By SJ Richards - Own work, CC BY-SA 4.0, Link
Gesundheit, Natur & Spiritualität

Endlich einmal etwas Positives: Europaweites Neonicotinoide-Verbot!

29. April 2018

Wie bereits Anfang der Woche in meinem Artikel geschrieben, sollte gestern die Abstimmung über ein generelles europaweites Verbot der Neonicotinoide erfolgen. Und endlich geschieht tatsächlich einmal etwas Positives: Ein EU-Ausschuss hat vorgestern den Einsatz von drei Insektiziden, den sog. „Neonicotinoiden“, verboten.

Ein Wermutstropfen bleibt allerdings: Es gibt noch andere Insektizide, die ebenfalls zu der Gruppe der Neonicotinoide gehören, aber weiterhin genutzt werden dürfen, weil sie als weniger bedenklich für Bienen eingestuft werden. Leif Miller, der Geschäftsführer des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu), fordert allerdings hier ein Verbot aller Neonicotinoide – verständlicherweise.

Doch freuen wir uns heute erst einmal über das Verbot der drei Gifte, die von der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) als sehr gefährlich und hochgradig gefährdend für Bienen eingestuft wurden – und sind stolz, dass die zahlreichen Petitionen, die durch das weltweite Netz gingen, wohl doch etwas bewirkt haben!

Bleibt zum Schluss noch die Hoffnung, dass die Chemie-Riesen nicht direkt andere Gifte unter anderer Bezeichnung und Zusammensetzung auf den Markt bringen und auch andere toxische Stoffe, die unser aller Leben gefährden, irgendwann einmal der Vergangenheit angehören werden…