Verschwörungen, Enthüllungen & Unglaubliches

Nichts wird wieder normal! – Nach der „Corona-Pandemie“ kommt die „Klima-Diktatur!“

10. Dezember 2021

Zur angeblichen Bekämpfung der Corona-Pandemie beschnitten Regierungen mit Sondergesetzen oder erweiterten Gesetzesbeschlüssen die Grund- und Freiheitsrechte der Bürger.

(von Heinz G. Jakuba)

Mitunter setzten sie diese sogar aus, beispielsweise bezüglich der körperlichen Unversehrtheit, der Freizügigkeit sowie der Meinungs- und Versammlungsfreiheit.

Die Aushebelung der bürgerlichen Freiheiten wird mit einer neuen Bundesregierung, an der auf jeden Fall die Grünen beteiligt sein werden, fortgesetzt. Doch dieses Mal nicht unter dem Deckmantel einer Pandemie, sondern des Klimaschutzes. Oder besser gesagt, der staatlich verordneten und vorsätzlichen Klima-Hysterie.

  • Die Beschränkungen in der Corona-Pandemie sind eine Blaupause.
  • Verbote und Verzichte wird es auch in der Klima-Diktatur geben.
  • Nichts wird je wieder „normal“ werden.
  • Gängelungen durch „nachhaltiges“ Leben, Wohnen, Ernähren und Reisen.

„Blaupause“ Corona

Die in der Corona-Pandemie erprobten Beschränkungen sind keinesfalls ein vorübergehendes Phänomen, sondern eine „Blaupause“ für die kommende ökosozialistische Klima-Diktatur!

Die Debatten, um den sogenannten „Klimawandel“ haben einzig das Ziel, der Bevölkerung vor Augen zu führen, dass sie auch zukünftig weiteren Einschränkungen unterworfen sein wird.

Verbote und Verzichte in der Klima-Diktatur …

LESEN SIE HIER WEITER: https://www.wochenblick.at/nach-der-corona-pandemie-kommt-die-klima-diktatur/


Guido Grandt – Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem Blog des Autors www.guidograndt.de


Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad