Gesundheit, Natur & Spiritualität

Willkommen im neuen 13-Monde-Jahr

29. August 2021

Wir heißen Dich herzlich Willkommen im neuen 13-Monde-Jahr des Gelben Elektrischen Samens KAN 3, das am 26. Juli voller Elan gestartet ist. Es ist und bleibt spannend in diesem großangelegten 13-jährigen ‚Bewusstseins-Test für werdende Schöpfer‘, der Ende Juli 2019 auf dem gesamten Planeten initiiert wurde. Auch wenn wir im C-Theater eine momentane Verschnaufpause erleben dürfen, so wird in der NWO-Agenda weiterhin an allen möglichen Stellschrauben gedreht. Bis zu den Geschäftsleitungswahlen der BRD-Besatzungsgesellschaft wird es in Deutschland wahrscheinlich noch keine massiveren Einschränkungen unserer Pseudo-Freiheiten geben, auch wenn doch ein erheblicher Anteil der ‚Impflinge‘ (was für eine verächtliche Bezeichnung) sich weiterhin weigern sollte, sich dieser genmanipulierenden und transhumanisierenden Therapie zu unterziehen.

Doch ab Ende September dürfte wieder ein erbarmungsloserer Wind im deutschen Lande wehen, so wie es auch bereits in zahlreichen anderen Ländern angekündigt wurde und teilweise schon umgesetzt wird, denn das ‚Internet der Menschen‘ benötigt nun mal die entsprechende Hardware in unseren biologisch-natürlichen Körpern, damit die KI-Matrix auch über ausreichende Borg-Endgeräte verfügen kann. Dazu dient ja aktuell auch die ominöse Delta-Variante, die zwar wie ihre Vorgänger bisher keiner gesehen oder gar nachgewiesen hat, aber dafür umso gefährlicher sein soll. Dass über 60% der in den letzten Wochen in Krankenhäuser eingelieferten C-Patienten der Delta-Klasse aber Geimpfte sind, wird in den Medien geflissentlich verschwiegen, und ebenso der exorbitante Anstieg der Nebenwirkungen und Todesfälle mit bzw. nach der C-Therapie. Die Impfverträglichen dürfen sich dafür einer deutlich erhöhten elektromagnetischen Resonanz erfreuen, dank den HydroGel und Graphenoxid Nanotechnologien.

Es wurde auch schon seit längerem verschwörungstheoretisiert, was nun ganz ungeniert und mit heimtückischem Vorsatz zum Verschwörungsalltag wird, nämlich dass alle Kinder und Jugendlichen nun ins Impf-Visier genommen werden, sogar gegen den Willen ihrer ‚Erziehungsberechtigten‘! Was rechtlich sogar legal ist, da die juristischen Personen des Kollateral sowieso keine Rechte besitzen, sondern lediglich Berechtigungen erhalten, die ihnen von ihren Bundeshaltern jederzeit wieder entzogen werden können.

Auch die jüngsten Bußgelder von bis zu EUR 25.000, die ungetesteten Einreisenden aus Risikogebieten drohen, und ebenso bei Verstößen gegen die Quarantäneauflagen u.a. sprechen eine klare Sprache… Man darf bei Fälschung des Impfpasses sogar mit einer Haftstrafe bis zu 5 Jahren rechnen. Derartige Strafen werden i.d.R. erst bei ernstzunehmenden Verbrechen wie z.B. schwerer Körperverletzung oder sexuellem Vergehen an Minderjährigen verhangen (wenn überhaupt). Wir sehen also, wie gefährlich dieses C-Virus für uns ist, allerdings nicht wirklich für unsere Gesundheit, sondern hauptsächlich für unsere Unschuld, unser Vermögen und unsere Freiheit. So können wir gespannt darauf sein, was der niederträchtigen Elite noch so alles in den Sinn kommt, um ihr Ziel einer globalen Herdenimmunität bzw. ‚Transhumanität‘ in diesem 13-Monde-Jahr zu erreichen. Denn das 5G Netz für das ‚Internet der Menschen‘ ist endlich aktiv und bereit für unzählige Endgeräte, und noch in diesem August soll auch das Starlink-Satellitensystem von Elon Musk vollends aktiviert werden, das für eine lückenlose Anbindung an die Matrix sorgen soll. Und dabei spielen die jungen Erwachsenen von morgen natürlich eine wichtige Rolle, und müssen dringend upgegraded werden, denn die Alten werden in der transhumanen Dystopie höchstwahrscheinlich nicht lange durchhalten.

