Politik Slider

Merkel zittert erneut bei Staatsempfang als die Nationalhymne ertönt

10. Juli 2019

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat erneut einen öffentlichen Zitteranfall erlitten. Beim Empfang des finnischen Ministerpräsidenten Antti Rinne am Mittwoch zitterte Merkel wieder beim Vorpsielen der Nationalhymnen, wenn auch nicht so stark wie beim letzten Mal. Es ist bereits der dritte vergleichbare Vorfall innerhalb weniger Wochen.

Ihren ersten öffentlichen Zitteranfall hatte Merkel Mitte Juli beim Empfang des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj erlitten. Ein paar Tage später zitterte Merkel bei der Ernennung der neuen Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Die Kanzlerin betonte später stets, es gehe ihr gut. (Quelle: dts / Video: Epoch Times)


Ad
Ad
Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad