qimono / Pixabay
Gesundheit, Natur & Spiritualität

Megawandel – Ein Seelenöffner für die Zeit des inneren und äußeren Wandels und ein Leitfaden fürs Leben in Krisenzeiten

24. November 2019

Neues Wissen! Ermutigende Sichtweisen! Wegweisende Impulse! Spannende Erkenntnisse! Zunehmender Bewusstseinswandel!

Wir alle leben in den mächtigen Einflüssen neuer kosmischer und positiver Energien und zugleich in den mächtigen Einflüssen zunehmender schädlicher Energien der dunklen Macht-Elite. Beides ist der Zeitgeist, doch wie kommen wir damit klar?

Wollen Sie wissen, warum es genügend Gründe gibt, voller Hoffnung zu sein?

Wissen Sie eigentlich, dass uns neue kosmische Energien zur Verfügung stehen, durch die auch Sie Ihr Leben positiv verändern können?

Wollen Sie sich eine neue Lebensqualität aufbauen?

Wollen Sie erfahren, warum Gefühle und nicht irgendwelche schlauen Überlegungen die Welt verändern werden?

Sind Sie bereit für Veränderungen?

Wenn jemand eine erkenntnisreiche Bestätigung braucht für die energetischen Veränderungen, die wir gegenwärtig erleben und von denen noch mehr kommen werden, dann kann er sich mit dem neuen Buch: „Megawandel“ von Johannes Holey mal ganz anders schlau machen.

Ich habe noch keinen Autor gefunden, der einen solchen Allround-Zeitblick bietet. Unpolitisch berichtet Johannes Holey, vom spirituellen Aufbruch der deutschsprachigen Völker und zeigt einen Weitblick, dem ich mich in vielen Berichten angenehm erschauernd anschließe.

Überhaupt habe ich schon lange kein solches Buch verschlungen, in dem es mir angenehm (!) den Rücken rauf und runter ging. Ich kann daher das Buch bestens und wärmstens weiterempfehlen.

„Wir müssen der Wandel sein,
den wir in der Welt zu sehen wünschen.“
( Ein Zitat von Mahatma Gandhi )

Allure bedankt sich herzlich bei Johannes Holey für dieses ausgezeichnete Werk und das zugesendete Exemplar!

,,Die Welt ist halt sooo“,

akzeptiert schließlich wieder einmal der gutmütige deutsche Michel. 
Es ist dringend notwendig, dass wir unser Selbst-Bewusstsein, unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und viele andere Lebensqualitäten wieder selbst in die Hand nehmen… und das bedeutet: Veränderungenmehr hier!

Auch wir selbst verändern uns dabei, allerdings so, wie wir es wollen und es uns guttut – und kein anderes System kann uns mehr zu ungewollten Anpassungen zwingen.

Das ist die Kraft des Megawandels.

Megawandel – Ein Leitfaden fürs Leben in der Krisenzeit

Auszug aus der Einleitung des Buches: Megawandel von Johannes Holey

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Leben? Ich glaube, es gibt nur noch wenige, die auf diese Frage mit einem spontanen JA antworten können oder wollen. Denn die Erde und die Menschheit befinden sich im Wandel. Immer mehr Menschen spüren kraftvolle Impulse, ihr Leben neu ordnen und ändern zu wollen. Der Wunsch, sich selbst zu verwirklichen, sich selbst zu heilen, sich selbst zu erfahren oder sich selbstbewusster selbst zu finden, kommt immer stärker in den persönlichen Vordergrund.

Viele von uns allerdings spüren es erst und wissen noch nicht damit umzugehen. Man staunt über plötzliche neue Gedanken oder überraschende Gefühlsreaktionen – bin ich das?

Einige von uns sind längst weiter, sie wissen, sooo kann es einfach nicht weitergehen – mit mir selbst, mit der Familie, mit Deutschland, mit der Welt. Somit kommt wohl keiner von uns drum herum, immer wieder einmal festzustellen, dass es in unserem Leben Einflüsse gibt, die wir noch nicht erklären können. Was fließt da ein? Unter den vielen Möglichkeiten einer brauchbaren Antwort betone ich: Der Geist des Wandels. Und derzeit wandelt und verändert sich wirklich fast alles – sehr viel davon noch unterschwellig, einiges jedoch schreit schon zum Himmel. Und was schreien die vielen Unzufriedenen und Kritischen? ,,Sooo will und kann ich nicht mehr weitermachen.“

Doch wenn wir konkret darüber sprechen, was sich dabei ändern und wandeln soll, offenbaren sich oft die allgemeinsten Ansichten: Natürlich muss sich bei den Politikern und den Parteien etwas ändern, wir sehen ja, was da alles läuft und vor allem was nicht läuft.
Dann kommt Berlin ins Gespräch, dann Brüssel und schließlich die ,,Amis“!

  • Eine Änderung müsste es endlich mit unserem wertlos gewordenen Euro geben, und jetzt planen sie schon die komplette Bargeldabschaffung. Die 500-Euro-Scheine werden bereits aus dem Verkehr gezogen. Und überhaupt die Banken!
  • Hinzu kommt das Thema der sogenannten „Flüchtlinge“, da kann man dann schon richtiggehend streiten, die guten und naiven Deutschen und die armen Syrer – wieso gibt es denn so viele schwarzhäutige Syrer? Im Fernsehen wird uns doch das alles ganz genau gezeigt.

Was wollen uns die ,Hooligans‘ bei einer Fußball-Europameisterschaft sagen? Und wer schon etwas aufgeklärter ist, weiß etwas von den Illuminati, von USrael, auch etwas von BRICS und NESARA wie auch vom Vatikan, und dass auch hier nicht alles stimmt, was man uns sagt.

Dann haben wir die Ärzte, die Pharmaindustrie und wundern uns, welche politischen Aktivisten ganz plötzlich an Krebs verstorben sind.

Und dann gibt es die vielen Petitionen, die via E-Mail durch das Internet geistern, meistens, um irgendwo in der Welt irgendjemandem zu helfen oder etwas zu verhindern – ich mach ja auch bei einigen mit.

Hinzu kommen Monsanto und Konsorten. Es ist unvorstellbar, was die alles patentieren wollen. Zudem soll dann TTIP kommen, um zukünftig die Konkurrenten der USA mit Milliardenklagen wirtschaftlich zu ruinieren usw.

Ich könnte so noch länger weitermachen, doch Sie, liebe Leserin, lieber Leser, kennen das ja auch alles zur Genüge. Wir selbst und unsere Familien sind da in dieser Form meist nicht nicht mit dabei, doch wir kennen das alles bestens aus unserem Umfeld. Und dort würden wir bei vielen unserer lieben Mitmenschen jetzt immer noch nur ein Achselzucken erreichen, wenn wir hartnäckig genug fragen würden: Was können wir daran ändern? Du und ich? Frau Merkel und Mr. Obama berührt es überhaupt nicht, was ich denke, ganz bestimmt nicht.

,,Die Welt ist halt sooo.“, akzeptiert schließlich wieder einmal der gutmütige deutsche Michel. Über die tausend richtigen Antworten, die es darauf gibt, existieren schon genauso viele ausgezeichnete Bücher, Vorträge, Kongresse, Events und Protestversammlungen. Und das ist gut so. Doch dabei fehlt immer noch der Einzelne. Wenn er irgendwie prominent ist, kann er sich ja zu irgendwelchen unnützen Talkshows einladen lassen und sich ärgern.

Doch auch diesen Einzelnen meine ich nicht. Ich nehme mir Mr. Gandhi zu Hilfe, um zu sagen, was ich meine;

,,Du musst die Veränderung sein,
die Du in der Welt sehen willst.“

Und er hatte Erfolg damit !

Wir leben in einer Zeit des Wandels, das kann niemand mehr leugnen. Es betrifft nicht nur das Klima und den technologischen Fortschritt.

IN den Menschen geschieht etwas, was sich nicht nur in extremen politischen Ansichten oder einer zunehmenden Verrohung weltweit zeigt.

Der Illuminat und US-Präsidentschaftsberater Zbigniew Brzezinski hatte bei einem Treffen des CFR (Council on Foreign Relations) im Jahre 2010 auf die Frage eines Teilnehmers, wie weit man denn mit der Weltregierung gediehen sei, geantwortet, dass es ein ,,globales Erwachen“ gäbe, das diese Pläne verhindere. Schuld daran sei vor allem das Internet und die Tatsache, dass die Menschen sich von den klassischen – logischerweise zensierten und als Manipulationsinstrument genutzten – Mainstream-Medien abwenden und andere, alternative Quellen zur politischen Meinungsbildung heranziehen. Das schmeckt der Elite gar nicht.

Warum das so ist, dass die Menschen weltweit erwachen,

besser gesagt ,,aufwachen“ und die Manipulation der ,,Lügenpresse“ durchschaut haben, was das mit uns macht und was noch alles auf uns zukommt, behandeln wir im Buch – Megawandel. Ich habe hier die meisten wichtigen Ansätze zusammengefasst, die dem Einzelnen, den Familien und den Gleichgesinnten helfen, genau in den heutigen Situationen bewusst einiges Sinnvolles zu verändern und sich und sein Umfeld zu wandeln.

