Politik

Indien: Sadistische Kinderschänder werden im Gericht verprügelt! (+ Video)

27. Juli 2018

Chennai, Indien: Wie die Hyänen fallen Männer im Alter zwischen  23 und 66 (!) Jahren über das kleine, 12-jährige Mädchen her, das unter einem Hörschaden leidet und missbrauchen es immer wieder.

Das Martyrium hält seit Januar 2018 an.
Im eigenen Wohnhaus wird die 12-Jährige unter Drogen gesetzt und so für die Pädokriminellen (Sicherheitskräfte, Klempner, Bauarbeiter) gefügig gemacht. Sie bringen das Mädchen in öffentliche Toiletten, Keller oder leerstehende Wohnungen, um es zu vergewaltigen!
Dabei drohen sie mit einem Messer, mit anderer Gewalt oder damit, dass sie Videos im Internet hochladen, sobald sie einen Mucks sagt.
Doch das Mädchen vertraut sich bei einem Besuch ihrer Schwester an. Diese alarmiert die Polizei. Die Täter werden verhaftet. Sie müssen sich nun wegen Vergewaltigung, versuchten Mordes und krimineller Einschüchterung vor einem Gericht verantworten.
Als sie dort erscheinen, platzt sogar den Anwälten der Kragen. Mitten im Gerichtsgebäude gehen die 50 Juristen auf die 17 Pädokriminellen los und attackieren sie heftig!
Hier das Video:


Dieser Beitrag wurde erstveröffentlicht auf dem Blog des Autors Gudio Grandt www.guido-grandt.de


Ad
Ad
Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad