Politik

„Ihre Politik offenbart sich als reine Gier nach Macht und Geld“

4. Dezember 2019

(Offener Brief an Bundesinnenminister Seehofer vom 25.11.2019 11:36 /// Vorliteratur: https://www.youtube.com/watch?v=3urMZYaaIBk)

Herr Seehofer, warum tun Sie das unserem Land und Volk an?

(von Klaus Hildebrandt)

Sehr geehrter Herr Bundesinnenminister Horst Seehofer,

wie ich soeben per TV erfahre, fehlen alleine in Berlin rd. 100.000 Wohnungen, ein Skandal sondergleichen.

Mir geht es gut; und ich habe ein Dach überm Kopf und genug zu essen, was mich jedoch nicht davon abhalten sollte, für die zunehmend immer ärmer werdenden und „schon länger hier lebenden“ Mitbürger einzutreten und aktiv Partei zu ergreifen. Warum rief die Kanzlerin diese Leute hierher, wenn niemand außer den Grünen und Roten sie darum bat? Bitte sagen Sie’s mir.

Wenn Ihnen das alles als Bau- und Innenminister bekannt ist, warum holen Sie dann – immer noch – so genannte Flüchtlinge ins Land, die überhaupt keine echten sind?  Ganze zwei Millionen (weltpolitisch betrachtet „ein Tropfen auf den heißen Stein“) innerhalb von 4 Jahren sind es schon, und Sie haben die Grenzen immer noch nicht geschlossen, obwohl Sie  genau wissen, dass diese auf Jahre hinweg kein ordentliches Dach überm Kopf haben werden und/oder uns dt. Bürgern die dringend benötigten Wohnungen wegnehmen.

Der nächste Treck gen Norden wartet bereits in Bosnien-Herzegowina, womit kein Ende der Misere in Sicht ist, im Gegenteil. Bereits als besiegt geltende Krankheiten wie Masern, Keuchhusten und Polio sind wieder hier, von Aids und der Krätze ganz zu schweigen, wogegen auch keine Impfpflicht hilft.

Bis Ihre „Wir müssen bauen, bauen“-Initiative wirkt, vergehen Jahre und Jahrzehnte, kostet immens viel Geld, das an anderer Stelle dringend benötigt wird, löst die Probleme keinesfalls und belastet und zerstört zusätzlich die Umwelt und immer knapper werdende Landfläche in unserem ohnehin schon dicht besiedelten und energiehungrigen, zugemüllten industriellen Deutschland.

Glauben Sie mir: Diese Politik versteht kein Mensch im Lande, und sie muss mit allen Mitteln gestoppt werden.

Auch die Kirchen, die zwar immer leiser werden, gehen zusehends den Bach runter. Ihr Bemühen um die schnelle Islamisierung unseres Landes und Europas zeigt Wirkung. In Frankreich gehen tausende Frauen auf die Straße, weil sie sich diskriminiert und bedroht fühlen https://www.deutschlandfunk.de/gewalt-gegen-frauen-tausende-demonstrieren-in-frankreich.2932.de.html?drn:news_id=1073074   .

Sehr geehrter Herr Bundesinnenminister Seehofer, wir haben das Ende unserer Kapazität erreicht. Ihre Politik offenbart sich als reine Gier nach Macht und Geld, auch wenn Sie sie den Bürgern anfangs scheinheilig als „humanitär“ zu verkaufen versuchten. 

Die von der Kanzlerin auf Kosten unserer Souveränität und hart erwirtschafteten Geldes betriebene Globalisierungspolitik ist das Ende einer Ära des sorglosen Umgangs mit Demokratie und Wohlstand. Wir brauchen nicht noch mehr Einwohner und Arbeitssklaven, sondern weniger. Schauen Sie sich doch nur die Dichte des dt. Autobahnnetzes und die vielen Staus an. Mit Ihrer selbst initiierten Migrations- und VN-Resettlement-Politik treiben Sie es auf die Spitze. Ursächlich schuld daran ist die Kanzlerin, wofür Sie, die Altparteien, nun allesamt vom Volk abgestraft werden. Auch der Höhenflug der Grünen wird schon bald verpuffen.

Lesen Sie, was Ihr CDU-Kollege Peter Helmes zum jüngsten Parteitag in Leipzig zu sagen hat: https://conservo.wordpress.com/2019/11/24/cdu-parteitag-leipzig-keine-orientierung-keine-fuehrung-kein-kurs/#more-26224 . Der Mann hat Recht.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Hildebrandt (Rheinland-Pfalz)


Dieser lesenswerte Beitrag erschien zuerst auf dem Blog von Peter Helmes – www.conservo.wordpress.com