Mystery & Geheimgesellschaften

Die Deep State Eliten sind jetzt blind und taub, ihre Spionagesatelliten wurden ausgeschaltet und vielen droht die Inhaftierung

25. September 2018

Die Bewohner des Washingtoner Sumpfs sind von ihren Informationsquellen abgeschnitten, während rund um sie herum ihre Verbrechen enthüllt werden und versiegelte Anklagen darauf warten, geöffnet zu werden.

Mit den Worten „Blind eyes in the sky“ hatte QAnon, die ominöse Quelle aus dem Weißen Haus, dieses Großereignis angekündigt.

Die alternative US-Radiosendung „Hal Turner Show“ berichtete am 30. August 2018 über die Abschaltung von 7 Satelliten und ebenso 7 Großrechnern.

„Quellen von der Intelligence Community, bestätigten mir jetzt, dass mehrere Großrechner offline und mehrere Spionagesatelliten dunkel sind. Die Techniker arbeiten wütend, um herauszufinden, was passiert ist und es zu reparieren.“

Der Plan Trumps und seiner Militärs ist perfide und perfekt, Washingtons Eliten sind in Panik

„Einfach ausgedrückt, bestimmte Leute, die früher dachten, sie hätten die Welt regiert (d.h. die Intelligence Community innerhalb der CIA und NSA), sind jetzt taub, stumm und teilweise blind. Etwas Massives ist im Gange. Solche Dinge passieren nicht einfach so.

Ich habe gerade mit dem Pentagon gesprochen. Die „offizielle“ Version lautet: „Ich habe keine Informationen über ein solches Ereignis.“ Aber wenn ein solches Ereignis eintritt, würden wir es nicht öffentlich diskutieren.“„Ich bin nicht sicher, wohin das führt, aber was auch immer es ist, es wird gigantisch sein“

Ähnliches berichtet auch Benjamin Fulford auf seinem Blog. Er ein ist ehemaliger Chefredakteur des Forbes Magazine und war für den asiatischen Bereich zuständig. Er recherchiert seit langem als freier Autor und hat immer noch sehr gute Kontakte zu den östlichen Herrscher-Dynastien und der White Dragon Society, der einzigen Vereinigung, die sich öffentlich und aktiv gegen die Kabale des Deep State stellt.

Die Tage der Herrschaft der Kabale des Deep State sind gezählt

Fulford schreibt: „Es gibt eine echte Chance, dass die Herrschaft der khazarischen Kabale während der nächsten drei Monate zusammenbricht, und alternative Machtstrukturen müssen dafür rechtzeitig fertig gestellt werden, sagen britischen MI6-Geheimdienstquellen. Als Auslöser wird die Verhaftung von führenden Kabalemitgliedern in den USA erwartet, beginnend im Oktober.“

In einem früheren Post zitierte Fulford den Ex-CIA-Agenten Robert David Steele, der unter mehreren Präsidenten diente und immer noch sehr gute Kontakte ins Weiße Haus hat: „Trump kann Jeff Sessions eine letzte Chance geben, sinnvolle öffentliche Untersuchungen der Clintons (wegen Hochverrats, Pädophilie, Wahlbetrug und Spendenbetrug) sowie auch John Brennan durchzuführen.“

Die Verbrechen Hillary Clintons kann man nicht an zwei Händen abzählen

Da Hillary Clinton sich vorbereitet, drei demokratische Geldbeschaffer zu benennen, könnte eine bedeutungsvolle öffentliche Erinnerung ihrer großen Verbrechen und Übertretungen als Ministerin – einschließlich den Verkaufs des Libanon an Frankreich, von Syrien und Jemen an Saudi-Arabien und von Uranium One an Russland – der Nagel im demokratischen Sarg sein, was die November-Wahlen angeht.

Demokraten könnten den Obersten Gerichtshof für Generationen verlieren, der neue oberste Richter soll Trump retten

Fulford führt aus: „Pentagon-Quellen sagten: „Die Kabale ist seit über zwei Wochen taub und blind, also sollten nach der Bestätigung Brett Kavanaughs für den Obersten Gerichtshof große Dinge geschehen… Kavanaugh ist bereit, am 20. September bestätigt zu werden, und am selben Tag kann US-Präsident Donald Trump Texte an alle Mobiltelefone senden, um noch mehr Menschen zu erreichen als mit Twitter.“ Darüber hinaus sagen die Quellen, dass die FEMA (Heimatschutzbehörde) auch das Notfallsendesystem für alle Fernseher testen wird, sodass dieses, wenn es mit den drahtlosen Textalarmen kombiniert wird, es „Trump erlaubt, echte Nachrichten in Echtzeit zu verbreiten und Wahrheitsbomben abzuwerfen“.

Noch weiß man nicht genau, welche Art „Wahrheitsbomben“ Trump abwerfen wird, UFO-Sichtungen könnten dabei sein oder auch der Mord an JFK

„Die genaue Natur dessen, was dem amerikanischen Volk durch das Notrufsystem mitgeteilt wird, ist noch nicht klar. Auf jeden Fall kann der enorme Anstieg der UFO-Sichtungen auf dem Planeten in letzter Zeit ein Thema sein. Nachfolgend finden Sie Links zu zwei Beispielen, die in traditionellen Medien berichtet wurden:
https://www.dailymail.co.uk/news/article-6136563/Four-UFOs-spotted-flying-presidents-Scottish-golf-course.html

In den USA: „Die Entfernung von CBS-TV Chef Les Moonves mag die Zionisten erschreckt haben, da sein Großonkel Israels erster Premierminister David Ben-Gurion war.“ Ben-Gurion ist durch eben freigegebene Dokumente als die Person gekennzeichnet worden, die die Ermordung von John Kennedy befahl. Daher berichtet jetzt der Fernsehsender CBS dieses möglicherweise dem restlichen Publikum, das noch an die Unternehmensmedien glaubt.

David Wilcock – ein Dozent, Filmemacher und Forscher über alte Zivilisationen hat sich auch des Themas angenommen

„Sechs verschiedene Insiderquellen haben bestätigt, dass mehrere Spionagesatelliten und Computersysteme für die Machenschaften des Deep State geblendet wurden… in einem atemberaubenden Angriff.“

QAnon: „Blind eyes in the sky – Snowhite offline“ – ein Satelliten-Domino

Q Anon hatte am 30.August 2018 sehr zeitnah die Abschaltung all dieser Satelliten angkündigt. Und die NASA bestätigte den Verlust am nächstenTag.

Bei Wilcock heißt es weiter: „Die Codenamen der jetzt deaktivierten Satelliten lauten Schneewittchen, Korona und Big Bird, gefolgt von einer ein- oder zweistelligen Zahl.

Diese geheimen Satelliten waren anscheinend das Kommunikationsrückgrat des Deep State, auch Kabale oder Illuminati genannt. Deren Ziel ist die Neue Welt Ordnung. Diese Massenabschaltung von Spionagesatelliten scheint ein Schritt zu sein, der den Weg für schnelle Aktionen ebnet, die der Deep State nicht im Voraus vorhersagen kann.“

Schneewittchen, Korona und Big Bird sind keine Märchenfiguren

„Jemand hat ihre Spionagesatellitensysteme gezielt angesteuert. Jemand bewegt jetzt bestimmte Dinge, die sie nicht sehen sollen. Dies kann in Form der Entsiegelung einer gewaltigen Zahl von 51.700 versiegelten Anklagen geschehen und die anschließende Verhaftung der Verdächtigen. Alle werden innerhalb eines sehr kurzen Zeitfensters in einem gemeinsamen Manöver enthüllt.

Eindeutige Beweise deuten auch darauf hin, dass diese Täter militärischen und nicht zivilen Prozessen unterliegen werden, was bedeutet, dass sich das Verfahren nicht über zehn oder zwanzig Jahre hinziehen wird. Versiegelte Anklagen sind das, was nötig ist, um Massenverhaftungen zu genehmigen. QAnon hat nun auch mitgeteilt, dass diese Fälle von Militärtribunalen verfolgt werden, nicht von zivilen Gerichten.“

Der Umfang und die Art vieler der Verbrechen die aufgedeckt werden, wird für die Menschen völlig abscheulich sein

Es wird Geschichten über die Unterdrückung der Meinungsfreiheit, die Manipulation der sozialen Medien und absichtlichem Schreiben von „falschen Nachrichten“ geben, aber das ist noch gar nichts. Einige Geschichten werden so schrecklich sein, dass man wahrscheinlich weit über das gesetzliche Minimum hinausgehen und die Todesstrafe fordern wird. Diese böse Gruppe ist viel tiefer in das Grundgewebe unserer Gesellschaft eingedrungen, als die meisten Menschen es sich in ihren schlimmsten Alpträumen vorstellen können.“

Sie huldigen Satan und die Zutaten für ihr „Spirit Cooking“ sind Blut und Sperma

Mit dieser Warnung meint David Wilkock wahrscheinlich, dass die meisten Mitglieder des Deep State Satanisten sind. Sie huldigen keinem Gott, sondern Satan, vollziehen blutige Rituale mit Muttermilch und Sperma und schrecken auch vor Kannibalismus nicht zurück. Sie glauben, dass das Trinken von Blut junger Menschen ein Jungbrunnen ist. Manche der vielen verschwundenen Kinder in den USA könnten zu ihren Opfern zählen.

Harvey Weinstein hat das Zeug zum Kronzeugen, er könnte sich für die me too-Kampagne bitter rächen…

Harvey Weinstein war der erste in Hollywood, der wegen seiner angeblichen sexuellen Übergriffe auf Frauen, die eine Rolle in seinen Filmen spielen wollten, verhaftet wurde. Er sagte wenige Wochen nach seiner Verhaftung: „Ja, ich habe ihnen im Austausch für Sex Schauspieljobs angeboten, aber das tat und tut jeder immer noch….“

Er könnte gegen andere angeklagte Hollywoodgrößen zum Kronzeugen werden und deren Vergehen verraten. Bei seiner Verhaftung trug er die Biografie einer früheren Hollywoodgröße, des gefeierten Theater- und Filmregisseus Elia Kazan, unter dem Arm. Kazan war der Entdecker von James Dean und Regisseur von Kultfilmen wie „Jenseits von Eden“ oder “Baby Doll“. Der 2003 verstorbene Kazan hatte damals nach einer Anklage „Namen genannt“, um seine eigene Karriere zu retten. Und Weinstein könnte damit seinen Kollegen symbolisiert haben, dass er das auch beabsichtige. Diese Art von Symbolik ist Hollywoodfilmen sehr häufig zu finden.

