Categories:

Heilung erwünscht! Ein Leit­faden für Ihre Gesundheit, …weil Gesundheit und Vita­lität keine Glücks­sache sind

Jürgen Lueger

14,80  Preis inkl. MwSt., versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

SKU: A0088

Beschreibung

Jürgen Lueger, Bio­en­er­ge­tiker mit eigenem Institut, Lehrer an der Para­celsus-Schule in Frei­lassing, Ent­wickler mit For­schungs­drang und somit offen für neue Hei­lungs­me­thoden, spricht mit diesem Buch Men­schen an, die auf dem Weg zu ihrer ganz­heit­lichen Gesundheit sind und die Ursachen ihrer kör­per­lichen Beschwerden erkennen und effektiv lösen möchten.

Hierbei helfen ihm zuver­lässige bio­en­er­ge­tische und quan­ten­phy­si­ka­lische Dia­gnos­tiken, deren Ver­fahren er zum Teil selbst ent­wi­ckelt hat und deren Wir­kungs­weise er unter anderem anhand von Fall­bei­spielen leicht ver­ständlich beschreibt. Kann man All­ergien für immer einfach löschen? Was genau hat das Kör­per­milieu, spe­ziell das des Darmes, mit dem natür­lichen Schutz vor Viren, Bak­terien und Pilzen zu tun? Können Depres­sionen im Darm ent­stehen? Welche Rolle spielt die Gedan­ken­hy­giene bei der Gesundung?

Warum sollte man Hygiene- und Kos­me­tik­ar­tikel essen können? Diesen Fragen und vielen mehr sowie deren ganz­heit­lichen Zusam­men­hängen widmet sich Jürgen Lueger neben unent­behr­lichen Gesund­heits­tipps wie der Wich­tigkeit eines gesunden Raum­klimas, eines guten Schlaf­platzes, der Ernährung und einer mode­raten kör­per­lichen Bewegung. Hierfür bietet er mit seinen Ent­wick­lungen völlig unkom­pli­zierte Lösungen an. Sie werden außerdem beim Lesen dieses Buches fest­stellen, wie genial alle Organ­systeme im Körper zusam­men­ar­beiten und wie sich deshalb schon kleinste Stö­rungen in diesem System auf die Gesundheit aus­wirken können. Wussten Sie, dass eine mil­li­me­ter­kleine Ver­schiebung des Kiefers unglaub­liche Aus­wir­kungen auf den gesamten Rücken und die Organe haben kann?

Das Wissen, das er hier wei­tergibt, basiert auf seiner lang­jäh­rigen Erfahrung in seinem Institut mit zahl­reichen Kli­enten, in der Ent­wicklung von tech­ni­schen Helfern sowie der eigenen Heilung seiner Erkrankung, die ihn von Geburt an begleitete.