Photo by Mary LaFrance
Gesundheit, Natur & Spiritualität

Gesundheit ist nicht alles – aber ohne Gesundheit ist alles nichts

28. Mai 2018

Medizin des 21. Jahrhunderts – Erfahren Sie alles über die gesundheitsfördernden Wirkungen der Mikronährstoffe. Ein Mangel an Mikronährstoffen führt kurzfristig zu einem erheblichen Leistungsabfall und ist langfristig für eine Vielzahl chronischer Erkrankungen verantwortlich.

Mikronährstoffe – Vitamine, Mineralstoffe, Amino- und Fettsäuren, sekundäre Pflanzenstoffe, Prä- und Probiotika, Enzyme und andere – ermöglichen erst den Stoffwechsel aller Zellen. Sie sind essentiell, das heißt lebensnotwendig, damit unser Immunsystem funktionieren kann.
Mikronährstoffe sind für den Körper wichtig, denn nur, wenn wir diese „Kraftstoffe“ regelmäßig und in ausreichendem Maß dem „Motor“ bzw. Körper zur Verfügung stellen, laufen die zahlreichen Stoffwechselfunktionen optimal. Die Einnahme der Mikronährstoffe ist sehr sinnvoll, wenn sie dauerhaft erfolgt. Der Motor Ihres Autos funktioniert ja auch nur dann langfristig reibungslos, wenn Sie regelmäßig und nicht nur einmal Öl und Benzin nachfüllen.

Mikronährstoffe, die früher als Vitalstoffe bezeichnet wurden, können vom Körper nicht gebildet werden, außer das Vitamin D. Allerdings wird Vitamin D nur gebildet, wenn wir ausreichend Sonnenlicht (Chemtrails verhindern die Aufnahme von Vitamin D) zur Verfügung haben. Während die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß) eher für die Versorgung im Großen zuständig sind, z.B. die Energie liefern, arbeiten die Mikronährstoffe am Zusammenspiel der Zellen, sorgen für die Funktionsfähigkeit und unterstützen die Energieproduktion. Auch wenn unser Organismus die Mikronährstoffe nur in geringen Mengen braucht, kann er ohne sie nicht auskommen – fehlen diese Stoffe über längere Zeit, kommt es zu Mangelerscheinungen bis hin zu schweren Gesundheitsschäden.

Der Verlust an Mikronährstoffen wird lange nicht wahrgenommen. Ein Vitamin- und Mineralstoffmangel tritt nicht plötzlich auf, sondern entwickelt sich oft über Jahre. Es ist ein schleichender Abbauprozess. Bei unzureichender Versorgung werden zunächst die körpereigenen Speicher geleert (dies kann zum Teil Jahre dauern). Wenn die Speicher erschöpft sind, können die Stoffwechselfunktionen nicht mehr ausreichend wahrgenommen werden. Die Schäden an den Körperzellen sind symptomfrei und schmerzlos. Erst wenn Schäden an den Geweben auftauchen, dann merken Sie es. Krankheit bzw. eine unzureichende Entgiftungsfunktion des Körpers ist dann die logische Folge.

Mikronährstoffe sind wie eine Versicherungspolice für Ihre Gesundheit. Die Erträge werden erst später ausbezahlt. Je früher Sie anfangen, desto besser wirkt sich das Schutzsystem aus. Zu diesen Erträgen gehören der Zellschutz und das langfristige Absenken des Risikos für Erkrankungen im Alter. Gesundheit fängt mit der Versorgung Ihrer Zellen an. Schützen Sie Ihre Zellen mit Mikronährstoffen und sorgen Sie dafür, dass Ihr Stoffwechsel und Ihr Immunsystem mit Mikronährstoffen optimal funktionieren.

In diesem Buch wird die Welt der Mikronährstoffe kompakt zusammengefasst. Auch die besten pflanzlichen Extrakte wie z.B. Curcuma, Chlorella, u.a. finden Sie in diesem Buch. Zu jedem Mikronährstoff finden Sie schnell und einfach die wichtigsten Informationen. Die Mikronährstoffe sind alphabetisch sortiert, und dient somit als ein gezieltes Nachschlagewerk.

Weitere Infos:

Monika Held
Marienplatz 11
83043 Bad Aibling
Tel. 08061-3923936
mineralien.held@gmx.net
www.monika-held.de