Versiegelte Anklagen dienen unter anderem dem Ausheben von Drogen- oder Pädophilenringen

Versiegelte Anklagen werden häufig zur Verfolgung von Ringen der organisierten Kriminalität verwendet. Sie stellen eine sehr schwerwiegende strafrechtliche Verurteilung dar. Hohe Sicherheit ist notwendig, da diese korrupten Organisationen eine furchterregende Macht haben, um zu verhindern, dass sie selbst verhaftet werden.

Die Mitglieder wissen normalerweise nicht, dass eine komplexe Operation gegen sie durchgeführt wird, bis sie in einem Überraschungsangriff alle auf einmal verhaftet werden.

Die Menschen, die an der Durchführung dieser Operationen beteiligt sind, wissen, dass die Zukunft der Menschheit auf dem Spiel steht, und sie sind bereit alles zu riskieren, auch ihr eigenes Leben, um den Planeten zu retten.“ Soweit David Wilcock.

Die Kombination verschiedener Verschwörungstheorien fügt sich wie bei einem Puzzle zu einem schlüssigen Bild zusammen

Aber den Rahmen bilden oft unspektakuläre Ereignisse in der Politik, die als unauffällige Pressemeldungen daherkommen, so wie diese hier, deren Veröffentlichung aber jene MOAB (Mother of all Bombs) sein könnte, die auch QAnon schon angekündigt hatte:

https://www.whitehouse.gov/briefings-statements/statement-press-secretary-34/

Am 17.9.2018 hat Trump das Justizministerium und das FBI angewiesen, die letzten 20 Seiten des FISA-Memos, auf die wir alle schon seit Monaten warten, der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Vorangegangen war eine Executive Order von Trump, die es in sich hat. Die Namen, die bereits genannt wurden, führen zu weiteren Namen. Die Administration Obama, sowie die Partei, sind ab heute unter schwerem Beschuss. Mit ihnen auch Trumps Mitbewerberin um den Posten des Präsidenten: Hillary Rodham Clinton.

Mit nur wenigen Zeilen ist diese Executive Order ein Transparenzgesetz erster Güte

EO 13526, Abschnitt 1.7
„Klassifizierungsverbote und -beschränkungen.

  1. a) In keinem Fall dürfen Informationen klassifiziert werden, weiterhin als klassifiziert gepflegt werden oder nicht freigegeben werden, um dies zu erreichen:
  • Verstöße gegen Gesetze, Ineffizienz oder Verwaltungsfehler zu verbergen;
  • Peinlichkeiten für eine Person, Organisation oder Agentur zu vermeiden;
  • den Wettbewerb einschränken; oder
  • die Freigabe von Informationen, die keinen Schutz im Interesse der nationalen Sicherheit erfordern, zu verhindern oder zu verzögern.“

Die meisten Dokumente der CIA dürfen erst nach 50 Jahren veröffentlicht werden

Kein Wunder, denn sie sind Beweise für die illegalen und verbrecherischen verdeckten Aktionen dieses verlängerten Arms des Deep State in der ganzen Welt. Unzählige Regime-Changes mit dramatischen Folgen für diese Länder und deren Bevölkerung sind hier penibel dokumentiert. Und auch die Hintergründe über die Ermordung von JFK oder die Drahtzieher von 9/11 sind dabei.

Normalerweise ist der Zugang zu Dokumenten von Geheimdiensten stark limitiert. Der US-Auslandsgeheimdienst CIA hat nun überraschend zahlreiche Geheimpapiere online zugänglich gemacht: Die Datenbank CREST (CIA Records Search Tool) ist nun auch online durchsuchbar. Die Dokumente darin umfassen fast 12 Millionen Seiten und reichen 50 Jahre zurück. In CREST finden sich beispielsweise Geheimdienstberichte oder geheime Besprechungen rund um die geplante Ermordung von Fidel Castro, Details zu Kriegsverbrechen der Nazis im Zweiten Weltkrieg oder Berichte über UFO-Sichtungen.

Die Wahrheit bricht sich Bahn – die Welt wird vom Kopf wieder auf die Füße gestellt

Wir leben in spannenden und sehr herausfordernden Zeiten. Aber was mit den angekündigten Enthüllungen auf uns zukommt, wird eine Herausforderung der Sonderklasse. Wer bisher alle Verschwörungstheorien weit von sich gewiesen hat, wird möglicherweise sein gesamtes Weltbild auf den Kopf gestellt sehen…

 

 

 

 

 

 


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad