Autor: Stefan Groß

Sebastian Kurz: Der Anti-Merkel wird öster­rei­chi­scher Bundeskanzler

Während viele Medien hier­zu­lange Öster­reich mit einem Bun­des­kanzler Sebastian Kurz in die rechte Ecke schieben, Natio­na­lismus und Rechtsruck inklusive, die Wahl als Debakel des Anti-Demo­­kra­­ti­­schen illus­trieren, das dem Deut­schen Libe­ra­lismus dia­metral ent­ge­gen­läuft, betritt mit Bun­des­kanzler Sebastian Kurz hin­gegen ein Anti­ma­chiavell die poli­tische Bühne, der mit neuen Wind segelt. Sebastian Kurz ist so etwas wie der […]

Den ganzen Artikel lesen

SPD deutlich stärkste Kraft in Niedersachsen

Die Partei von Minis­ter­prä­sident Weil liegt bei der Land­tagswahl vor der CDU. Die Grünen ver­lieren deutlich, die AfD schneidet schwächer als erwartet ab. Gesichts­verlust im Bund, aber Wahl­ge­winner in Nie­der­sachsen. Während die Bundes-SPD nach Canossa geht, können die Genossen im Norden wieder auf­atmen. Der Wahl­ge­winner vom 15. Oktober ist Minis­ter­prä­sident Stephan Weil. Drei Wochen nach […]

Den ganzen Artikel lesen

Scheitern als Lebens­prinzip — Was können wir von Heinrich von Kleist lernen?

Der heu­tigen Jugend ist Kleist wieder sehr nahe, denn auch sie durch­leidet das Ver­wirr­spiel der Gefühle, dieses befremd­liche Spiel zwi­schen Selbst­entwurf und An-sich-selbst-Scheitern. Und der beständige Kampf – wie einst von Kleist in seinem Werk „Pen­the­silea“ beschrieben – ist auch für diese Jugend ganz aktuell. Scheitern als Lebens­prinzip, so könnte man kurz Heinrich von Kleists […]

Den ganzen Artikel lesen

Dr. Stefan Groß

Dr. Dr. Stefan Groß stu­dierte Phi­lo­sophie, Theo­logie, Kunst­ge­schichte und Ger­ma­nistik in Jena, München, Val­la­dolid, Nizza und Madrid. Nach dem Studium wurde er in Jena und Madrid pro­mo­viert; er war Lehr­be­auf­tragter für Phi­lo­sophie an der Uni­ver­sität Jena. Sta­tionen seines Lebens waren „Cicero“, die Friedrich-Schiller Uni­ver­sität, die TU München u.a. Seit drei Jahren arbeitet Groß für die Weimer […]

Den ganzen Artikel lesen