SAN CLEMENTE ISLAND, Calif. - Sgt. Joshua J. Stepp a firing pit noncommissioned officer with 3rd Low Altitude Air Defense Battalion coaches a Marine as he fires an FIM-92A Stinger missile at an unmanned aerial target during training at San Clemente Island, July 28. The unmanned aerial targets contained a catalytic converter that provided a heat signature necessary for the missile to lock on to. (Official U.S. Marine Corp photo by Cpl. Christopher O'Quin)(Released)
Politik

Amerikaner treiben Aufrüstung in Deutschland voran

3. Dezember 2018

Am Mittwoch stellten amerikanische Militärs eine Kurzstrecken-Luftverteidigungseinheit in Deutschland auf, die erste Station dieser Art seit den 90er-Jahren.

Der Hauptzweck von leichten, mit der Schulter abgefeuerten Flugabwehrraketen besteht in der Abwehr von Hubschraubern mit niedrigem Hubraum, insbesondere von Kanonenschiffen, die auf Infanterie, Panzer und Panzerwagen abzielen, berichtet stripes.com.

Aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine Kurzstrecken-Luftverteidigungseinheit handelt, muss davon ausgegangen werden, dass diese Waffen wohl direkt in und gegen Russland eingesetzt werden sollen.

Die Aktivierung ist Teil eines grösseren Truppenauftriebs, der in diesem Sommer angekündigt wurde. Bis 2020 werden in Europa etwa 1.500 weitere Soldaten und ihre Familien stationiert.

Neben dem neuen Regiment soll in Europa ein neues Hauptquartier der Artillerie-Brigade und zwei Bataillone der Mehrfachstartraketen-Systeme untergebracht werden. Zusätzliche unterstützende Einheiten sollen nach Grafenwoehr, Hohenfels und Baumholder.

 


Quelle: SMOPO


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad