Gesundheit, Natur & Spiritualität

„Allen ein frohes Weihnachts-FEST“

19. Dezember 2021

Liebe Lichtgeschwister,

man erlaubt uns diesmal einfach keine Weihnachtsvorfreude. Ein Hin und Her mit verschiedensten Drohungen im Außen lässt viele immer mehr abstumpfen, doch auch viele einfach Dichtmachen und sich stattdessen immer mehr verinnerlichen. Weihnachten als Familienfest war vermutlich noch nie so wertvoll und herz-lich wie es in diesem Jahr sein wird. Statt Tradition mehr Liebe und Aufmerksamkeit? Statt vieler Geschenke ein kleines FEST der Herzlichkeit und echtem „Frohe Weihnacht“?

Statt des deutschen Wortes Weihnachten, also einer ‚geweihten Nacht‘ oder auch einem ‚Heiligen Abend‘, verwenden auch immer mehr Landsleute das Wort christmas oder dann auch ganz gottlos X-mas − eine Schande. Da muss sich wohl einiges wieder ändern, wobei wir solchen Veräußerlichungen natürlich stets die Schwingung des deutschen Wortes ‚Weihnacht‘ energetisch überstülpen können. Wie zum Beispiel die wichtigtuerische 666 mit der umkehrenden und viel mächtigeren 999.

Doch statt viel heftigere Kritik verdient das Jahr 2021 besonders viel Dank, sehr viel ‚Gott-sei-Dank‘. Die Dunklen hatten viel Schlimmeres mit uns vor, was in Wirklichkeit einfach nicht geklappt hat. Und was uns genau das gebracht hat, was sie verhindern wollen: Dass wir geistig und gefühlsmäßig zusammenrücken, dass wir viel Klärung erfahren und ihr Druck unseren eigenen dabei ganz schön stabilisiert. Ein schwingendes Pendel schlägt stets nach beiden Seiten gleichweit aus − doch dabei ist die dunkle Seite eine böse Minderheit und die lichtvolle Seite eine kosmisch-göttliche ‚Alles-was-IST‘. Die werden sich noch wundern und womöglich schon bald!

Das Jahr hat auch mir allerhand Erkenntnisse gebracht und ich bin froh, mit Euch Lichtgeschwistern verbunden zu sein und gemeinsam Wege in die Neue Zeit gehen zu können.

Und was gibt es Neues bei uns? Einige Liebhaber der CDs von Brigitte-Devaia haben im Laufe der Jahre Anregungen gegeben, die Hintergrundmusik der Meditations-CD »SEL3« ohne Texte zu bringen, sodass jeder seine eignen Meditationen dazu durchführen kann und so ist in diesem Jahr Brigitte-Devaias neue CD »Liebevoll« entstanden. Je leiser diese abgespielt wird, umso erhebender wirkt der zarte himmlische Engelchor, der immer wieder durchklingt.

Das Jahr hat auch uns allerhand Klärung und Geistesblitze gebracht und Brigitte-Devaia hat nun einen eigenen Verlag gegründet − www.devaia-verlag.com − Geistreiches, Lichtvolles, Herzwarmes, anders ausgedrückt: spirituell, romantisch, künstlerisch, wunderschön und im Einklang mit einer besseren Zukunft. Die Verlags-Philosophie ist die reine Freude und zukunftsweisend und es lohnt sich, sie einmal durchzulesen. Brigitte-Devaia ist im Begriff, eine Nische für Zukünftiges aufzubauen.

Und auf Anregung der Geistigen Welt hin − im Frühjahr − ist Brigittes erstes Gemeinschaftsbuch ‚Unsere lichtvolle Zukunft − große Veränderungen für Menschen, Tiere, Natur und Erde‘ entstanden, das im Februar 2022 erscheinen wird. Ein Buch, in dem 16 spirituelle Autorinnen und Autoren über ihre Zukunftsvorstellungen berichten. Wir sind inzwischen zu einer Autoren-Gemeinschaft zusammengewachsen, die auch regelmäßig miteinander meditiert.

Die Zukunft gehört nach dem großen Erwachen vor allem zuerst den verschiedensten Gemeinschaften − Menschen, welche wieder die Einheit spüren. Wir werden erkennen, wie sehr wir eigentlich mit unseren Herzen und im Geiste miteinander verbunden sind und der Verstand mit seinem Ego und Intellekt keine Trennungen mehr produzieren kann.

Die unterschiedlichen Bewusstseinsbereiche werden sich zuerst zu lebendigen Lebens- und Geistesgemeinschaften zusammenschließen und klar und stark werden. Unser Geist und unser WIR wird uns führen wollen.

Mit der Gründung des Devaia-Verlages und mit der Spezialität der Gemeinschaftsbücher erfüllt Brigitte-Devaia noch eine andere Geistige Eingebung, die sie bereits im Frühjahr 2016 in Form einer Botschaft bekam, als sie ihr großes Energiegemälde des Erzengels Raphael gemalt hat. Das ist nun schon 6 Jahre her, doch diese wertvolle und zeitlose Botschaft bringt genau jetzt in der für viele so belastenden Zeit Hoffnung und Ermutigung. Genießt diese Schwingung, die zur weihnachtlichen Frohbotschaft Christi hervorragend passt.

Der letzte Absatz der Erzengelbotschaft lautet nämlich:

„Ich, Erzengel Raphael, richte im Auftrag Gottes und der großen Vereinigung aller göttlicher Wesen in diesem Abschnitt Eures Zeitablaufes verstärkte Aufmerksamkeit auf die deutschsprachigen Länder. Heerscharen von Heilengeln strömen aus und begleiten dort unzählige einzelne Menschen, Familien und entstehende Gemeinschaften. Ihr werdet Euch fragen, warum der Raphael denn gerade hier so etwas wie eine Massenheilung, eine Volksheilung veranstalten darf. Das deutschsprachige Volk ist mit besonderer Reinheit und innerem Licht gesegnet und wird nach und nach die göttliche Wirklichkeit, die Liebe und die Einheit aller Wesen und Welten, in die Erdenwelt einpflanzen. Lichtwesen aus der göttlichen Einheit sind in großer Anzahl gekommen, um an der gottgewollten Aufgabe des Volkes zum Wohle der gesamten Menschheit mitzuwirken und die Menschheit ins Goldene Zeitalter zu führen. Eine besonders reine Spiritualität wird in den deutschsprachigen Völkern geboren und erblühen, damit zuerst den Osten berühren und dann die ganze Welt. So, und nicht anders, geschieht es!“

Liebe Lichtgeschwister, das bevorstehende Weihnachts-FEST kann zu einer heiligen Zeit gemacht werden, selbst wenn es nur Momente sind. Wir können uns alle im Christusbewusstsein verbunden fühlen, egal, wie es jeder einzelne empfinden mag, doch wir sind Kinder Gottes und sollten versuchen, es auch zu bleiben oder gar zu sein.

Und das ist doch Grund genug zu feiern! 

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachts-FEST

Unterschrift Joh

Die ganze Erzengel-Raphael-Botschaft kann  h i e r  nachgelesen werden und   h i e r   ein weiterer Link zu einem anderen wertvollen Auftrag, den Brigitte-Devaia erfüllt hat: Eine energetische Kunstkarte mit dem nach ihrer Vision gemalten Jeschua, Christus, und einer kurzen, markanten Botschaft, was er uns jetzt in dieser herausfordernden Zeit sagt.


Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad