UFO auf dem Mars? Eine der Kameras an Bord des Mars Curiosity Rover hat ein selt­sames Objekt foto­gra­fiert (+Video)

Ein Ufo auf dem Mars? Eine der Navi­ga­ti­ons­ka­meras an Bord des Mars Curiosity Rover hat ein Objekt foto­gra­fiert, das anscheinend in der Luft an dem Rover vorbeifliegt.

Sollte außer dem solar­be­trie­benen Inge­nuity-Flugzeug der NASA noch etwas am Himmel über dem Mars herumfliegen?

Eine der Navi­ga­ti­ons­ka­meras an Bord des Mars Curiosity Rover hat ein Objekt foto­gra­fiert, das anscheinend in der Luft an dem Rover vorbeifliegt.

Auf­ge­nommen von Curio­sitys rechter Navi­ga­ti­ons­kamera am Sol 3613 (5. Oktober 2022 für uns Erd­be­wohner) im Gale-Krater des Roten Pla­neten, hat das nicht iden­ti­fi­zierte Objekt, zumindest auf dem Bild, eine läng­liche, mög­li­cher­weise ovale Form und ist leicht nach links geneigt.

Die Ano­malie scheint an einem Ende unscharf zu sein, was darauf hin­deutet, dass es sich um ein klei­neres Objekt handeln könnte, das sich nach links aus dem Bild bewegt und eine Art Gasspur hinterlässt.

Als zwölf Sekunden später ein zweites Bild auf­ge­nommen wurde, war das Objekt offenbar schon weitergezogen.

Es ist unwahr­scheinlich, dass es sich bei dem Objekt um ein großes Staubkorn oder einen Kie­sel­stein handelt, der von Winden auf­ge­wirbelt wurde, die über die Mars­ober­fläche wehten.

Obwohl die typische Wind­ge­schwin­digkeit auf dem Mars mit der auf der Erde ver­gleichbar ist, liegt der Druck der Mars­at­mo­sphäre an der Ober­fläche weniger als ein Prozent (0,6 %) unter dem Druck auf Mee­reshöhe auf der Erde, was bedeutet, dass ein solcher Wind, um etwas Grö­ßeres als die feinen Staub­par­tikel anzu­treiben, die die berüch­tigten Staub­stürme auf dem Mars aus­machen, Geschwin­dig­keiten wie ein Orkan erreichen müsste.

Was ist also dieses uniden­ti­fi­zierte Objekt, das zu fliegen scheint?

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: anti-matrix.com