David Berger

24. Juni 2017

Als Herausgeber von ‚Theologisches‘ war der habilitierte Theologe David Berger fest verankert in traditionalistischen Zirkeln. Dann outete er sich als homosexuell und schrieb ein Buch über die Doppelmoral eines ‚krass homophoben‘ Milieus, das gleichzeitig viele Schwule anziehe. Auf niemanden wurde auf kreuz.net so eingedroschen wie auf den Kölner Theologen, bis hin zu Morddrohungen. Seit seinem Outing sind zwei Jahre vergangen. Berger lebt jetzt in Berlin. In seiner Altbauwohnung stapelt sich die Fachliteratur bis unter die Decke. Es gehe ihm gut, sagt der athletische Mittvierziger“ (Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.09.2012)

 

Curriculum vitae: Dr.phil. Dr.theol. David Berger

Geboren am 8. März 1968 in Würzburg. Aufgewachsen in verschiedenen süddeutschen Städten. Gymnasium und Internat bei den Benediktinern der Abtei Münsterschwarzach.

1989 Abitur. Im selben Jahr lernt er im November seinen Lebenspartner Klaus Krauß kennen.

Studium der Philosophie, Theologie und Germanistik in Würzburg, Köln, Dortmund und Lublin (Polen).

Ab 1995 regelmäßiger Autor für „Die Tagespost“, wissenschaftliche Fachzeitschriften („Angelicum“, „Gregorianum“, „Divinitas“, „Antonianum“, „Trierer Theologische Zeitschrift“, „Neue Ordnung“ u.v.a) und Lexikonprojekte (BBKL).

Bis 2010 zahlreiche wissenschaftliche Monographien zu Thomas von Aquin und der mittelalterlichen Philosophie (u.a. bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft)

1998 Promotion zum Dr. phil. bei Prof. Thomas Ruster mit einer Arbeit zu „Natur und Gnade“

2000-2012 Gymnasiallehrer in Erftstadt (Ville-Gymnasium)

2003 Professor an der Päpstlichen Akademie des hl. Thomas von Aquin im Vatikan sowie Chefredakteur der katholischen Monatsschrift „Theologisches“

2004 Vizepräsident der Deutschen Thomas-Gesellschaft, Herausgeber des Jahrbuchs „Doctor Angelicus“

2005 Habilitation in systematischer Theologie (Dr. habil. theol.) an der Universität Lublin und Aufnahme in den Ritterorden von Jasna Gora

2009 Lektor der Vatikanischen Glaubenskongregation

April 2010 aufsehenerregendes Outing in der Frankfurter Rundschau.

Juni 2010 Entlassung aus der Päpstlichen Thomasakademie.

November 2010 erscheint sein autobiographischer Bestseller „Der heilige Schein“ (7 Auflagen, 2 TB-Aufl.)

Mai 2011 Entzug der kirchlichen Lehrerlaubnis durch Kardinal Meisner von Köln.

Ab Oktober 2012 Koordination  der Kampagne „Stoppt kreuz.net“ im Auftrag des Bruno Gmünder Verlags von Berlin aus

Ab Mai 2013 Chefredakteur von Deutschlands größtem schwulen Livestylemagazin „Männer“.  Im Februar 2014 wird er wegen angeblicher Islamophobie als Chefredakteur entlassen.

Seit Januar 2014 lebt und arbeitet er abwechselnd in Berlin und Nizza (Südfrankreich) -bis heute: Regelmäßiger Mitarbeiter von „Huffington Post“, „Tichys-Einblick“, „Junge Freiheit“ sowie dem Debattenmagazin „The European“ (Kolumne „Schubaldenfrei“).

Seit März 2015 Chefredakteur von Gaystream.eu. Was ihm wirklich wichtig ist, schreibt er vor allem auf www.philosophia-perennis.com.

Der Bestseller von David Berger:

Quellen:

Von dem Wikipedia-Beitrag über meine Person kann ich nur abraten, über Jahre haben dort fundamentalistische Katholiken, linksextreme Arbeitslose usw. ihren Frust abgeladen, so dass eine obskure Sammlung entstanden ist, die nur einen Aussagewert hat, wenn man sich der Bergerphobie nähern will.

Dafür gibt es bei Pluspedia, der seriösen Alternative zur Wikipedia, einen neutralen Beitrag, der die wichtigsten enzyklopädischen Kriterien erfüllt: ⇒ David Berger bei Pluspedia

 


AUTORENBEITRÄGE
Angela Merkel und ihre Warnung vor „Alleingängen“
Brillante Enthüllungen: Franziskus – Der „Diktator-Papst“
„Nazis drücken, bis sie nicht mehr atmen…“ - KiKa-Moderater twittert seine linken Gewaltphantasien
Adventskalender war gestern, jetzt gibt’s den Ramadankalender
„12 Kugeln für die AfD“
Caritasverband und Erzbistum Berlin rufen zu Protest gegen AfD-Demo in Berlin auf
Bayern: AfD gleichstark mit der SPD
Schwerer Sexismusübergriff: Berliner Politikerin Sawsan Chebli unter Schock
Ex-Bundesverfassungschef Maaßen wechselt zu Medienrechtskanzlei Höcker
WDR knickt nicht vor linkem Shitstorm ein: Interview mit David Berger wird ausgestrahlt
Verfehlte Flüchtlingspolitik, Demokratiedefizit und Rechtsbrüche: Orban liest Merkel & Co die Levite...
„Netzwerk Recherche“: Wo sich Anja Reschke und Patrick Gensing mit dem Soros-Netzwerk treffen
Nach "Merkel Sperren" nun "Merkel-Shorts" mit Alarmfunktion! Sirene ertönt bei Heruntereissen
Universität Köln: Polizei-Gewerkschafter Wendt von linksradikalen Gruppen niedergeschrien
Hass-Aktivismus: Homosexueller Islamkritiker soll zum „Homophoben des Jahres 2017“ erklärt werden
Nach Abmahnung an SPD-Politiker: Anwaltskanzlei Höcker erhält Mordrohungen
Breitscheidplatz-Demonstranten spechen Klartext: "Merkel muss zur Verantwortung gezogen werden“ (Vid...
Endlich: In Brandenburg nimmt der Widerstand gegen den GEZ-Staatsfunk Gestalt an (Video)
Katholische Ordensfrau und Lehrerin von Islamisten in Zentralafrika geköpft
Warum Kandel nicht zur Ruhe kommen darf
„Schlepper sind Verbrecher“: AfD will sie alle vor Gericht stellen
Zahlen des Robert-Koch-Instituts werden von Twitter zu Hassrede erklärt
Schultes „Kontrollverlust“ und der gemerkelte Buchhandel: Letzte Station vor der Buchverbrennung
Warum die FDP für einen echten Liberalen noch immer unwählbar ist
Uploadfilter gekippt – Erfolg für das freie Internet, Niederlage für EU-Arroganz und Zensur
15-jähriger Afghane ersticht gleichaltriges deutsches Mädchen in Drogeriemarkt
„Wir schulden den Afrikanern und Arabern nichts“ – Prof. Thomas Rauscher im Interview
Karneval: Kölner Professorin Bechhaus-Gerst warnt vor rassistischen Verkleidungen
OSZE spricht sich gegen Zensur-Gesetz von Maas zur Internetdurchsuchung aus
Post-Skandal: Konnte die Merkel-CDU die totale Wahlniederlage nur durch Wählermanipulation abwenden?
Die „Alternative für Deutschland“ wird 5 Jahre alt
“Gemeinsame Erklärung 2018”: Der “Cicero” geht auf Vera Lengsfeld los
Pressekonferenz zum Mord an Susanna Feldmann: Alles noch grauenhafter, als vermutet
Hanau: Afghane ersticht zweifache Mutter - Augenzeugen: „Wie von Sinnen eingestochen“
Michael Müller (SPD): Auffälliges Desinteresse an Warnungen des Verfassungsschutzes vor Islamismus i...
Köln: Erste „Sharia“-Bank nun auch in Deutschland
Maas-Gesetz verabschiedet: die Distanz zwischen Stasi-Museum und Bundestag wird immer kleiner
Österreich: Prozess gegen Identitäre endet mit Freisprüchen
Margot Käßmann: „Islamversteher“ ist schlimmster Vorwurf in Deutschland
Prof. Baberowski: Menschen, die anderer Meinung sind, werden öffentlich gedemütigt
Neuer Weihnachtsmarkt-Trend: Merkelpoller als Tannenbäume getarnt
Der AfD-Politiker Petr Bystron über die „Was haben die Bürger denn für Sorgen und Nöte?“-SPD (Video)
Spanien/Aquarius: "Gerettete" Immigranten werfen Kleiderspenden in den Müll und zahlen mit 100€-Sche...
Männer, die sich als Frauen verkleiden, treten im TV als Experten für psychische Erkrankungen auf…
Marschieren wir bald wieder in Österreich ein? - Martin Schulz: "Die Regierungsbildung in Wien ist k...
Hamburg: Antifa will „Merkel muss weg“-Demo verhindern
Auf Steuerzahlerkosten: Von 2010 bis 2017 Flüchtlinge für 24 Millionen Euro nach Deutschland eingefl...
Alexander Wendt und Vera Lengsfeld erhalten Gerhard-Löwenthal-Preis
„Unrein“: Brutale Attacken auf Hunde und Hundebesitzer jetzt auch in Europa (Video)
Gute Opfer, schlechte Opfer: Claudia Roth „instrumentalisiert“ tote Flüchtlinge mit Schweigeminute (...