planen, könnten schlimme Dinge passieren, darum müssen wir die Massen darauf vorbereiten! Wir gehen davon aus, dass bis zu 80% der Bevölkerung dadurch sterben könnten. Wenn heute eine EMP-Attacke auf Amerika erfolgen sollte, würden in nur drei Monaten ca. 200 Millionen Amerikaner verschwunden sein. Wie viele Menschen sind heute auf einen Ernstfall vorbereitet? Es wird keine Elektrizität geben, keine Heizung, keine Air-Condition, kein Wasser, keine sanitären Anlagen, kein Benzin und keinen Transport. Wie viele Menschen würden also drei Monate lang überleben? Was soll die Nationalgarde dagegen unternehmen? Soll sie jeder Person drei Mahlzeiten pro Tag zur Verfügung stellen und Benzin für sie hochpumpen? Wie sollen wir Millionen von Menschen kontrollieren, die in den Großstädten in Panik ausbrechen werden? So etwas muss nicht passieren, aber es könnte passieren! Deshalb besteht unser Rat darin, an sich selbst zu denken, zu lernen, sich einzuschränken und die nötigen Schritte zu unternehmen, um sich auf so etwas vorzubereiten. Ein Schlüssel dazu ist die Meditation als mentale Vorbereitung und die Intuition, um sich mit seinem Höheren Selbst zu verbinden.

Wenn Sie mehr über diese Vorgänge erfahren wollen, dann lesen Sie mein Buch, darin finden Sie ausführliche Informationen zur Kabale und ihr Wirken. Daneben werden auch noch die anderen satanischen Machtstrukturen offengelegt, die die Menschheit plagen. Der ultimative Feind der Menschheit scheint sich in Form einer künstlichen Intelligenz zu manifestieren, die Versucht die Kontrolle über die Erde zu erlangen. Mehr darüber im Buch.

Alle Abbildungen sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:

  1. https://cdn.pixabay.com/photo/2016/03/27/07/38/dangerous-1282330_960_720.jpg
  2. http://www.bookwormroom.com/wp-content/uploads/2017/11/Trump-is-the-storm.jpg
  3. https://i.pinimg.com/736x/03/cd/3d/03cd3d58fbc5870bda36339990022128.jpg

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad