Politik

Orbán warnt vor neuer massiver Flüchtlingswelle

11. März 2019
NEU! Hier bestellen!

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat in einem Interview mit der «Welt» gewarnt, dass sich die Migrationskrise zu gegebener Zeit «in einer noch stärkeren Form» wiederholen wird.

Orban bezog sich auf die merkwürdige Beziehung der EU zu Erdogan. Orban warnte: «Die türkische Regierung hat die alleinige Macht zu entscheiden, ob die Millionen Flüchtlinge in ihrem Land nach Europa aufbrechen werden.»

Weiter sagte er: «Wir nähern uns dem Punkt, an dem die Bevölkerung der Länder der arabischen Welt die der Europäischen Union überholen wird – und dabei habe ich noch nicht einmal Afrika südlich der Sahara eingeschlossen, das kaum für seine Bevölkerung sorgen kann.»


Ad
Ad
Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad