170.000 Neu­zu­gänge an einem Tag auf GETTR

Mei­nungfrei­heits­preis „GETTIE“ für Boris Reitschuster

(von Collin McMahon)

Der unab­hängige deutsche Jour­nalist Boris Reit­schuster wurde am 1.1.2022 bei der neuen Aus­zeichnung für Mei­nungs­freiheit, den „GETTIES“, als „Frei­heits­kämpfer des Jahres“ geehrt. Zu den wei­teren Preis­trägern der unbe­quemen Wahr­heiten gehören der bra­si­lia­nische Prä­sident Jair Bol­sonaro und der fran­zö­sische Prä­si­dent­schafts­kan­didat Éric Zemmour.

Die „GETTIES“ wurden am 1.1.2022 per Live­stream von Jason Miller ver­liehen, CEO der neuen Plattform für Mei­nungs­freiheit GETTR. Die Preise werden in humor­vollen Kate­gorien wie „Schlimmster Alp­traum der chi­ne­si­schen Kom­mu­nis­ti­schen Partei“ (Miles Guo) und „Dr. Faucis Schlimmster Alp­traum“ (Peter Navarro) ver­liehen (hier die kom­plette Liste).

„Wer dachte, dass Angela Merkel Deutschland geschadet hat, hat noch nicht die links­ra­dikale Politik der neuen Scholz-Regierung erlebt, die die Grenzen öffnen und mit Ver­boten regieren will“, sagte Miller bei der Preis­ver­leihung. „Deutschland wird Vor­reiter bei den kom­menden Omikron-Lock­downs werden. Boris Reit­schuster ist jemand, der sich immer tapfer dagegen gestemmt hat. Deshalb haben wir ihn zum Frei­heits­kämpfer des Jahres für Deutschland erklärt.“

Nach der Ver­leihung erlebte die Plattform ihren stärksten Zuwachs aller Zeiten: Am 2.1.2022 trat der füh­rende Pod­caster der Welt Joe Rogan (13. Mio. Fol­lower weltweit) GETTR bei, der sich über die zuneh­mende Zensur bei Twitter und YouTube beklagte.

Dar­aufhin traten an einem Tag über 170.000 neue Mit­glieder der Plattform bei, dar­unter der Psy­chologe Jordan Peterson, der Antifa-Experte Andy Ngo, der Pod­caster Dave Rubin, die You­Tuberin Lauren Chen und der Biologe Bret Wein­stein. Der Erfinder der mRNA-Impfung Dr. Robert Malone war bereits am 29.12. GETTR bei­getreten, nachdem sein Twitter-Konto mit einer halben Million Fol­lower gesperrt wurde.

In Deutschland ver­an­staltete der „Corona-Aus­schuss“ von Anwalt Reiner Füllmich und Dr. Wolfgang Wodarg ihren ersten GETTR-Live­stream am 31.12.2021 und wurden von über 108.000 Men­schen gesehen, ein Live­stream-Rekord für Deutschland.

GETTR startete offi­ziell am 4. Juli 2021 und hat inzwi­schen über 3 Mil­lionen Nutzer weltweit, dar­unter 250.000 in Deutschland. Es ist damit das am schnellsten wach­sende soziale Medium aller Zeiten, getragen von dem Ver­sprechen, keine poli­tische Zensur auszuüben.