Politik & Aktuelles

Guido Grandt undercover: „Liebesmafia“ – Das miese Geschäft mit der Gefühlskriminalität in Kenia! – Teil 3 (+Video)

15. März 2020
Hier bestellen!

Um das miese Geschäft der Liebesmafia aufzudecken, reise ich mit einem Kollegen nach Afrika. Undercover und mit versteckter Kamera. Es gelingt uns Täter an den Stränden und in den Slums von Ukunda zu finden, die uns ihre perfiden Methoden verraten, wie sie Touristinnen abzocken!

Eine gefährliche Reise mitten ins Herz Afrikas …

In einer kleinen Kneipe vor den Slums von Ukunda erklärt uns Sam, wie er Frauen gefügig macht und betrügt. Unfassbar! Sam ist einer von mehreren Beznessern, die wir während unserer Undercover-Recherchen in Kenia getroffen haben.

Die Abzock-Methoden sind bei allen gleich. So wurde für viele westliche Urlauberinnen durch die weitgehend unbekannte Liebesmafia mit dem Namen Bezness der Traumurlaub am Indischen Ozean zur Hölle auf Erden. Statt die große Urlaubsliebe blieb nur Lug und Betrug.

Oder Schlimmeres …

Sehen Sie hier der 3. Teil meiner aufsehenerregenden YouTube-Reportage:

 


Guido Grandt – Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem Blog des Autors www.guidograndt.de