Doch das C-Theater ist ja nicht der einzige inszenierte Akt im Drama dieses Weltenwandels. So wird dem seit 17 Monden im Hintergrund geparkten Klimawandel wieder neue Präsenz verliehen, nicht nur durch die links-pädophil-sozialistischen Grünkohlköpfe, sondern ganz modern mit Hilfe von überaus beliebten Wetterwaffen wie den Haarp-Systemen, von denen es alleine in Deutschland inzwischen über 10 Anlagen gibt. In den letzten Wochen durften wir allerdings nicht nur in Deutschland, sondern weltweit überaus außergewöhnliche Sintflutregen und Wetteranomalien erleben. In der BRD sind wir dies ja bereits gewohnt, da es in jedem der letzten Wahljahre eine solche ‚Stimmungsparty‘ für das Wählvolk gab. Doch 2021 ist es anders, sowohl was die betroffenen Flutgebiete und ihre Hinter- bzw. Untergründe betrifft (Bunkeranlagen und Rheinwiesenlager), als auch die erwiesenermaßen bewusste und unverhohlene Verursachung von größtmöglichem Schaden an den Menschen und ihrem Besitz. Und insbesondere das gleichzeitig globale Auftreten dieser Naturgewalten ist überaus außergewöhnlich. Es ist augenscheinlich, dass die Verantwortlichen auf allen Schlachtfeldern immer unachtsamer und überheblicher vorgehen, und die Fehler in der Matrix deshalb immer offensichtlicher werden. Entweder es läuft ihnen die Zeit davon und ihre Pläne müssen viel schneller als geplant umgesetzt werden, oder es ist ihnen schlichtweg egal, da sie sich dem Großteil der Zombieherde bereits gewiss sein können?!

Ein weiterer Bühnenakt der NWO-Agenda ist eine bereits angekündigte Pandemie, die noch viel schlimmer als das C-Theater sein soll, nämlich die Cyberpandemie. Als Vorbereitung darauf wurde im Juli 2021 vom Weltwirtschaftsforum zum zweiten Mal die Übung ‚Cyber Polygon‘durchgeführt. Ja genau die gleiche superreiche globale (Kampf)Truppe, die bereits im Oktober 2019 mit ihrem ‚Event 201‘ das C-Theater erfolgreich gestartet hatte. Und diese luziferische Loge rund um den Superfreimaurer Klaus Schwab, die den ‚Great Reset‘ und die 4. Industrielle Revolution anstrebt, planen bzw. organisieren den nächsten Schlag gegen die Menschheit. Und ganz zufällig – oder perfekt synchronisiert – häufen sich in den letzten Wochen die Meldungen über Cyberattacken gegen Großkonzerne und systemrelevante Versorgungsstrukturen. So dürfen wir auch bei diesem Skript gespannt sein, welche Szenen in den nächsten Monden tatsächlich aufgespielt werden, und ob es zu einer Reglementierung des freien Internetzuganges und einer WWW-Quarantäne für private User kommen wird, oder gar zu länderübergreifenden Abstürzen von diversen Internetbereichen, und dadurch auch zum Kollaps von überaus wichtigen Versorgungsstrukturen wie Strom, Trinkwasser- und Lebensmittelversorgung, Kommunikation und Energie.

Dass die reichen und mächtigen Handlanger der luziferischen Top-Elite regelmäßig über die anstehenden Szenen des NWO-Theaters unterrichtet werden, wissen wir nicht erst seit Bekanntwerdung der Bilderberger Group oder des WEF, sondern offenbart auch das jüngste Treffen zahlreicher Milliardäre und CEOs von Weltkonzernen (BigTec, BigMedia, BigPharma und BigBank) beim unauffälligen ‚Billionaire Summer Camp‘ der Investmentfirma Allen & Company Anfamg Juli in Sun Valley, Idaho. Dieses findet bereits seit 1983 alljährlich statt, bestens abgeschirmt vor aufdringlichen Reportern, und wird als eine zwanglose Zusammenkunft von wichtigen Systemlingen dargestellt, ohne nähere Angaben ihrer Absichten oder der Inhalte der abgehaltenen Meetings an die Öffentlichkeit. Wie wir ja wissen, sind diese Philanthropen nicht wirklich dem Wohle des gemeinen Herdenmitglieds verpflichtet, sondern viel mehr ihren finsteren Befehlsgebern und derer satanischen Weltherrschaft.

Allerdings sind in den vergangenen Monden nicht nur viele dunkle Geheimnisse aus den Kellern dieser ‚Menschenfreunde‘ geleakt worden, es wurden auch ihre gigantischen Käufe von Farmland und Wasserressourcen u.v.m. aus Insiderkreisen in die Öffentlichkeit getragen. Wir können nur mutmaßen, welche Pläne und Instruktionen dieser erlesene Kreis des modernen Adels bei diesem elitären Stelldichein erhalten hat, und dürfen uns auf die kommenden Monde freuen, wenn ihre verborgenen Intrigen mehr und mehr ans Licht der Theaterscheinwerfer gelangen.

Wir erinnern an dieser Stelle jedoch mit Nachdruck, dass es nicht wirklich eine Rolle spielt, welche finstere Agenden diese parasitäre und lebensverachtende Elite verwirklichen wollen, sondern vielmehr, was wir mit uns machen lassen oder eben nicht, und noch viel wichtiger, was wir selbst machen und leben. Denn in diesem 13-jährigen ‚Weltkrieg der Magier‘ (von 2019 bis 2032) werden wir in allen Lebensbereichen geprüft, ob wir nach so langer Lernzeit auf der Erde endlich unsere göttliche Souveränität leben und die Herausforderungen des Weltenwandels Kraft unserer gottgegebenen Fähigkeiten meistern, oder ob wir uns wieder einmal – wem auch immer weshalb auch immer – unterwerfen und uns auf eine weitere Runde in der 3D-Matrix begeben. Jeder von uns ist frei zu wählen, welche Qualitäten er/sie in sich erschafft oder von außen in sich aufnimmt, und somit welche Welt er/sie akzeptiert. Jedem ist dieses ursprünglichste Geburtsrecht gegeben, seinen eigenen Seelenweg zu bestimmen, und jeder ist zu 100% selbstverantwortlich für sein gesamtes Leben, seine Welt und Sein! So erschaffe Deine Lebensqualitäten liebevoll, weise und mächtig, und Du lebst in einer liebevollen, weisen und mächtigen Welt. Egal welche Theaterstücke auch immer auf der kollektiven Bühne gerade angeboten werden, Du lebst in DEINER Wahrheit und bist frei!

Die Zeitqualität im globalen 13-Monde-Zyklus (26.7.21 – 25.7.22):

Auf der Ebene der globalen Weltenbühne, über die sich die inneren spirituellen Entwicklungen der Menschheit in einer äußeren Form als planetare Gesellschaft manifestiert, begann der neue 13-jähriger Zyklus des weißen Magiers IX am 26.7.2019. Diese höchst heilende und zugleich überaus fordernde Zeitenergie wird uns noch bis zum 25.7.2032 begleiten und beschäftigen. Wir bezeichnen diese Periode als den ‚Weltkrieg der Magier‘, weil sich im Lichte der Öffentlichkeit endlich offenbart, welche schwarzmagischen Logen seit 5200 J. ihr Unwesen auf der Erde treiben, gleichzeitig unsere eigenen magischen Potenziale bewusst erwachen, und nun ein entscheidender Kampf zwischen den luziferischen und den Christuswesen tobt, der in uns allen stattfindet und ausgetragen wird.

Im Newsletter vom Mai 2019 (Link:  https://www.blaubeerwald.de/newsletter/2019-05.html) und vom August 2019 (https://www.blaubeerwald.de/newsletter/2019-08.html) haben wir die Themen dieses neuen 13-Jahreszyklus beschrieben, und ebenfalls sehr ausführlich in den Ausgaben der ‚Zeitqualitäten #3 und #4‘ (Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PL1LMBQHcN6gcjemFra2DFeldCPqOE1ZRy) besprochen.

Das am 26. Juli frisch gestartete 13-Monde-Jahr ist das Dritte in diesem 13-jährigen Zyklus bis 2032. Seine Zeitqualität des Gelben Elektrischen Samens KAN 3 liegt innerhalb der Welle des Weißen Windes IK, der die übergeordnete Jahresthematik vorgibt. So tauchen wir nun in eine Zeitphase ein, die von der schöpferischen Kraft des Geistes und dem urmännlichen Archetyp erfüllt ist. Wir müssen nun unseren ‚Mann‘ stehen mit unserer gesunden schöpferischen Potenz, lichtvollen Kreativität und herzzentrierten Kommunikationsfähigkeit. Unsere geistigen Fähigkeiten, Kraft unseres göttlichen Willens unsere Gedanken zu wählen/formen und damit resonierende Gefühle/Emotionen zu erschaffen, die wir weiterführend über Klänge/Worte in den unendlichen Weltenraum projizieren können, will jetzt zum Aufbau unserer neuen irdischen Gesellschaft genutzt werden. Also uns nicht länger im Kampf gegen die Dunkelmächte aufzureiben und zu binden, sondern unsere höchsten Visionen und Lösungen in der Welt zu manifestieren. Bewusste und klare Kommunikation aus dem Herzen, erfüllt von männlicher Kraft ist jetzt gefragt, denn dies ist im höchsten Masse schöpferisch.

Mit dem Schwerpunkt auf dem Gelben Elektrischen Samen KAN 3, (geführt durch die Kraft des gelben Sterns) darf unsere emotionale Begeisterung erblühen, so dass wir uns hochmotiviert ganz pragmatisch in Bewegung setzen und zu allem bereit sind, was jetzt not-wendend ist. Stell Dir einfach vor, wie sich ein Schöpfer fühlt, der bis in die tiefsten Bereiche seines Wesens weiß, dass er alles manifestieren kann, was er in sich nährt – das gilt übrigens auch für die Frauen :-). Wenn wir ein Ziel auf bewusst allen Ebenen kommunizieren, und unser Unterbewusstsein mit seinen (all)mächtigen Kräften mit an Bord holen, geht das schließlich ganz automatisch. Wir müssen nicht lernen zu manifestieren, wir müssen lernen, bewusst das zu manifestieren, was wir von Herzen zum Wohle des Lebens erblühen lassen wollen!

Dafür müssen wir unbedingt achtsam im Hier & Jetzt sein, unsere Gedanken selbst nach unseren höchsten Visionen wählen/formen, und uns nicht von unseren unbewussten Mustern/Ängsten oder von unserer Mitwelt denken lassen. Zudem dürfen wir unserer sprühenden Schöpferfreude Raum in unserem Alltag geben und mit siegesbewusster Haltung an unsere Projekte rangehen. Schließlich verkünden wir diese unsere Wahrheit mit machtvollen Worten, egal mit wem wir sprechen. Also wir leben unsere konsequente Konzentration auf die Lösungen und ihre unaufhaltsame Verwirklichung! Und nicht wie in den ersten beiden Jahren dieses alles verändernden Zeitzklus, in denen 90% der Erdlinge im 1. Jahr (Juli 2019/20) erst aufrüttelnd mit der dramatischen Weltsituation und den bösartigen Hintergrundmächten konfrontiert wurden, und sich danach im 2. Jahr (Juli 2020/21) den Herausforderungen eines Weltkrieges gegen die Menschheit stellen mussten – und somit erst einmal massiv mit den vielfältigen Problemen auf zahlreichen Schlachtfeldern beschäftigt waren, und sich noch gar um die Umsetzung von Lösungen kümmern konnten. Jetzt ist die Zeit, diese Lichtsamen potent zum Erblühen zu bringen.

Das planetare Ziel der Welle des Weißen Windes (und dieses 13-Monde-Jahres) ist der Blaue Planetare Affe CHUEN 10. Damit wir unsere urmännlichen Schöpferkräfte wirklich leben können, müssen wir raus aus der Kinderstube und endlich erwachsen werden. Nicht nur unsere persönlichen Prägungen des Inneren Kindes, sondern auch unsere erlernten Weltbilder und erworbenen Überzeugungen müssen radikal von ihren materiellen Begrenzungen und eingetrichterten Lügen befreit und multidimensional erweitert werden. Dann kann unser wahres Wesen als göttliches Kind wieder das Ruder übernehmen, und spielerisch, tanzend und magisch die irdische Matrix umformen auf eine Art und Weise, die uns verwickelten und hypnotisierten Erwachsenen vollkommen fremd ist. Wir müssen wieder werden wie die (göttlichen) Kinder, wenn wir ins Himmelreich und den Himmel auf Erden manifestieren wollen.

