Akti­vierung der ICH-BIN-Gegenwart

(von Martin Strübin, www.blaubeerwald.de)

Liebe/r FreundIn des Blaubeerwaldes,

Nie zuvor in der Geschichte der Menschheit – zumindest nach unserem Wissen – wurde unsere gesamte globale Zivi­li­sation und das natür­liche Leben auf diesem wun­der­vollen Pla­neten der­artig ange­griffen und bedroht. Die heu­tigen finan­zi­ellen, psy­cho­lo­gi­schen und tech­no­lo­gi­schen Mög­lich­keiten gestatten einer kleinen psy­cho­pa­ti­schen Elite, ihre bös­ar­tigen Pläne gegen den Willen der Welt­be­völ­kerung rigoros durch­zu­setzen. Und wenn es nach deren Willen geht, wird die Welt bis 2030 in eine dys­to­pische Gesell­schaft umge­wandelt werden, in der eine Handvoll super­reicher Blut­clans unan­tastbar über den gesamten Globus herr­schen wird. Die bis dahin noch ver­blei­benden Unter­tanen werden ein macht- und besitz­loses Leben als Sklaven ihrer kom­mu­nis­ti­schen Tech­no­kratur führen, voll­kommen kon­trol­liert und mani­pu­liert durch die Big-Brother All­macht einer welt­um­span­nenden KI. So scheint es zumindest, wenn wir uns die aktu­ellen Ent­wick­lungen hinter den Kulissen des C‑Theaters ver­ge­gen­wär­tigen, also die bereits in Gang gesetzten All­machts-Agenden der Glo­ba­listen, des WEF, der UNO u.a. mit ihren unter­würfig-kor­rupten wirt­schaft­lichen wie poli­ti­schen Handlangern.

Doch wie in jeder Krise bringt der massive Druck von trans­for­mie­renden Lebens­um­ständen auch zahl­reiche evo­lutive Lösungswege zum Vor­schein, die wir, könnten wir wei­terhin in unserer bis­he­rigen Kom­fortzone ver­weilen, nicht frei­setzen würden. So hat die auf­rüt­telnde Dynamik des Erwa­chens, die sich seit 2013 immer mas­siver auf­gebaut hat, endlich im ganz großen Stile Fahrt auf­ge­nommen. Denn wenn wir unser gren­zen­loses Bewusstsein nicht frei­willig aus den geis­tigen, see­li­schen und irdi­schen Gefäng­nissen des mate­ria­lis­ti­schen Kali Yuga’s befreien wollen, dann moti­viert uns das uni­ver­selle Leben halt mit ent­spre­chenden ener­ge­ti­schen Weck­rufen durch viel­schichtige Katak­lysmen dazu. Nichts anderes erleben wir gerade auf viel­schichtige Weise, wobei wir dem C‑Theater für seine Schüt­zen­hilfe sogar noch dankbar sein dürfen. Denn die Anzahl der Men­schen, die dadurch aus ihrer ‚Truman-Show‘ regel­recht raus­ge­schmissen wurden, und ihre Wahr­nehmung endlich hinter die Matrix-Kulisse aus­dehnten, stieg in den letzten 15 Monden so expo­nen­tiell an wie noch nie zuvor.

Doch die selbst­ver­ant­wort­liche Beschäf­tigung mit den okkulten Ver­ur­sa­chern dieses destruk­tiven Welt­ge­schehens und den luzi­fe­risch-sata­ni­schen Struk­turen unserer glo­balen Gesell­schaft gehört aller­dings nur zu den ersten Schritten des ‚Großen Erwa­chens‘. Darüber hinaus dürfen wir Erden­bürger uns immer mehr darüber klar werden, dass wir nicht nur scheinbar getrennte Körper, sondern vor allem uni­ver­seller Geist und gött­liche Seelen sind. Je mul­ti­di­men­sio­naler sich unser Bewusstsein endlich wieder aus­dehnen darf, umso mehr erkennen wir die unge­heu­er­lichen Ausmaße unseres ver­gan­genen Abstieges bis in die Höl­len­räume der Schöpfung hinab, und umso stärker wird unser Antrieb, uns wieder mehr und mehr in die inneren Höhen unseres Lichtes und unserer Liebe zu erheben, und diese Grund­ei­gen­schaften des Gött­lichen als Himmel auf Erden in Form von lebens­ge­rechten Struk­turen und wert­schöp­fenden Lebens­weisen zu verwirklichen.

Glück­li­cher­weise stehen jedem von uns für diesen noch nie dage­we­senen mul­ti­di­men­sio­nalen Prozess wahrlich mächtige Werk­zeuge zur Ver­fügung: Unsere 3‑fältige Flamme der gött­lichen Liebe, Weisheit und Kraft, die uns indi­vi­du­ellen Emana­tionen der uni­ver­sellen ICH-BIN-Gegenwart in unserem gött­lichen Kern inne­wohnt! Denn jedes Lebe­wesen in dieser Schöpfung wurde vor Ewig­keiten als ICH-BIN-Gegenwart erschaffen und von ihrem kos­mi­schen Geist beseelt. Egal ob im Mikro- oder Makro­kosmos, ja jeder (Quanten-)Raum in dieser mul­ti­di­men­sio­nalen Schöpfung wird von diesem gött­lichen Sein durch­drungen und erfüllt. Ob wir es als Atom, Mineral, Pflanze, Tier oder Mensch wahr­nehmen, oder als Planet, Stern, Galaxie oder Uni­versum, alles ist ein ein­zig­ar­tiger Aus­druck dieses ewigen und unend­lichen Wesens, das wir Gott nennen.

Dies ist schließlich eines der größten Mys­terien unserer Welt, denn die Rückkehr in das Haus Gottes und die Erfahrung des Gött­lichen wartet nicht auf dem höchsten Berg, in der tiefsten See oder im fernen Weltraum… nein, sie befindet sich IN uns selbst! Und wir ver­wenden diese gött­liche Gegenwart bereits unser gesamtes Leben lang; jedes Mal, wenn wir „ICH BIN…“ denken, fühlen oder aus­sprechen. Egal, welche Iden­ti­fi­ka­tionen, Eigen­schaften und Qua­li­täten wir damit ver­binden und dadurch erschaffen, wir gebieten in jedem Augen­blick unseres Daseins — im Dies­seits wie im Jen­seits, bewusst wie unbe­wusst — über diese voll­kommene Schöpferkraft.

„Nach Eurem Glauben geschehe Euch“

Und im Ange­sicht des gigan­ti­schen Wel­ten­wandels, in dem wir uns bereits seit geraumer Zeit befinden, und dessen Trans­for­ma­ti­ons­in­ten­sität durch das kos­mische Feuer immer stür­mi­scher wird, werden wir endlich dazu bereit, uns unserer gött­lichen Gegenwart bewusst zu werden, und uns der unend­lichen Quelle von Allem-Was-Ist zum Wohle allen ICH-BIN-Lebens kom­pro­misslos hinzugeben.

Falls Du auch dazu bereit bist, bieten wir Dir von ICH-BIN zu ICH-BIN ver­schiedene Begleit­hilfen an, die ICH-BIN-Gegenwart und ihre unbe­grenzten Poten­ziale immer bewusster im All-Tag zu leben. Denn je mehr wir diese All-Macht, All-Liebe und All-Weisheit gemeinsam wieder ent­falten, umso stärker wird ihre Präsenz im mor­phi­schen Feld und in unserer Welt. 

„Wo zwei oder mehr ver­sammelt sind in meinem Namen, da BIN ICH mitten unter Euch.

Unser Geschenk für Dich 

Ear­netic Power-Subliminals 

„ICH-BIN Akti­vierung“

ICH-BIN-Affir­ma­tionen sind wun­dervoll mächtig. Und warum? Weil Du diese durch das Hören dieser Power-Sub­li­minals immer und immer wieder in Dein Unter­be­wusstsein mani­fes­tierst, bis Du Dich nach der ICH-BIN-Gegenwart in Deinem Sein auch tat­sächlich ori­en­tierst. Auf diese Weise ist es möglich, Dein irdi­sches Wesen neu zu pro­gram­mieren und sogar tief ver­wur­zelte ein­schrän­kende Glau­bens­sätze zu trans­for­mieren. Und ein neues Glau­bens­system ist gleich­be­deutend mit einer neuen Rea­lität. Denn Deine Über­zeu­gungen sind die Filter für Deine Rea­lität. Was Du denkst, fühlst Du auch, nach dem han­delst Du und zu dem wirst Du.

——————–

Mit der Musik von Josef M. Clear­water ‚Der Christusmensch‘ 

-> Mehr von diesem ein­zig­ar­tigen Künstler und Pro­duzent findest Du hier 

(Link: https://musik-apotheke.com/)

-> Ja, ich nehme Euer Geschenk gerne an und möchte mein Unter­be­wusstsein mit der ICH-BIN-Gegenwart sub­li­minal trainieren

(Link: https://earnetic.de/das-geschenk-von-earnetic-kostenfrei-ich-bin-audio-programm-kostenfrei-als-geschenk-silent-subliminal-in-deutsch/)

———————

Ein­zig­artige Schriften 

Die „ICH-BIN Bücher“ von Godfré Ray King  

Band 1 Ent­hüllte Geheimnisse

Band 2 Magische Gegenwart

Band 3 Die 33-Reden über ICH-BIN

Der Ame­ri­kaner Guy Ballard alias Godfré Ray King begegnete in den 1930er Jahren leib­haftig dem sagen­um­wo­benen Auf­ge­stie­genen Meister <Saint Germain> und beschreibt in seinen Schriften seine mär­chen­haften Erleb­nisse sowie die gött­liche Schulung, die er von ihm und anderen Mit­gliedern der ‚Weiße Bru­der­schaft‘ emp­fangen durfte.

Sowohl auf seinen außer­kör­per­lichen Zeit­reisen in ver­gangene Hoch­kul­turen wie auch auf seinen phy­si­schen Reisen in mys­tische Geheim­stätten der Erde erlebte er die über­na­tür­lichen Fähig­keiten und Kräfte der­je­nigen, die sich der ICH-BIN-Gegenwart vollends hin­ge­geben haben. Er wurde von den Meistern des Lichts per­sönlich ange­leitet, eben­falls diesen Abschlussweg des Auf­stiegs zu beschreiten und ihn den­je­nigen zu lehren, die sich dafür als würdig erweisen.

Diese Schriften strotzen vor fas­zi­nie­renden Erleb­nissen, tiefsten Weis­heiten und der mäch­tigen Kraft der ICH-BIN-Gegenwart, die beim Lesen fühl- und spürbar mit­schwingen und unsere eigene gött­liche Essenz erklingen lassen.

-> Ja, ich möchte mehr über die wun­der­vollen Erleb­nisse und erhe­benden Schu­lungen der ICH-BIN-Gegenwart erfahren

(Link: https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/overview/buecher)

——————–

Das Webinar für erwa­chende Schöpfer!!! 

Akti­vierung der ICH-BIN-Gegenwart
7 Live­te­rmine vom 13.6. — 25.7.21 jeweils So 19:30 – 21:00

inklusive Zugang zu den 7 HD-Auf­zeich­nungenDieses 7‑teilige Webinar von Martin Strübin mit <Saint Germain> und <Jesus> unter­stützt Dich tief­greifend in Deinem Erfahren und Leben der ICH-BIN-Gegenwart, so dass Du die aktuelle Auf­stiegs­dy­namik optimal für Dein eigenes Erwachen nutzen kannst und auch sou­verän und freudig durch die Wild­wasser dieses Wel­ten­umbaus ins neue Zeit­alter kommst.

Die ICH-BIN-Gegenwart ist das uni­ver­selle Gott­be­wusstsein, welches die Quelle und den Lebenskern von Allem-Was-Ist bildet. Egal ob Mensch, Tier, Pflanze, Stein oder Atom, Planet, Stern oder Galaxie, alles ist beseelt von dem EINEN Bewusstsein in seinen Myriaden von Lebens­formen. Seine höchsten Qua­li­täten äußern sich im Aus­druck der drei­fäl­tigen Flamme der All-Liebe, All-Weisheit und All-Macht.

Wir Men­schen sind irdische Avatare von indi­vi­dua­li­sierten Seelen, die als Strahlen des ICH-BINs in die Tiefen der Schöpfung abge­stiegen sind. Wir sind nach dem Ebenbild Gottes erschaffen, und als HU-Man = Gott-Men­schen tragen wir den gött­lichen Willen in uns, um die Voll­kom­menheit des Chris­tus­geistes in seinen unzäh­ligen Qua­li­täten und Formen zu verwirklichen.

Dieses Webinar stärkt Dein bewusstes Erleben der gött­lichen ICH-BIN Gegenwart und zeigt Dir, wie Du diese uni­ver­sellen Eigen­schaften in Deiner mensch­lichen Präsenz und Deiner irdi­schen Welt bewusst anwenden und gebieten kannst. Du invo­zierst mehr und mehr von der kos­mi­schen Chris­tus­energie, erhöhst stetig Deine mul­ti­di­men­sionale Lebens­qua­lität und erwei­terst Dein Sein als sou­ve­räner Gebieter in Deinem hei­ligen Lebensraum.

Die Rückkehr des Messias findet in uns allen statt, wodurch wir Men­schen wieder zu den ewigen Mit­schöpfern erwachen, die wir schon immer waren, sind und sein werden. 

-> Ja, ich möchte die ICH-BIN-Gegenwart prak­tisch erfahren und lernen, wie ich meine gött­liche Macht bewusst im Alltag einsetze…

(Link: https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/seminare/ich-bin-aktivierung)

——————–

Span­nende & lehr­reiche Beiträge

Blau­beerwald auf YoutubeHier findest Du eine Auswahl von unseren ganz­heit­lichen Bei­trägen und span­nenden Vor­trägen über unter­schied­lichste Themen, die Dich sicherlich interessieren.

Rein­schauen lohnt sich!

(Link: www.youtube.com/channel/UCeMFyMIAkiJePj8V-boWwPQ)

Erhel­lende Sen­dungen zum Aufwachen…

——————-

Ankün­digung!

ZEIT­QUA­LI­TÄTEN #28:

Das große Erwachen

Vor­aus­sicht­liche Ver­öf­fent­li­chung Ende Juni

Nach den aktu­ellen Zeit­qua­li­täten des Maya­ka­lenders für den 13. Mond (Juli) und wich­tigen aktu­ellen Ereig­nissen kon­zen­trieren wir uns auf das ‚Große Erwachen‘ und seine viel­fäl­tigen Abstu­fungen. Denn wir befinden uns bereits seit 2013 – manche Pio­niere auch bereits seit 1993 – in diesem welt­um­span­nenden Bewusst­seins­wandel, der unser gesamtes Leben auf unvor­stellbare Weise trans­for­mieren wird. Viele chao­tische Ent­wick­lungen, für die wir vor­der­gründig die sata­nische Elite ver­ant­wortlich halten, sind wichtige Katak­lysmen für unser geistig wie see­li­sches Erwachen. Nach dieser Sendung ver­stehst Du die Wirren unserer Zeit als Trans­for­ma­ti­ons­ge­schehen in ein neues Zeitalter…

(Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PL1LMBQHcN6gcjemFra2DFeldCPqOE1ZRy)

——————–

Brandneu!

ZEIT­QUA­LI­TÄTEN #27:

Jen­seits 1933 -> 1984 -> 2021?

Ver­öf­fent­li­chung am 3.6.21

Nach den aktu­ellen Zeit­qua­li­täten des Maya­ka­lenders für den 12. Mond (Juni) und wich­tigen aktu­ellen Ereig­nissen betrachten wir die ver­blüf­fenden Zusam­men­hänge zwi­schen dem pro­phe­ti­schen Insi­der­roman von George Orwell ‚1984‘ und den glo­balen Gescheh­nissen von 1933 bzw. ins­be­sondere der aktu­ellen Jahre 2020/21. Wenn wir die über­ge­ordnete elitäre Agenda klar erkennen, in der das C‑Theater lediglich ein Akt von meh­reren dar­stellt, können wir gemeinsam den Kurs der Erde zum Wohle des Lebens kor­ri­gieren und unsere Herz­vi­sionen für ein neues Zeit­alter schöp­fe­risch verwirklichen…

(Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PL1LMBQHcN6gcjemFra2DFeldCPqOE1ZRy)

——————-

ZEIT­QUA­LI­TÄTEN #26:

Natür­liche Schöpfung vs. künst­liche Matrix

Ver­öf­fent­li­chung am 30.4.21

Nach den aktu­ellen Zeit­qua­li­täten des Maya­ka­lenders für den 11. Mond (Mai) beleuchten wir den astro­no­mi­schen Unter­schied zwi­schen einem freien Leben in der natür­lichen Schöpfung und dem ver­sklavten Dahin­ve­ge­tieren in einer künst­lichen Matrix. Dabei betrachten wir die wich­tigsten Lebens­be­reiche und stellen in aller Klarheit dar, in welcher dys­to­pi­schen Rea­lität wir uns aktuell befinden und in welcher Welt wir tat­sächlich zuhause sind, für deren Ver­wirk­li­chung wir uns nun in den kom­menden Zeiten ver­ant­wortlich zeichnen …

(Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PL1LMBQHcN6gcjemFra2DFeldCPqOE1ZRy)