Schlagwort: Nächstenliebe

Heutige „Sama­riter“ ver­weigern AfD Erste-Hilfe-Kurs: Jesus würde kotzen

Wenn es einen Empö­­rungs-Dar­­stel­­lungs-Wet­t­­bewerb-Preis zu gewinnen gäbe, er würde an den Arbeiter-Sama­­riter-Bund (ASB) gehen. Wer’s noch nicht mit­be­kommen hat: Die AfD-Fraktion des Bun­des­tages hatte einen obli­ga­to­ri­schen Erste-Hilfe-Kurs bei dem gemein­nüt­zigen Verein gebucht. Der wurde dann von Seiten des ASB abgesagt. Die Begründung dafür lie­ferte Ulrich Bauch, der Bun­des­ge­schäfts­führer des ASB. Der ASB helfe zwar „allen […]

Den ganzen Artikel lesen

Migra­ti­ons­krise: Christ­liche Nächs­ten­liebe muss selektiv sein

Mit dem Begriff der Nächs­ten­liebe wird seit dem Beginn der Migra­ti­ons­krise reichlich Schind­luder getrieben. Besonders jene, die ohnehin Athe­isten oder höchstens Tauf­­schein-Christen sind, wollen den christ­lichen Kri­tikern der Mas­sen­zu­wan­derung ständig erklären, dass man unchristlich sei und das Gebot der Nächs­ten­liebe miss­achte, wenn man nach stren­geren Migra­ti­ons­ge­setzen ver­langt oder gar geschlossene Grenzen fordert. Von der christlichen […]

Den ganzen Artikel lesen

Von christ­licher Nächs­ten­liebe und krank­hafter Selbst­lo­sigkeit — Eine moderne Flüchtlingsgeschichte

(Von Michael Klo­n­ovsky) Wenn das Haus Ihres Nachbarn von einer Flut­ka­ta­strophe zer­stört wird und sie dem vom Schicksal Heim­ge­suchten ein Obdach geben, sind Sie ein guter Mensch. Wenn sie den Nachbarn dann noch längere Zeit beher­bergen und ver­sorgen, sind Sie ein sehr groß­zü­giger Mensch. Wenn der Nachbar Ihr Haus nicht mehr ver­lassen will, nachdem die […]

Den ganzen Artikel lesen