Verschwörungen, Enthüllungen & Unglaubliches

Wieder seltsames Objekt bei der Sonne gefilmt – ehemaliger Nasa-Ingenieur behauptet, dass in den Ringen des Saturn außerirdische Mutterschiffe parken (+Videos)

18. Mai 2020

Die britische Zeitung express.co.uk berichtet: UFO-Enthusiasten glauben, ein außerirdisches Raumschiff entdeckt zu haben, das an einer NASA-Kamera eines Satelliten vorbeifliegt, der die Sonne filmt.

UFO-Jäger glauben, auf der Suche nach intelligenten Außerirdischen den Jackpot geknackt zu haben, als sie behaupten, ein außerirdisches Raumschiff entdeckt zu haben, das durch den Weltraum reist. Auf den Fotos des Satelliten Solar and Heliospheric Observatory (SOHO) der NASA, der die Sonne überwacht, sagt der bekannte Youtuber Scott C Waring, dass ein Raumschiff zu sehen ist.

Herr Waring glaubt, dass die Flugbahn des Objekts es “unmöglich” macht, natürlich zu sein. Der außerirdische Jäger glaubt, dass die fraglichen angeblichen Außerirdischen den Satelliten analysieren.

Herr Waring schrieb in seinem Blog ET Database: “Als ich einige NASA-Satellitenbilder unserer Sonne durchgesehen habe, habe ich festgestellt, dass etwas am SOHO-Satelliten vorbei geschossen ist.

Das Objekt war relativ nah, also war es wahrscheinlich nicht viel größer als der Satellit selbst, aber sehen Sie, wie es sich bewegt. Dieses Objekt segelt mit unglaublicher Geschwindigkeit vorbei.

Das Objekt könnte ein UFO oder sogar eine der außerirdischen Einheiten sein, die oft um den Satelliten fliegen.”

“Die Entitäten, von denen ich spreche, sind normalerweise kreisförmig und haben oft gekrümmte Spuren, was für ein natürliches Objekt im Weltraum unmöglich ist, eine gekrümmte Spur zu haben, es sei denn, es wird intelligent gesteuert.“

Dieses spezielle Objekt hier sieht aus, als hätte ein UFO den Satelliten überprüft und wurde versehentlich für den Bruchteil einer Sekunde auf Video festgehalten.”

Wissenschaftler, die in der Vergangenheit für die NASA gearbeitet haben, haben eine viel einfachere Erklärung für alle bizarren UFO-Sichtungen.

Laut dem ehemaligen NASA-Ingenieur James Oberg sind die meisten UFO-Sichtungen angeblich nichts anderes als „Weltraumschuppen“, die vor Kameras schweben.

Nach seiner Theorie frequentiert das Flugobjekt in regelmäßigen Abständen unsere Sonne, um dort Energie zu tanken.

“Ich habe in einer Nachricht vor über 6-7 Jahre zuvor von zwei russischen Wissenschaftlern gehört, die entdeckten, dass es 24 Stunden am Tag zur gleichen Zeit zahlreiche UFOs um die Sonne gab”, berichtet Scott C. Waring von UFO Sightings Daily auf seiner Website.

“Sie gaben an, dass die UFOs ihre Geschwindigkeit ohne Grund plötzlich erhöhen und verringern würden und sie plötzlich harte 90-Grad-Rechtskurven machen würden, ohne sich zu verlangsamen.”

Man würde hoffen, wenn Außerirdische ständig durch den Weltraum reisen, dass ihre Raumschiffe weit fortgeschrittener sind als unsere Raumschiff.

Waring erklärte weiter, dass die neue Geschichte über die Entdeckung durch die russischen Wissenschaftler “lange aus dem Internet verschwunden” sei.

“Ehemaliger Nasa-Ingenieur” behauptet, dass in den Ringen des Saturn massive außerirdische Mutterschiffe parken

Ein “ehemaliger Nasa-Ingenieur” hat behauptet, dass Außerirdische in unserem Sonnensystem leben und Ringe um Planeten wie Saturn bilden.

Dr. Norman Bergrun, eine mysteriöse Persönlichkeit, die angeblich im Ames Research Center der Nasa beschäftigt war, behauptete Berichten zufolge, dass sich gigantische UFOs in den Ringen des Saturn verstecken, berichtet news.com.au.

Laut dem Youtube-Kanal SecureTeam10, der die erstaunlichen Kommentare veröffentlichte, sind die außerirdischen Schiffe schon seit einiger Zeit hier.

Wir konnten Dr. Bergrun jedoch nicht kontaktieren, um die ihm zugeschriebenen Aussagen zu überprüfen. “Außerirdische Raumschiffe vermehren sich in unserem Sonnensystem und um diese ringförmigen Planeten”, wird Bergrun zitiert.

Bergrun soll auch Raumschiffe in der Nähe anderer Ringplaneten im Sonnensystem gesehen haben, darunter Jupiter und Uranus.

SecureTeam 10 mit fast 2.0 Millionen YouTube-Abonnenten führt häufig auf Verschwörungstheorien basierende Videos aus. Die Organisation beschreibt sich selbst als “Quelle für die Berichterstattung über die besten neuen UFO-Sichtungsnachrichten, Informationen über die Vertuschung des Weltraums und die seltsamen Aktivitäten auf und neben unserem Planeten”.

1986 schrieb Bergrun ein Buch mit dem Titel Ringmakers of Saturn, das mittlerweile sehr selten geworden ist und bei Amazon für mindestens Euro 606,- und für ein makelloses Exemplar für maximal 6.017,01 GBP erhältlich ist.

Das Buch legt nahe, dass es um den Saturn herum massive außerirdische Schiffe gibt, die Bergrun als „Ringmacher“ bezeichnete, einschließlich solcher, die tatsächlich einige der Ringe um den Gasriesen herum geschaffen haben.


Quellen: PublicDomain/express.co.uk/thesun.co.uk am 06.05.2020