Gesundheit, Natur & Spiritualität

Aktuell: Die beiden Seiten der wichtigen Meisterzahl 11

10. November 2018

In der nächsten Woche kommt eine besonders »kräftige« Meisterzahl, die 11, auf uns zu, denn das einmalige Datum 11.11.2018 besteht numerologisch aus drei Elfen — 11.11.11. Dem kommenden Sonntag wird daher eine hohe spirituelle Bedeutung beigemessen, wie es bereits viele Aufforderungen im Internet anzeigen. Und das ist wohl gut so!

Das Datum des 11.11. ist seit alters her ein zwiespältiger Kulttag.

Am St. Martinstag denkt man über das Teilen mit den Armen nach und dabei nicht an das Leid der gemästeten und verspeisten Gänse.

Oder den romantischen Martini-Markt, den Markt der schönen Dinge, touristisch und auch in der Anthroposophie als Freude an den kleinen und den natürlichen Dingen.

Dagegen laut und veräußerlicht am »närrischen Tag« um 11:11 Uhr als Start in eine Zeit des Vergessens und der Ablenkungen? Doch was soll‘s!

Mir geht es jetzt um die mystische und die reale Energie der Meisterzahl 11

Die ursprünglich spirituelle und göttliche Energie dieser Meisterzahl ist natürlich sehr individuell und hängt von der Bewusstseinsentwicklung des oder der Betroffenen ab. Der 11.11. ist im spirituellen Bereich ein Tag wertvoller Meditationen, die durch die weltweite Gemeinsamkeit enorme Macht erzeugen können — zum Beispiel für Frieden oder Transformationen der verschiedenen Art.

Doch weil die wertvolle, spirituelle Bedeutung der Meisterzahl 11 schon längst von den Dunkelwesen, hauptsächlich von der (satanischen) Freimaurerei überschattet und missbraucht wurde und wird, möchte ich auch auf die negativen Anbindungen hinweisen, die in der okkulten Numerologie existieren.

Als Beispiele habe ich zuerst zwei positive Erklärungen der Meisterzahl 11 aus dem Internet übernommen:

„Begegnung mit Meisterschaft Idealismus, Erleuchtung, Charisma und Führungs-

qualitäten.

Eine stumme Zahl, die inspiriert, veränderungsbereit und -fähig und visionär.

Mit Logik kann die 11 keinen Frieden finden, sondern nur mit Vertrauen.

Es ist die Zahl der übersinnlich Veranlagten“.

(https://auf-den-pfaden-des-geistes.jimdo.com/numerologie/meisterzahlen)

Wer in die Suchmaschine die Frage eingibt: „Was bedeutet die 11?“, der erhält viele Antworten und eine lautet so:

„Die Zahl 11 ist die Zahl der Spiritualität, der Magie und Mystik.

Allgemeine Bedeutungen der 11 sind: Spiritualität, Intuition, Weisheit der Seele, Medialität, Charisma, Erkenntnis, Bewusstsein, aus dem Glauben Kraft schöpfen, Ruf der Seele, aber auch Beeinflussbarkeit, Labilität und Verletzlichkeit“.

Das sind alles äußerst wichtige Schwingungen für unseren derzeitigen inneren und äußeren Wandel, und das wissen die Dunkelwesen (ich will außer der Freimaurerei keine Namen nennen) natürlich auch.

Sie zerstören mit jahrtausendealten, negativen Überlagerungen diese eigentlich heilige »Meisterzahl 11-Energie« und das Internet googelt uns auch diese Gegenenergien und Informationen über die Grundlagen der okkulten Logen-Numerologie:

„11 = die freimaurerische Rachezahl“

und an anderer Stelle:

„Die Zahl 11 ist die Zahl der Sünde und des Kriegs,

die Zahl des Reichs des Antichristen (das 11.‚kleine Horn‘ (Dan 7,8) und

der Überschreitung der göttlichen 10 Gebote = Satan- und Luzifer-Huldigung und Rebellion (gegen Gott),

die »Elfmänner« im antiken Athen hatten die Aufsicht über das Gefängniswesen und überwachten den Vollzug der Todesstrafe und

sie ist DIE mystische Zahl der Kabbala, mit der alle Geheimnisse sowie Symbole der Freimaurerei zusammenhängen, denn die Summe von 5 (Pentagramm) und 6 (Hexagramm) ist die 11.“

(www.nwo-rebell.de/numerologie-bedeutung-zahlen-logen-brueder-satans-freimaurerei)

Wenn das dadurch blockierte und energetisch beschmutzte Quantenfeld der Meisterzahl 11 wieder gereinigt und befreit werden muss, damit es der Menschheit weiter im positiven Sinne zur Verfügung stehen kann (auch am kommenden Sonntag!), dann sollte uns ebenso diese »Zwiespältigkeit« bewusst sein. Wir können nämlich diese geschickt verdunkelte »11«  v o r  allen gutgemeinten Eingliederungen und Aktivitäten mit unserem inneren Licht und unserem Hohen Selbst »satt« bestrahlen und den damit verbundenen Dunkelwesen heimleuchten und sie energetisch schwächen.

Ich persönlich danke ihnen, dass sie mir damit mehr Klarheit gebracht haben und segne sie, diese armen Luder, denn das kleinste Licht unserer ehrlichen Bewusstheit vertreibt jede Dunkelheit und sie dürfen dabei erkennen, dass sie sich eben für die falsche Seite entschieden haben. Wenn wir Licht und Liebe aussenden, werden sie machtlos.

Dabei sollte es uns ernsthaft klar sein, dass es dieser unserer reinigenden und befreienden Lichtenergie dringend bedarf, damit die gemeinsamen Schwingungen unserer Visionen, unserer Gutgläubigkeit und Friedfertigkeit und aller wohlwollenden Wünsche dieses mächtigen Tages von ihnen nicht wieder umgeleitet und zerstört werden können.

Viel zu viele von uns sind noch recht ahnungslos, wie massiv diese astralen Dunkelenergien führende Persönlichkeiten und Familien in Politik, Wirtschaft und Religion satanisch-luziferisch-ahrimanisch steuern und Gottseidank informieren uns immer mehr Aussteiger über diesen schrecklichen Hintergrund.

Also, immer, wenn Sie jetzt an die hohen Bewertungen des 11-11-11-Sonntags denken und etwas einplanen: Überfluten Sie dabei die dunkle Seite dieser mächtigen Symbolzahl mit Ihrem inneren, göttlichen Licht und genießen Sie dabei nicht nur Ihre freiwillige Verantwortung, die sie damit übernehmen, sondern auch Ihre ungeahnte Macht.

Vergessen Sie bitte nicht, zuletzt nach diesem Akt laut auszusprechen:
„Danke, es ist vollbracht!“

www.bewusstseins-erweiterungen.de

 


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad