Gesundheit, Natur & Spiritualität

Warum lediglich die Erinnerungen schmerzlich sind (+Video)

17. Dezember 2019

Welchen Einfluss hat unser Bewusstsein auf die innere Wirklichkeit, die wir in unseren 70 Billionen Zellen erleben?

(von Klaus Medicus)

Insbesondere, wenn Medien Angst und Schrecken verbreiten. Aus dem Quantenfeld entsteht immer in Interaktion mit Bewusstsein die Wirklichkeit, die wir erleben. Ohne bewusster Hygiene unserer Gedanken und Gefühle bleiben wir den manipulierten Angst-Konstrukten all der von Medien erzählten Geschichten ausgeliefert. Doch das muss nicht sein: Denn nicht was war ist entscheidend, sondern der innere Ladungszustand der  Information in uns im gegenwärtigen Moment, entschiedet über unser Glück und Wohlergehen. Die Geschichte spielt keine Rolle, entscheidend sind all die Überzeugungen, die das früher Erlebte bzw. Erzählte im gegenwärtigen Moment auslöst. Ein ständiges Gedankenkarussell ist toxisch. Anhand des „Pandemie“ Beispiels der EHEC Mainstream-Informationen vor wenigen Jahren zeigt Klaus Medicus in diesem Interview auf, wie ein Kollektiv durch Massenpsychose gesteuert werden kann und wie wir dieser Manipulation entkommen.

Das Interview ist eine Sendung des Schweizer Fernsehsenders QS24 im Sendeformat „Der Sinn des Lebens“.
Zu Gast: Klaus Medicus, Spezialist für Selbst-Heilkraft, Ausbildungs- und Seminarleiter
Moderator: Alexander Glogg

Informationen zu Klaus Medicus, dem Quantenfeld und Selbst-Heilkraft:
https://www.quanten-intelligenz.com [4] Informationen zu dem neuen Buch Selbst-Heilkraft unter:
https://www.selbst-heilkraft.com [5]