Doch was ist wann und wo sinnvoll?

Solche Gedanken und Erkenntnisse würden mindestens ein Buch füllen. Es gibt kein alleinseligmachendes Rezept und Konzept dafür.
Wir Kleinveränderer sind da viel zu individuell.
Doch unsere Energiefelder vernetzen sich dabei viel leichter, und auch das Gesetz der Resonanz hilft mit und viele andere bewusste und unbewusste Quantenfelder, auch die galaktischen und zurzeit sogar die kosmischen – und für die Gläubigen unter uns auch das Göttliche in seiner entsprechenden Form.

Unsere energetischen Gemeinsamkeiten machen uns richtig stark! Und so hat sich schon vieles, ja sehr vieles geändert, auch vieles, was wir noch nicht wissen und von dem wir auch nichts erfahren und auch nichts erfahren sollen. Unser Planet mit allem Lebenden, also auch mit seiner Menschheit, bewegt sich in den Prozess der Erneuerung und der Regeneration hinein. In allem, auch in uns, vollzieht sich eine Neukalibrierung.

Dies lässt sich auch an den Weltereignissen ablesen. All die abgenutzten Systeme des Kali-Yugas (das Zeitalter des Verfall und Verderbens), die nicht mehr dem höchsten Gute aller dienlich sind, werden immer klarer erkennbar. Es ist natürlich schwierig zu begreifen, dass jetzt schon eine höhere Gesetzmäßigkeit in Kraft ist, obwohl sich immer mehr aus der alten Zeit als Chaos und Wahnsinn zeigt.
Auch wenn uns das, was uns die vereinigten Mainstream-Medien täglich vormachen, oft entmutigt; aus höherer Perspektive gesehen ist da weit mehr am Werk, als wir vermuten. . .

  • Bereits wesentlich geändert haben sich in jedem Fall die Energien (ich meine hier nicht den elektrischen Strom, sondern die Energien, die das Leben ausmachen, die unsere Herzen schlagen und die Planeten sich drehen lassen sowie die Energien, die wir zwischen uns Menschen und auch Tieren spüren), oft unerwartete und unerwartet heftige Energien, also das für die meisten von uns noch unsichtbare. Dabei sind es selten einzelne Energien, die betroffen sind, sondern stets ganze Energiefelder – irdische, überirdische und kosmische.

Dadurch ist natürlich alles davon betroffen, von den nano-kleinen Energiefeldern unserer Körperzellen bis hin zu unserem unvorstellbar riesigen galaktischen Energiefeld, in dem alles mitschwingt. Auch die normalerweise verdrängten Fragen:

,,Wer bin ich? – Woher komme ich? – Was ist mein wirkliches Potential?… oder … Was ist der tiefere Sinn meines Lebens?“ sind aktueller als je zuvor. Zwar noch vorsichtig, doch man will auf einmal mehr darüber wissen, etwas, das überzeugt. Mit Halbwissen war man ja bislang ganz zufrieden, doch jetzt geht’s ans Eingemachte – immer mehr sagen: „… Ich will etwas wirklich Brauchbares wissen..!“

Auch jetzt in der Zeit des Wandels erleben wir natürlich alles wie bisher auf zwei Ebenen. Der äußeren und der inneren. Wir erleben in den neuen Energien auch alles viel bewusster. Und dabei gibt es auch immer seltener ein Entweder-oder und immer öfter ein Sowohl-als-auch.

Erstaunlich! Denn jede Änderung und jeder Wandel kann nun immer klarer mehrdimensional erkannt werden:
manchmal zuerst in uns, und dann folgt die äußere Resonanz, manchmal schwingt es von außen verändernd, dann folgen unser inneres Aufwachen, unser inneres Geschehenlassen und unsere innere Annahme. Solche grundlegenden Beispiele finden Sie über das gesamte Buch verteilt…

„… Unser Wandel entwickelt sich zu einem Mega-Wandel…“ 

An dieser Stelle möchte ich Mahatma Gandhi zitieren, er hat es uns vor rund 70 Jahren regional und genial vorgemacht:

,,Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich,
dann bekämpfen sie Dich, dann gewinnst Du.“

… Euer Johannes

Megawandel

Dieses Buch ist ein Seelenöffner für die Zeit des inneren und äußeren Wandels. Neues Wissen! Ermutigende Sichtweisen! Wegweisende Impulse! Spannende Erkenntnisse! Zunehmender Bewusstseinswandel! Wollen Sie wissen, warum es genügend Gründe gibt, voller Hoffnung zu sein?… Dann hier weiter…!


Quelle: gesundmagazin.eu