ResoneTIC / Pixabay
Gesundheit, Natur & Spiritualität

Weltweite Klima-Streiks oder ein Liter Diesel für 1,03 €

29. September 2019

Frei von den minutiös gesteuerten Wahnsinns-Demos der globalen Klima-Religion gibt es ein Land im Euro-Raum mit Diesel für 1,03 €. Das ist ein aktuelles Foto aus einem französischen Nachbarland, in dem die Einwohner stolz auf niedrige Steuern und eine freiheitliche Lebensweise sind. Im benachbarten Frankreich begann vor 10 Monaten eine wirkliche, nicht gesteuerte Protestbewegung wegen der drastischen Erhöhung der Benzinpreise. Wie wir wissen, wurden die „Gelb-Westen“ von der Regierung Macron mit brutaler Polizei-Gewalt niedergeknüppelt. Geblieben sind neben ein paar Toten zweitausend durch Staatsgewalt verstümmelte Menschen, mit teilweise ausgeschossenen Augen, abgerissenen Händen etc. – mitten in einem EU-Gründungsmitgliedsland.

(von Klaus Medicus)

Kein Mitgefühl von Herrn Bergolio in Rom oder den vielen anderen Kirchenfürsten umliegender Länder. Eine kritische Berichterstattung über die brutale staatliche Gewalt hat das Medien-Kartell einfach unterschlagen. Wirkliche Proteste werden einfach totgeschwiegen oder diskreditiert. Präsident Macron war bekanntlich Investment-Banker und Partner des Bankhauses Rothschild, bevor er eine eigene Partei gründete. Da darf man so etwas mit Menschen machen. Er gehört ja zur „richtigen“ Seite.

Fährt man heute vom französischen Toulouse nach Süden, kommt gleich das wirtschaftlich runtergekommene Departement Ariège. Wo man hinkommt, sieht man geschlossene Restaurants, zugenagelte Geschäfte, und bei vielen Gewerbe-Immobilien hängt ein Schild „zu vermieten“ oder „zu verkaufen“. Ein wenig erinnert alles schon fast an Rumänien Mitte der 1980iger-Jahre unter Ceauşescu. An Wochenenden sieht man noch ein paar Reste der Gelb-Westen-Bewegung am Straßenrand: Überwiegend zerlumpte Gestalten, die Schilder für soziale Gerechtigkeit in die Höhe halten. Doch diese „Elenden“ glauben selbst nicht mehr an Veränderung. Dann führt die Straße hoch in die Pyrenäen und auf 2000 Höhenmetern liegt die Grenze zu Andorra! Nach den massiven inner-europäischen Grenzkontroll-Anlagen kommt die größte Tankstelle, die ich je gesehen habe, mit Dutzenden Zapfsäulen und Spritpreisen kaum über einem Euro der Liter. Es wirkt wie ein Traum aus alten Zeiten! Die Straße führt weiter langsam talabwärts durch Andorra mit ganz normalen Tankstellen, zu ganz normalen Preisen. Alles erinnert an den Unterschied zwischen der DDR und Deutschland vor 40 Jahren: Das Departement Ariége ist heruntergekommen wie die durch Sozialismus abgewirtschafteten Länder des alten Ostblocks, in Andorra blüht das Leben. Alles ist sauber, es herrscht eine rege Bautätigkeit mit hochwertig gebauten Häusern, üppigen Läden, einladenden Restaurants, einfach eine durch und durch intakte Infrastruktur. Benzinpreise, wie heute in Andorra, waren früher einmal auch in der EU ganz normal, bevor Regierungen die Bürger systematisch auszubluten begannen. Andorra ist nicht regiert und tyrannisiert von einem Bonus-Banker und wird nicht abgewirtschaftet von der ewigen Kanzlerin eines Grusel- (Klima-) Kabinetts.

In Andorra genießen die Menschen den sichtbaren Wohlstand und es findet kein Missbrauch von Kindern und Jugendlichen statt, die von den Globalisten manipuliert ums goldene Kalb des Glaubens an einen Menschen gemachten Klimawandel tanzen. Die Menschen in Andorra geben den globalen Angst-Machern keine Macht, selbst wenn gerade weltweit Millionen von Menschen für höhere Steuern und wahnsinnige Energiepreise demonstrieren.

Nehmt uns alle Freiheit und versklavt uns!“, scheint der neue Slogan der grün-roten Glaubensgemeinschaft zu sein. Und selbst diesen S/M-Wahnsinn redet das Medien-Kartell schön. Wird die Welt gerade zu einem globalen „Domina-Paradies“ der Neuen-Welt-Ordnung umgebaut, gegen das die menschenverachtende Brutalität bisheriger sozialistischer Diktaturen ein Honigschlecken war?

Wir erleben ganz aktuell ein Meisterstück globaler Indoktrination und gesteuertem Empörungsmanagement, aus dem wir uns befreien müssen. Die Globalisten machen uns vor, welche Kraft Überzeugungen bekommen, wenn sie emotional richtig „geladen“ werden. Sie zeigen uns, wie mit unbewusstem Glauben Millionen von Menschen gesteuert werden können, ohne es selbst zu merken. Es ist einzigartig in der bisherigen Menschheitsgeschichte, dass Menschen für noch höhere Steuern, Abgaben und eine Welt der Verbote auf die Straße gehen. Dieser moderne Faschismus kommt moralin-trunken im grün-roten Gewand daher. Ein wirkliches Bravourstück der Massen-Hypnose: Es gelingt ausschließlich über kunstvolle Herrschaftstechniken von Angsterzeugung und Manipulation, wodurch systematisch Massen-Bewusstsein in die gewünschten Bahnen gelenkt wird. Um effektiv gegensteuern zu können, brauchen wir erkennendes Bewusstsein, da die Globalisten Bewusstsein als Waffe gegen die Menschheit und unsere freiheitliche Lebensweise verwenden. Diese Kunst ist Jahrtausende alt, nur wurde sie noch nie so pervertiert und auf die Spitze getrieben, wie heute.

Mehr über ein erwachtes Bewusstsein, jenseits zivilgesellschaftlicher Indoktrination und künstlich geschürter Ängsten, findest Du in meinem neuen Praxis-Buch Selbst-Heilkraft, wie aus Bewusstsein Materie wird. Es geht um Glaubenssätze, Überzeugungen und um die De-Codierung kollektiver Angsterzeugung, um sich nicht dem Massenwahn zu beugen! Freiheit ist das höchste Gut des Menschengeschlechts. Aus dieser Freiheit erwächst Liebe, Heilsein und Gesundheit. Wenn wir einmal die Zusammenhänge verstehen, ist es ganz leicht, auch ohne pharmazeutischem Sondermüll zu leben und den Ideologen ihre Macht zu nehmen.

Abschließend noch ein Link zur Zuverlässigkeit der Vorhersagen von Klima-Experten (mit zahlreichen Fundstellen): Es steht momentan 0:41, keine Vorhersage trat ein, 41 waren falsch. Aber jetzt glauben vor allem junge Menschen die aktuelle Vorhersage Nummer 42, dass in 12 Jahren die Welt untergeht. Wenn es nicht so bitter ernst wäre, klänge es wie ein schlechter Witz.

https://www.breitbart.com/environment/2019/09/20/nolte-climate-experts-are-0-41-with-their-doomsday-predictions/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_term=daily&utm_campaign=20190920&utm_content=Final

Und inhaltlich zur Studie Nr. 42 zusätzlich noch zwei spannende Links hinsichtlich der wirklichen Wissenschaftlichkeit dieser Angst-Erzeugung. Was Du wissen musst: Klimawandel ist ein gigantisches Geschäftsmodell von Investment-Bankern mit einer finalen Vermögensumverteilung von arm zu super-reich. Das Ganze funktioniert nur über die Kontrolle des Bewusstseins.

  1. https://sciencefiles.org/2019/09/08/in-trummern-neues-paper-zerstort-klimamodelle-und-co2-hoax-vollstandig/
  2. https://kenfm.de/tagesdosis-30-8-2019-klimabetrug-gerichturteil-stuerzt-co2-papst-vom-thron-podcast/

 


Ad
Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad