Gesundheit, Natur & Spiritualität

Überleben oder mit untergehen

21. November 2021

Ich bin immer wieder erstaunt, wie selbst aufgewachte Kreise den Menschenfeinden immer noch Energie zuführen und damit das menschenverachtende System am Leben erhalten. Eine bessere Welt kann nur mit einem völlig neuen System entstehen. Das Problem ist ein geistiges, spirituelles, energetisches, ja sogar ein kosmisches. Eines scheint aber sicher, dass das alte System zugrunde gehen wird, und zwar nicht durch Gewalt und Revolution, sondern durch den Schöpfergeist der Menschen, wie große Weise es auch sehen. Krishnamurti sagt: »Um diese Welt vor dem Chaos zu retten, bedarf es schon einer Revolution — aber keiner solchen Revolution, wie wir sie aus der Geschichte her kennen — sondern einer Revolution, die im Innern des Menschen ausbricht.«

Dafür ist nicht mehr viel Zeit. Ein Großteil der Menschen wird von diesem Planeten entfernt werden, weil das nötige Bewusstsein fehlt, um sich für eine neue Zeit zu qualifizieren. Diese Zeit wird in Prophezeiungen als das Goldene Zeitalter benannt. Das materielle Zeitalter ist damit zu Ende, wie wir ja jetzt schon sehen können.

Wir haben eine vage Überzeugung, wer hinter den derzeitigen Ereignissen steckt (Schwab, Gates, Rockefeller, Freimaurer und Konsorten?), kennen aber nicht die wahre Bedeutung, weil es nicht nur ein irdischer Plan ist, sondern dem Eintritt der Erde in das lichtvolle Wassermannzeitalter geschuldet ist (Biblische Endzeit, Paradigmenwechsel, Jüngstes Gericht?).  Das ist der Grund, warum die dunklen Mächte nicht gewinnen können und nun noch so viel Schaden wie möglich anrichten wollen. Das überlassen sie ihren Politmarionetten, die von den Schlafschafen immer wieder gewählt werden. Wir sind wieder in der Sklaverei gelandet. Die schlimmsten Feinde der Sklaven sind andere Sklaven. Als Deutscher sehe ich mit Trauer, wie das Land mit brachialer Gewalt in einen moralischen Trümmerhaufen verwandelt wird. Von Kreaturen, die sich Menschen nennen und nicht wissen, dass sie selber mit untergehen werden.

Deutschland hat eine lange Tradition als Land diensteifriger Volksverräter und eine Blockwartmentalität der kleinen Bürokratendiener. Man könnte nur noch schreien vor so viel Ignoranz, denn sie wissen nicht was sie tun.

Es gibt viele gute Möglichkeiten, die Tyrannei zu beenden. Alle führen darauf hinaus, dem System die Energie zu entziehen. Denn sie leben von der Energie der Untertanen. Die einfachste Methode dafür ist, die Regierung vollständig zu ignorieren. Schaltet die Propaganda aus in Medien und Internet. Nehmt für euer Leben endlich Selbstverantwortung an. Wer an eurem Leben teilhaben soll, bestimmt jeder für sich ganz allein. Alles hängt von eurer Wahl ab, was ihr für euer Leben wählt. Ihr könnt natürlich auch Vertreter für euch wählen, die über euch bestimmen. Dazu hattet ihr nun wieder die Möglichkeit. Das Ergebnis ist, dass euch die Corona-Unfreiheit noch nicht genug ist, denn ihr habt gewählt, weiterhin unfrei und unwissend zu bleiben (jedenfalls die Mehrheit).

Eine unbrauchbare Methode, bestehende Situationen zu ändern, ist Gewalt. Sie kann nur negative Ergebnisse bringen, da sie selber negativ ist.

Überlegt euch doch einmal genau, liebe Mitmenschen, ob ihr wirklich eine Regierung braucht, die eure Freiheit immer mehr beschneidet. Für ein freies göttliches Geschöpf, das jeder Mensch ist, ist so eine Sklaventyrannei völlig unakzeptabel, unnötig und hinderlich. Die Zeit ist reif, wo immer mehr Menschen erkennen, dass das bestehende System ausgedient hat. Wer wählen geht, verhindert, dass sich etwas Neues entwickeln kann. Das bisherige System basiert auf Angst. Ein neues System gründet auf Liebe. Die überwiegende Mehrheit hat gewählt, weiter in Angst leben zu wollen. Diejenigen können keine Fortschritte in ihrer eigenen Entwicklung machen und zuletzt mit dem System untergehen.

Angst ist ein Hirngespinst, weil es im Kopf entsteht, dort aber nichts zu suchen hat. Deshalb gibt der Kopf es an den Körper ab. Der wird dann krank. So entstehen fast alle Krankheiten – vom Kopf durch dumme (Angst)Gedanken! Kein Mensch ist dumm. Er denkt nur dumm.

Wenn Gott in dir ist, kann dich nichts von außen angreifen. Deshalb ist jede Angst überflüssig. Die Wahrheit ist in dir – die Lüge kommt immer von außen und will die Wahrheit verdrängen, höre auf dein Herz.

Leider ist es so, dass die meisten Menschen sich nicht über die Funktion ihres Körpers im Klaren sind. Dazu benötigt man nicht unbedingt medizinisches Schulwissen, sondern Erfahrung und gesunder Menschenverstand reichen aus, um sich nicht unnötig in ärztliche Behandlung zu begeben. Der Körper besitzt nämlich ein intelligentes Selbstheilungsprinzip, das der Arzt in vielen Fällen erst außer Kraft setzt. Es gibt außerdem tausende Bücher, die sich mit den Machenschaften von Big-Pharma und der Schulmedizin auseinandersetzen. Auch das Internet ist voll mit aufklärenden Informationen. Wie sich jeder Mensch vor Krankheit, Tod durch Medizin und Therapien schützen kann, ist in dem kostenlosen ebook „Krebs und andere unnötige Plagen – Todesursache Unwissenheit“ mit vielen Beiträgen kompetenter anderer medizinischer Buchautoren veranschaulicht.

Hier downloaden: https://healinghelp926706815.wordpress.com/https-healinghelp926706815-wordpress-com-bucher/

Bekanntlich stößt die lebende Materie totes Gewebe ab. Stellen wir uns darauf ein, dass die lebendige Natur unsere geistig abgestorbene Welt abstößt, in welcher immer weniger Platz für Menschen bleibt, die nach geistiger und körperlicher Gesundheit streben. Deshalb ist es nur nachvollziehbar, dass die Gläubigen der Pharmaindustrie zu denjenigen gehören werden, die sich gegen die Natur stellen und deshalb von ihr abgestoßen werden. Die globale Impfwut hat auch eine gute Kehrseite, denn die Erde kann mit Menschen, die sich gegen die Natur stellen, das heißt gegen Gott, nicht in ein neues goldenes Zeitalter aufsteigen.

Wie dieses neue Zeitalter aussehen könnte, ist in diesem kostenlosen Entwurf skizziert. Hier downloaden: https://healinghelp926706815.wordpress.com/die-neue-zeit-so-sieht-sie-aus/

 Der russische Philosoph Ouspensky sagte im Gespräch mit seinem Lehrer Gurdjieff, dass Menschen Maschinen sind. „Alle Menschen, die Sie sehen und kennen, und alle Menschen, die Sie kennenlernen können, sind Maschinen, tatsächlich Maschinen, die, wie Sie selbst sagten, nur von äußeren Einflüssen gelenkt werden. Als Maschinen werden sie geboren und als Maschinen sterben sie. ….  Selbst jetzt, in diesem Augenblick, wo wir uns unterhalten, bemühen sich einige Millionen Maschinen, sich gegenseitig zu vernichten.“ (Aus dem Buch „Auf der Suche nach dem Wunderbaren“)

Gemeint ist, dass sie sich nicht ändern können. Das geht nur über schlechte Erfahrungen, wenn überhaupt. Man kann deshalb einen Menschen nicht umstimmen, der sich einmal entschieden hat, am genetischen Menschenexperiment, genannt „Impfung“, teilzunehmen. Erst wenn er dadurch schlechte Erfahrungen macht, kann er sich ändern. Falls er überlebt. Die Erfahrungen anderer kann man nicht in den eigenen Kopf transferieren.

Genetisch veränderte Menschen entsprechen nicht mehr einem nach Gottes Bilde geschaffenen Geschöpf und haben ihre Daseinsberechtigung in Gottes hoher Ordnung verwirkt. Die einzige Möglichkeit für diese Menschen ist, sich endlich Gott zuzuwenden. Das gilt auch für die Verursacher und Verbreiter dieser Experimente. Schon in Atlantis wurden ähnliche Menschenversuche wie jetzt bei „Corona“ unternommen. Der aufgestiegene Meister Adamis berichtet im Buch „Erkenntnisse aus Atlantis“:

„ Solche Prozesse verletzten die Vererbungsgesetze, Entwicklungen und genetischen Konstruktionen und brachten merkwürdige Kreaturen hervor. Es kursieren Geschichten, daß einige dieser Wesen noch heute existieren, aber keiner weiß, ob dies stimmt. Diese Unternehmungen führten zum Inkrafttreten des universalen Gesetzes, das da lautet: „Du sollst weder dein Selbst einem anderen Individuum aufdrängen, noch ihm deine Schwingungen einpflanzen.“ Was damals geschah, kann auch heute wieder passieren. Natürlich ist dies nicht statthaft. Würde jemand solche Aktivitäten praktizieren, zöge er ein höchst strenges Karma auf sich. Das Ergebnis eines solchen Versuchs würde spirituell aufgelöst werden, da es keinen Platz in der göttlichen Ordnung hat“.

Impfverweigerer und Virusleugner werden zu Fackelträgern des neuen goldenen Zeitalters gehören. Sie sind die Lichtbringer einer menschengerechten zukünftigen Zivilisation.

Bitte lest auch das kostenlose ebook „Die entwürdigte Würde – Weckrufe an die Menschheit“, hier downloaden; https://healinghelp926706815.wordpress.com/die-entwurdigte-wurde-weckrufe-an-die-menschheit/

Lothar Schalkowski

Autor, Heiler, Lebensberater