Das spirituelle Ziel der Weißen Wind Welle (und dieses 13-Monde-Jahres) ist der Weiße Kosmische Magier 13, der gleichzeitig auch das abschließende 13-Monde-Jahr in diesem 13-jährigen Zyklus von Juli 2031 – Juli 32 prägen wird. Wir werden in unserem spirituellen Wesen vom Ziel des aktuellen Weltenwandels aus der Zukunft angeleitet. Unsere magischen schamanischen Kräfte wollen nun wieder ganz selbstverständlich gelebt werden, so wie wir auch ganz einfach atmen und sprechen, und nicht mehr als etwas Übermenschliches von wenigen Auserwählten betrachtet werden. Jeder von uns ist Mitschöpfer der globalen Realität, und je mehr wir uns dessen bewusst sind und es wirklich annehmen und leben, umso wirksamer wirken unsere Schöpferkräfte. Dafür ist es aber nötig, in uns selbst als auch in unserer Gesellschaft in die Tiefe abzutauchen, unsere Keller zu erhellen und aufzuräumen, zu heilen was verletzt oder gar traumatisiert ist, abgespaltete Anteile integrieren, zu vergeben und dadurch die alten Dramen loszulassen, uns selbst und die Welt anzunehmen wie ES ist, und in die Liebe zu kommen. Dann erst können wir uns als Individuen und auch als Kollektiv dazu ermächtigen, es wirklich besser zu machen, zum Wohle allen Lebens. Das bedeutet auch, den Tätern wie den Opfern zu verzeihen und ihnen ihren selbstverantwortlichen Status als göttliche Schöpfer zurückzugeben.

Mehr über das 13-Monde-Jahr des Gelben Elektrischen Samens findest Du in der Sendung Zeitqualitäten #29 (Link: https://youtu.be/WG-U8oPv5KA).

Hier noch der Überblick über die nächsten Zeitwellen und –Monde:

Der 1. Magnetische Mond der spirituellen Absicht vom 26.7. – 22.8.21 wird thematisch von der Zeitenergie des Gelben Elektrischen Samen KAN 3 angeführt, und beinhaltet zudem folgenden Energiewellen:

  1. Die Welle des weißen Windes IK (24.7. – 5.8.21): Die verfeinernde Kraft des Geistes, der allumfassenden Kommunikation, der Mitschöpferkraft und des Männlichen
  2. Die Welle des blauen Adlers MEN (6. – 18.8.21): Die transformierende Kraft des globalen Bewusstseins, der kollektiven Mitverantwortung, der Visionen und der Macht des Dienstes
  3. Die Welle des gelben Sterns LAMAT (19. – 31.8.21): Die erblühende Kraft der Kunst, der Schönheit, der Anmut, der Harmonie und der geistigen Welt

Der 2. Lunare Mond der physischen Herausforderung vom 23.8. – 19.9.21 wird thematisch von der Zeitenergie des Gelben Oberton Menschen EB 5 angeführt, und beinhaltet zudem folgenden Energiewellen:

  1. Die Welle des gelben Sterns LAMAT (19. – 31.8.21): Die erblühende Kraft der Kunst, der Schönheit, der Anmut, der Harmonie und der geistigen Welt
  1. Die Welle des roten Drachens IMIX (1. – 13.9.21): Die Kraft der Urmutter und der Göttin, der Urmaterie und des Urvertrauens
  2. Die Welle des weißen Magiers IX (14. – 26.9.21): Die Kraft der Magie, des Schamanen, der Multidimensionalität, der Geistheilung und der bedingungslosen Liebe

Der 3. Elektrische Mond der emotionalen Begeisterung vom 20.9. – 17.10.21 wird thematisch von der Zeitenergie der Gelben Resonanten Sonne AHAU 7 angeführt, und beinhaltet zudem folgenden Energiewellen:

  1. Die Welle des weißen Magiers IX (14. – 26.9.21): Die Kraft der Magie, des Schamanen, der Multidimensionalität, der Geistheilung und der bedingungslosen Liebe
  2. Die Welle der blauen Hand MANIK (27.9. – 9.10.21): Die Kraft des Menschen, der Handlung, des Wissens und der Vollendung
  3. Die Welle der gelben Sonne AHAU (10. – 22.10.21): Die Kraft der Erleuchtung, der ICH-BIN-Gegenwart, des Christusbewusstseins und des Schöpfers

 

 

Die Zeitqualität im aktuellen 9. fraktalen TUN (10.11.20 – 4.11.21): 

In den übergeordneten fraktalen Zeitzyklen (die 9 Unterwelten), die parallel zur Tages- & Jahreszählung ablaufen (Tzolkin & 13-Monde-Kalender), und welche die langfristigen evolutiven Entwicklungsphasen der Menschheit und der Erde auf den inneren Ebenen beeinflussen, befinden wir uns seit dem 22.12.12 in der neuen Zählung bzw. im neuen (goldenen) Zeitalter der aufsteigenden Evolution mit seiner Aufstiegsdynamik.

Im fraktalen Zeitzyklus der Planetaren Unterwelt (2013 – 2268), welche unsere spirituelle Entwicklung auf einer tiefen unterschwelligen Lebensebene beeinflusst, durchlaufen wir vom 10.11.20 – 4.11.21 bereits das neunte TUN von 360 Tagen. Dieser ZEIT-Raum wird von der Energie des Roten solaren Mondes MULUC 9 geprägt, die uns auffordert, unsere Seelenerinnerung in unserem irdischen Menschen zu aktivieren; wer sind wir wirklich, weshalb sind wir überhaupt in der jetzigen Zeitphase inkarniert und was ist unsere Absicht zur Unterstützung des planetaren Wandels? Es findet ein Abgleich zwischen uns als die göttlichen Schauspieler mit unserer irdischen Rolle statt. Dabei sollen wir überprüfen, ob wir wirklich am richtigen Ort sind und unsere einzigartige Berufung erfüllen, wie wir es vorgeburtlich als Seelenautoren auch geplant hatten. Die Energie des roten Mondes hilft uns, in allen Lebensbereichen wieder in Fluss zu kommen und das zu leben, was wir uns in dieser Transformationszeit tatsächlich vorgenommen haben.

Der Solare Ton 9 trägt die zündende Manifestationskraft, die uns hilft, wirklich Vollgas zu geben und im Endspurt alles zu geben, was nötig ist, damit wir unser Sein wieder in Fluss bringen und unsere kosmische Erinnerung integrieren. Diese feurige Manifestationskraft verfügt über die notwendige Intensität, die es braucht, unsere Visionen von uns selbst und unserem Leben aus der Quantenwelt ins Irdische zum Kollabieren zu bringen. Und natürlich setzt sie uns mächtig unter Druck, denn sonst würden wir uns nicht im erforderlichen Masse bewegen, um unser göttliches Sein im irdischen Dasein zu leben. 

Wir fluten die Welt mit unseren Seelenkräften und Schöpfervisionen, indem wir sie selbstverantwortlich im Alltag verwirklichen. Wir SIND bereits die, auf die wir warten, und leben bereits JETZT die, die wir werden wollen. Indem wir unser zukünftiges ICH mit unserem gegenwärtigen ICH verschmelzen, bringen wir die neue Zeit ins Hier & Jetzt!!!

Hier findest Du abschließend den Überblick über diesen 1. fraktalen Entwicklungszyklus von 13 TUN-Jahren (je 360 Tagen) im neuen aufsteigenden Äon. Das übergeordnete Thema der WELLE des Roten Drachen IMIX ist die Neugeburt und Initiierung einer aufsteigenden, spirituellen Lebensweise und Weltkultur.

Jedes der einzelnen 13 KINs hat die Dauer eines TUNs von 360 Tagen, und trägt jeweils eine andere ZEIT-Qualität, bestehend aus einer galaktischen Manifestationskraft und einer solaren Bewusstseinsstufe, die das übergeordnete Entwicklungsthema dieser Welle Stufe für Stufe aufbauen.

22.12.2012 – 16.12.2013

 

17.12.2013 – 11.12.2014  

 

12.12.2014 – 6.12.2015

                                           

7.12.2015 – 30.11.2016

                                                      

1.12.2016 – 25.11.2017

                                                        

26.11.2017 – 20.11.2018

                                                          

21.11.2018 – 15.11.2019

                                                               

16.11.2019 – 9.11.2020

                                                   

10.11.2020 – 4.11.2021 = Aktuelle Zeitphase

                                                  

5.11.2021 – 30.10.2022 = Planetares Ziel dieses Unterzyklus

                                                           

31.10.2022 – 25.10.2023

                                        

26.10.2023 – 19.10.2024

                                                  

20.10.2024 – 14.10.2025 = Spirituelles Ziel dieses Unterzyklus